Ebenfalls

Wie man eine Birke loswird

Wie man eine Birke loswird


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie kann man Birken in den Betten loswerden? Es verschränkt alles, was wächst, und es gibt keine Süße damit. Schauen wir uns einmal genauer an, welche Methoden zur Bekämpfung von Bindekraut es gibt, und machen wir uns mit der Erfahrung vertraut, wie "weich" dieses Unkraut mithilfe von Pflanzenwettbewerben beseitigt wird.

Inhalt:

  • Herbizidbehandlung
  • Beschneidung
  • Obdach, Wettbewerb, Düngung

Herbizidbehandlung

Sogar Herbizide nehmen es schlecht: Im Herbst sprühen wir es und im Frühjahr wieder das Meer der Sämlinge. Im Herbst ist das Besprühen mit Herbiziden nicht sehr effektiv, da sich die Vegetationsperiode bereits verlangsamt hat und das Wurzelsystem der Bindekraut (Birke) zu lang ist, als dass das Gift alles zerstören könnte. Und es geht weniger um die Vegetationsperiode als um die Temperatur. Der Hurrikan funktioniert wie andere Herbizide der Glyphosatgruppe fast nicht, wenn die Temperatur unter 15 Grad fällt.

So wächst es im Frühjahr aus den Überresten der Wurzeln. Und außerdem waren im Herbst bereits die Samen der Pflanzen gesät, die den ganzen Sommer blühten.

Bei der Bekämpfung von Bindekraut ist es besser, keine Bodenherbizide zu verwenden, da diese die Bodenumgebung so stark verschlechtern, dass Gegenmittel erforderlich sind, um ihre Wirkung zu neutralisieren. Aber Herbizide vom Glyphosat-Typ dringen in die Wurzeln ein und töten die Pflanze ab, schädigen aber praktisch nicht den Boden.

Es ist besser, die Verarbeitungsstelle vorzubereiten: Decken Sie die zu konservierenden Pflanzen ab und verarbeiten Sie die Bindekraut sorgfältig mit Folie. Schneiden Sie die Pflanze und alles um sie herum nach der Behandlung auf keinen Fall ab, lockern oder graben Sie sie nicht. Das Herbizid sollte tief in die Wurzeln eindringen. Wenn der Hurrikan versehentlich auf das Laub einer anderen Pflanze trifft, die konserviert werden muss, reißen Sie die Stelle ab, an der die Arbeitslösung eingedrungen ist, oder schneiden Sie sie ab. Oder lange mit Wasser abspülen.

Es wurde festgestellt, dass die Bindekraut-Samen, die nach der Behandlung von Pflanzen mit Blattherbiziden erhalten werden, sehr schwach sind und praktisch nicht keimen. Und obwohl solche Herbizide sowohl junge als auch erwachsene Bindekrautarten treffen, ist ihre wiederholte Anwendung auf der Stelle immer noch unerwünscht. Besonders im Garten. Es ist zu beachten, dass Organosäuren, die nach der Behandlung mit Glyphosaten in Pflanzenresten verbleiben, bis zu zwei Jahre im Boden verbleiben können. Während diese Rückstände für Bodenbakterien sicherlich weniger giftig sind als bei anderen Pestiziden, sind sie auch unnatürlich und schädlich.

Die Arbeit mit Herbiziden erfordert die Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen gemäß den beigefügten Anweisungen. Seien Sie nicht faul, eine Atemschutzmaske, eine Schutzbrille und Handschuhe zu tragen. Während der Handhabung nicht rauchen und nicht bei Wind arbeiten.

Beschneidung

Ein anderer Ausweg: Während der gesamten Saison die Pflanzen zerstören, mit einer Hacke tief abschneiden oder mit einem erheblichen Teil der unterirdischen Organe herausziehen.

Wenn Sie die Wurzel im Sommer mehrmals abschneiden, werden die Pflanzen dadurch erschöpft und das Wurzelsystem verliert seine Fähigkeit, sich zu regenerieren. Gleichzeitig hat die Birke keine Zeit zum Blühen, was bedeutet, dass es keine Selbstsaat gibt.

Obdach, Wettbewerb, Düngung

Zusätzlich zum Einsatz von Herbiziden und mechanischem Beschneiden können Sie die Stelle der Triebe von Birkensprossen abdecken und deren Entwicklung verhindern, indem Sie sie von den Sonnenstrahlen abschneiden (abnehmendes Chlorophyll).

Ein undurchsichtiger Behälter mit einem Durchmesser von mindestens 20 cm wird anstelle der Triebbildung verkehrt herum aufgestellt. Wenn während der Saison mehr Triebe auf der Seite erscheinen, müssen diese unter den Behälter gesteckt oder der Behälter selbst leicht bewegt werden.

Auf dem Rest der Oberfläche des Gartens oder Blumengartens ist eine mulchende organische Beschichtung wünschenswert, die schließlich zur Regulierung der Anzahl von Unkräutern, pathogenen Mikroorganismen und Schädlingen führt. Die Weigerung zu graben hemmt auch die aktive vegetative Vermehrung von Birken, strukturiert den Boden und erhöht seine Feuchtigkeitskapazität.

Ein weiterer erfolgreicher und sehr nützlicher Weg, um Bindekraut loszuwerden, wurde von ukrainischen Anhängern des ökologischen Landbaus (B. Bublik) geteilt. Das Fazit ist, dass Pflanzen mit einem sehr dichten Wurzelsystem (Sonnenblume, Mais, Sorghum) an der Stelle gesät werden, an der die Birke erscheint. Nach dem knietiefen Wachstum der Pflanzen ist es besser, diese Pflanzen zu schneiden und auf keinen Fall die Wurzeln aus dem Garten zu graben oder zu entfernen.

Die Triebe von Birken, Maisblättern und Sorghum werden für die biologische Fütterung verwendet - aus der Bio-Gartentees gebraut werden. Die Wurzeln einer Birke wachsen bis zu einer enormen Tiefe (mehr als 1 m), sodass sie nützliche Nährstoffe aus der Tiefe gewinnen und sie durch Top-Dressing in die Gartenkultur zurückführen. Bublik selbst bemerkte nicht, als die Birke den Garten verließ und ist sogar ein wenig verärgert darüber, dass er seinen Kräuterdüngern jetzt kein so nützliches "Gewürz" hinzufügen kann.

Wie Sie sehen können, ist das Ätzen und Beschneiden von Unkraut nicht der einzige Weg, um die Bindekraut loszuwerden. Die Übersaat dichter Rhizomkulturen am Keimort einer Birke und die Verwendung der Triebe selbst in Pflanzendüngern sind für den Garten von doppeltem Nutzen. Es ist notwendig, zu dieser wunderbaren Erfahrung hinzuzufügen, dass die Zeit für das Füttern von Gemüse und die Zeit für das aktive Wachstum von Unkraut zusammenfallen, so dass saftige junge Triebe von Birken in einem "Teefass" sehr gut sind, dies nicht aus den Augen verlieren. Es ist besser, die Triebe ab Mitte Juni abzuschneiden. Je nach Wetterlage können Sie Kräutertees zwischen 5 und 10 Tagen aufgießen.


Schau das Video: Nie Nie Niemals den Baumstumpf ausgraben! (Kann 2022).