Ebenfalls

Swallow ist eine dickwandige Pfeffersorte, die für die Langzeitlagerung geeignet ist

Swallow ist eine dickwandige Pfeffersorte, die für die Langzeitlagerung geeignet ist


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwalbe ist eine Pfeffersorte mit einer Geschichte von mehreren Jahrzehnten. Es hat sich perfekt etabliert, da es durchweg fruchtbar ist und erfahrenen und unerfahrenen Gemüseanbauern empfohlen wird.

Ursprung

Die Sorte wurde von Spezialisten des moldauischen Forschungsinstituts für Landwirtschaft und Gemüseanbau gezüchtet. Es wurde nach dem Geschenk Moldawiens unter Nr. 2 in das Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen. Die Schwalbe wird seit 1974 bereitwillig auf großen Farmen und auf privaten Grundstücken angebaut.

Pfefferschwalbe: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte

Pfefferbüsche sind mittelgroß, nicht besonders breit und haben eine Standardform. Wenn sich eine große Anzahl von Eierstöcken bildet, wird empfohlen, die Stiele zusammenzubinden. Die Früchte sind hängend, glatt und haben eine klassische konische Form. Ihre Länge ist relativ klein, etwa 10 cm, ihr Gewicht kann 80 oder sogar 100 g erreichen.

Eine Besonderheit der Frucht ist eine leicht gebogene Spitze, die einem Schwalbenschnabel ähnelt. Höchstwahrscheinlich war es diese Ähnlichkeit, die als Grundlage dafür diente, der Sorte einen so ungewöhnlichen Namen zu geben.

Die Krankheitsresistenz ist durchschnittlich, aber die Büsche können plötzlichen Änderungen der Wetterbedingungen standhalten.

Beschreibung der Früchte, wie sie auf dem Foto aussehen

Die technische Reife beginnt mit dem Erwerb einer Salatfarbe, dann ändert sie ihren Farbton in Gelb und Orange, die biologische Reife beginnt mit dem Erwerb einer roten Farbe.

Sie können Schwalbenpfeffersamen in jedem Gartengeschäft kaufen. Diejenigen, die den Samen von ihrer Ernte an selbst ernten möchten, sollten die Früchte am Stiel belassen, bis sie eine leuchtend rote Farbe annehmen.

Die Schwalbe wird als dickwandige Sorte eingestuft, während der vollen Reifezeit kann die Wandstärke 5 bis 7 mm betragen.

Sehen wir uns ein nützliches Video über die Sorte Swallow-Pfeffer an:

Reifebedingungen

Schwalbe ist eine mittelfrühe Sorte, die technische Reife tritt 110-130 Tage nach der Keimung auf. Nach etwa einem Monat färben sich die Früchte leuchtend rot. Bei sachgemäßer Lagerung können die Früchte reifen und zupfen. Die dichte Haut ermöglicht die Organisation einer Langzeitlagerung und hält dem Transport gut stand.

Der Hauptteil der Ernte reift zusammen, weitere Früchte unterscheiden sich nicht in der Intensität.

Ausbeute

Ab 1 qm Auf offenem Boden können Sie 2,5 bis 4,5 kg Obst sammeln.

Wenn sie in Gewächshäusern angebaut werden, sind die Erträge höher, aber Pflanzen in Gewächshäusern werden häufiger krank.

Leistungen

Der Beweis für die Vorteile der Sorte ist ihre hohe Wettbewerbsfähigkeit. Sie hat Hunderte von systematisch aufkommenden modernen Hybriden überlebt. Natürlich gibt es auch versteckte Gründe für die Beliebtheit: Die meisten Sorten und Hybriden werden für den Anbau unter Bedingungen kleiner Nebenbetriebe oder Sommerhäuser gezüchtet. Sie sind für große Betriebe nicht von Interesse.

Die Vorteile von Swallow Pepper sind:

  • anspruchslos für Wachstumsbedingungen;
  • gütliche Reifung;
  • frühe Reife;
  • die Möglichkeit der Langzeitlagerung;
  • Eignung für den Transport;
  • schnelle Anpassung an die Wetterbedingungen;
  • guter Geschmack, Dicke;
  • universeller Zweck;
  • Reifungsfähigkeit.

Darüber hinaus enthält das staatliche Register keine Sorten in der Zwischensaison, die ernsthaft mit der Schwalbe konkurrieren könnten, insbesondere solche, die für den industriellen Anbau geeignet sind.

Die meisten neuen Hybriden haben Beschränkungen in den Anbauflächen (nur die südlichen Regionen), die älteren, zum Beispiel Belozerka, haben geringe Erträge.

