Ebenfalls

Lila Kartoffeln - um welche Art von Obst handelt es sich?


Lila Kartoffelsorten umfassen solche, die eine intensive Farbe nicht nur der Schale, sondern auch des Fruchtfleisches haben. Heute gilt diese Kartoffelsorte als Delikatesse.

Inhalt:

  • Die heilenden Eigenschaften von lila Kartoffeln
  • Pflege für lila Kartoffeln
  • Die Grundsätze für die Gewinnung von Sorten durch einheimische Züchter

In jüngster Zeit wurde in der Arbeit von Züchtern auf der ganzen Welt aktiv an der Schaffung neuer Kartoffelsorten mit Nahrungsmitteln geforscht. Die Wirkung neuer Arten sollte darauf abzielen, das Wohlbefinden des Menschen und seine wohltuende Wirkung auf den gesamten Körper zu verbessern. Eine Besonderheit dieser Kartoffelsorte ist die Farbe der Knollen, nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich: lila, blau, rosa, rot.

Die heilenden Eigenschaften von lila Kartoffeln

Die Arbeit der Züchter in dieser Branche macht gute Fortschritte. Demnach haben farbige oder violette Kartoffeln eine Reihe positiver Faktoren, die den menschlichen Körper beeinflussen. Zum Beispiel senken Kartoffeln, die auf eine verfügbare Weise gekocht werden, den Blutdruck erheblich. In diesem Zusammenhang haben Wissenschaftler den Verzehr von farbigen Kartoffeln für Personen mit Hypotonie eingeschränkt.

Als Ergebnis systematischer Experimente wurden viele positive Eigenschaften neuer Kartoffelsorten entdeckt. Die wichtigsten sind:

  1. Das Vorhandensein einer großen Menge an Antioxidantien, wodurch der Alterungsprozess verlangsamt wird;
  2. Das Vorhandensein eines Vitaminkomplexes, der auf den Vitaminen C, E und einer Reihe von Carotinoiden basiert;
  3. Die helle Farbe des Fruchtfleisches der Knollen ist nicht das Ergebnis der Gentechnik, sondern hat die natürliche Farbe des Pigments, das durch die Kreuzung wilder afrikanischer und äquatorialer Sorten erhalten wird.

Die Arbeit einheimischer Forscher in diesem Bereich in den letzten sieben Jahren wurde ebenfalls mit einem positiven Ergebnis gekrönt. Klinische Studien haben gezeigt, dass der tägliche Verzehr von lila (sowie roten, blauen, orange oder rosa) Kartoffeln zu folgenden positiven Faktoren führt:

  • Das Sehvermögen verbessert sich;
  • Es gibt eine Verstärkung der Wände der Blutgefäße;
  • Das Risiko, an Arteriosklerose zu erkranken, ist stark reduziert;
  • Eine relative Abnahme des Entwicklungsniveaus einiger Krebsarten.

Die Arbeit der Züchter in dieser Richtung geht bis heute weiter. Unerwartete Schlussfolgerungen wurden im Lichte der jüngsten Forschung zu Hybriden einheimischer und ausländischer Sorten von lila und blauen Kartoffeln gezogen. Es stellte sich heraus, dass die Knolle des Hybrids schädliche Nitrate und Nitrite dreimal weniger absorbiert und gleichzeitig den Stärkegehalt beibehält. Und der Gehalt an Vitamin C in zwei Knollen entspricht dem Gehalt an einer Zitrone.

Pflege für lila Kartoffeln

Einige Sorten lila Kartoffeln sind bereits in der GUS im Umlauf. Aber diese Sorten sind viel skurriler und brauchen mehr Pflege als normale Kartoffelsorten.

Lila Kartoffeln sind sehr anfällig für die pathogenen Wirkungen von Schorf und leiden häufig unter Blattfäule. Der Kartoffelkäfer frisst trotz des hohen Maßes an Schädlingsbekämpfung hauptsächlich lila Kartoffelpflanzungen. Die unangenehmste Tatsache bleibt, dass während der "Augen" -Reproduktion die Kartoffelknolle hartnäckig kleiner wird und sich in eine wilde Form verwandelt.

Die Grundsätze für die Gewinnung von Sorten durch einheimische Züchter

Interspezifische Hybriden wurden verwendet, um neue einheimische Sorten von Purpurkartoffeln zu erhalten. Das Ausgangsmaterial für sie waren die mütterlichen Formen südamerikanischer Kulturkartoffelarten und einheimischer Zuchtsorten: Santarka, Exotic und Tiras. Die klassische Methode der sexuellen Hybridisierung wurde angewendet, wodurch Sorten mit unterschiedlicher Intensität der Fruchtfleischfarbe erhalten wurden: von dunkelviolett bis blassrosa. Es gibt ungefähr 120 Proben, die in der Zuchtarbeit erhalten wurden. Diese Menge ist sehr vielversprechend, um feste Sorten mit farbigem Fruchtfleisch zu erhalten.

Nur 30% aller bekannten Kartoffelarten sind am Auswahlverfahren beteiligt. Dies ist ein reichhaltiges Material, auf dessen Grundlage die Züchter versuchen, Sortenformen von Kartoffeln zu erhalten, die gegen Schädlinge und Krankheiten resistent sind, ohne den Einsatz von Gentechnik.

Abschließend möchte ich sagen, dass lila Kartoffeln beim Kochen ziemlich unprätentiös sind und zusammen mit traditionellen Sorten wärmebehandelt werden. Die Farbqualitäten von lila Kartoffeln gehen beim Kochen in Salzwasser nicht verloren. Für Salate werden Kartoffeln in der Schale gekocht. Ein originelles Gericht sieht aus wie rosa oder blaue Kartoffelpüree sowie verschiedene Arten von Pfannkuchen, Pommes und Pommes. Die Geschmacksqualitäten von normalen Kartoffeln und Purpur sind leicht unterschiedlich, bei mehrfarbigen Kartoffeln gibt es einen nussigen Geschmack.

Wir hoffen, dass farbige Kartoffeln bald aus der Kategorie „Delikatesse“ herauskommen und für jede Verbraucherkategorie allgemein verfügbar werden.


Schau das Video: Die Vitelotte - eine Blaue bzw. Lila Kartoffel (November 2021).