Garten

Eremoro - Eremurus

Eremoro - Eremurus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Eremurus oder Eremit ist eine Vielzahl von Zwiebelpflanzen aus Zentralasien, die zur Familie der Liliaceae gehören. Die Knolle ist eine Knollenwurzel mit 2 oder 3 Knospen. Die Eremoro-Gattung hat etwa 30 verschiedene Arten, die eine gewisse Rustikalität aufweisen, wodurch sie leicht kultivierbar sind.
Diese Art von Pflanze wird gemeinhin als Wüstenkerze bezeichnet, ein Name, der von ihrer besonderen Form herrührt. Es handelt sich in der Tat um eine Sorte, die sich durch ziemlich auffällige Blütenstände auszeichnet, die sich aus zahlreichen kleinen Blüten zusammensetzen, die sich zu einem spitzen Blütenstand zusammenschließen. Blumen können verschiedene Farben annehmen, z. B. gelb, rot, pink oder orange. Die Blätter sind Salbeigrün. Die Eremoro-Pflanze kann bis zu 2 Meter lang werden und ihre Blüten können sogar eine Länge von 60 cm erreichen. Die Blüte dieser Art von Zwiebeln ist Sommer.

Eigenschaften der Blume



Die Blumen von Eremurus Sie sind sehr klein und in spitzen Rispenblütenständen versammelt. Farben können unterschiedlich sein: Rosa, Ziegelrot, Orange, Gelb und Vanille. Die Eremurus-Blüten können 30 bis 60 cm lang sein. Sie haben keinen Duft. Die Blütezeit ist Sommer. Es sind ganz bestimmte Blütenstände, die angezeigt werden können, um in jedem Garten bestimmte Farbflecken zu erzeugen.

Kultivierungsmethoden



Die Hermituspflanzen gehören zwar zu einer eher rustikalen und widerstandsfähigen Gattung, sollten aber in gut drainierte Böden gepflanzt werden, damit sich keine für die Entwicklung dieser Knollenpflanze schädlichen Wasserstauungen bilden . Das ideale Substrat muss auch reich an organischen Substanzen sein. Um Exemplare dieser Art zu pflanzen, ist es ratsam, eine Mischung aus Erde, Torf, Mist und zerkleinertem Gras oder Blättern herzustellen.
Pflanzen sollten im Herbst gepflanzt werden. Für die Pflanztiefe ist es gut, dass eine Bodenschicht von mindestens 5 cm die Zwiebel bedeckt. Es ist auch ratsam, einen Abstand von etwa 30 cm zwischen einer Birne und einer anderen zu lassen.

Eremoro - Eremurus: Ratschläge



Pflanzen dieser Sorte müssen an Orten aufgestellt werden, an denen sie tagsüber mindestens einige Stunden direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Andernfalls können sie im Schatten einen Wachstumsstau aufweisen.
Was die Wasserversorgung betrifft, ist es notwendig, mit Mäßigung einzugreifen. Achten Sie darauf, dass der Boden ziemlich trocken ist, bevor Sie mit der weiteren Bewässerung fortfahren, und überprüfen Sie, ob der Boden die Entsorgung des Wassers ohne Stagnation ermöglicht Dies könnte zu gefährlichen radikalen Fäulnissen führen.
In der Frühlingssaison ist es möglich, dem Wasser, mit dem diese Zwiebelpflanzen versorgt werden, Flüssigdünger zuzusetzen.
Diese Pflanze kann im Frühjahr von Pilzkrankheiten befallen sein; Aus diesem Grund ist es gut, vor der Entwicklung der Edelsteine ​​mit speziellen Produkten einzugreifen. Während des Winters ist es dann ratsam, Breitbandinsektizidbehandlungen anzuwenden, die die Exemplare dieser Gattung vor dem möglichen Befall mit Blattläusen und Mehlwanzen schützen.


Video: 第170回我々はエレファントカシマシが大好きです (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Jeannot

    Es ist bemerkenswert, sehr nützliche Idee

  2. Gedalya

    Lassen Sie uns über dieses Thema sprechen.

  3. Faerisar

    Fällt Ihnen ein so einzigartiger Satz ein?



Eine Nachricht schreiben