Ebenfalls

Wie pflanzt Pfeffer in einem Gewächshaus?

Wie pflanzt Pfeffer in einem Gewächshaus?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele der Lieblingsgemüse von Hobbygärtnern in unserem Land können nur in Gewächshäusern wachsen, wenn sich der Gemüsegarten oder die Beete nicht in den wärmsten Regionen des Landes befinden. Pfeffer gehört einfach zu solchen Pflanzen, und wenn es eine Gelegenheit gibt, ist es sogar in den südlichen Regionen besser, ihn in Gewächshäusern anzubauen.

Das Pflanzen von Pfeffer in einem Gewächshaus beginnt mit der Vorbereitung des Bodens, der darin besteht, ihn gut aufzuwärmen - nicht unter +15 Grad. Paprika sollte auf keinen Fall in kalten Boden gepflanzt werden. Machen Sie Löcher von der Größe der Töpfe, in denen die Sämlinge wachsen . Zu jedem Loch muss 1 EL hinzugefügt werden. Kalidünger ohne Chlor, den Pfeffer kategorisch nicht verträgt. Oben wird der Dünger mit Wasser nach oben in das Loch gegossen und nachdem die Erde das Wasser aufgenommen hat, können Sie den Pfeffer pflanzen.

Das Pflanzen von Paprika im Gewächshaus erfolgt in der gleichen Tiefe, in der die Sämlinge gewachsen sind. Deshalb machen wir die Löcher der entsprechenden Größe.

Der Boden um die Pflanzen herum wird verdichtet und gegossen, und die Pflanze selbst sollte sofort gebunden werden. Dann sollten die Sämlinge etwa eine Woche lang nicht gewässert werden, aber Sie müssen warten. wenn es in einem neuen Lebensraum Wurzeln schlägt. Dies wird durch die Entwicklung eines neuen Blattes belegt, dies dauert normalerweise etwa 10 Tage. Jetzt können die Paprikaschoten mit Mineraldünger pro 10 Liter Ochsen 0,5 EL gefüttert werden. Harnstoff, 1 EL. Kalidünger ohne Chlor, körniges Doppelphosphat.

Das Wachstum von Paprika in einem Gewächshaus hängt weitgehend von der Fütterung und Bewässerung sowie vom Mikroklima im Gewächshaus selbst ab. Daher wird empfohlen, sie in einem separaten Gewächshaus mit geringem Wachstum und ohne Zugluft zu pflanzen.


Schau das Video: Riesige Vielfalt an Obst und Gemüsesorten in einem Garten - Gewächshaus (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Dustu

    Ja wirklich. Es war und mit mir. Wir können zu diesem Thema kommunizieren.

  2. Abraha

    Senks für die Info und einen separaten Respekt für den Drive und das Summen! :)

  3. Garton

    Ich nehme es sowieso

  4. Alfonso

    viel spaß zum lachen

  5. Macleod

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. Ich denke, das ist eine großartige Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.

  6. Graeham

    Aufforderung zu mir bitte, wo ich darüber lesen kann?



Eine Nachricht schreiben