Nachteile

Es gibt nicht so viele Nachteile der Schwalbe, aber sie sollten angezeigt werden:

  • die Notwendigkeit, Büsche zu binden;
  • Die Erträge sind niedriger als bei modernen Hybriden.

Wo kannst du wachsen?

Pfefferschwalbe eignet sich für den Anbau in fast allen Regionen und Regionen (mit Ausnahme der Zentralregion, die möglicherweise aus Versehen nicht in die Liste des Staatsregisters aufgenommen wurde). Es wird sehr erfolgreich im europäischen Teil der Russischen Föderation und im Trans-Ural angebaut.

Je nach Wetterlage wählen die Gemüseanbauer die Anbaumethode: offener oder geschlossener Boden. Gleichzeitig wird die Sorte südlich von Kursk und Saratow auf offenem Boden im Norden angebaut - ausschließlich in Gewächshäusern.

Wie man Paprikasämlinge züchtet

In den meisten Fällen wird der Schwalbenpfeffer in Sämlingen gezüchtet. In den südlichen Regionen ist es grundsätzlich möglich, Samen direkt in den Boden zu säen. In diesem Fall ist es jedoch erst Ende August möglich, eine Ernte zu erzielen. Jene. Sie werden nicht in der Lage sein, eine frühe Ernte zu bekommen.

Der Zeitpunkt der Aussaat sollte unter Berücksichtigung der Tatsache berechnet werden, dass die Sämlinge 70-75 Tage nach der Keimung gepflanzt werden. Wählen Sie für die Aussaat günstige Tage in der zweiten Februarhälfte und Anfang März. Wenn die Paprika auf offenem Boden gepflanzt werden sollen, kann die Aussaatzeit auf Mitte März verschoben werden, wobei hier die Wetterbedingungen berücksichtigt werden müssen.

Es ist besser, den Pfeffer nicht zu tauchen, ihn sofort in separate Tassen oder Torftöpfe mit einem Fassungsvermögen von mindestens 250 ml zu säen. Sämlingspflege ist Standard. Unter den richtigen Bedingungen befinden sich vor dem Pflanzen bereits Knospen an den Büschen und möglicherweise Blüten.

Vor dem Umpflanzen werden die Pflanzen temperiert, anderthalb Wochen lang sind sie an frische Luft gewöhnt: Sie sind offenen Fenstern ausgesetzt, die auf den Balkon gebracht werden.

Wie man Paprika richtig pflanzt

Wenn Sie einen Schwalbenpfeffer pflanzen, sollten Sie das 40 x 60 cm-Schema einhalten. Es ist unerwünscht, die Pflanzung zu verdicken. Schlecht belüftete Beete verursachen die Entwicklung von Pilzinfektionen.

Obwohl es notwendig sein wird, die Stängel zu binden, wenn die Früchte wachsen, ist es besser, sofort in die Stifte zu fahren.

Unter den Grundregeln der Pflege heben wir Folgendes hervor:

  • Die Häufigkeit der Bewässerung wird so eingestellt, dass der Boden immer feucht ist.
  • In der Sonne erhitztes Wasser wird zur Bewässerung verwendet;
  • Paprika kann nach 10-12 Tagen mit verdünnter Königskerzeninfusion oder gelösten Mineraldüngern gefüttert werden.
  • Zu Beginn der Fruchtreife wird nicht empfohlen, stickstoffhaltige Düngemittel zu verwenden.

Die Büsche sind wie folgt geformt:

  • Blätter unterhalb der ersten Gabel werden abgerissen;
  • sie schneiden eine Blume ab, die sich normalerweise an einer Gabel bildet;
  • Um die Entwicklung und Reifung der Ernte zu beschleunigen, sollten alle verwendbaren Früchte gepflückt werden.

Eine richtig geformte Buchse sollte ausreichend verzweigt sein. Dies ist deutlich in der Abbildung zu sehen, die auf dem Foto unten dargestellt ist.

Die Swallow-Pfeffersorte reift freundlich, aber nach der Ernte der Haupternte beginnt sie zu blühen und bildet Eierstöcke. Sie kann vor dem Einsetzen des kalten Wetters Früchte tragen. Sie können dies oft in den Bewertungen der Sommerbewohner lesen.

Geschmacksqualitäten, Anwendungsbereich

Die Geschmacksqualitäten von Früchten verdienen die besten Noten von Verkostern. Sie haben ein dichtes, süßes, saftiges Fruchtfleisch.

Obwohl die Schwalbe als Sorte für die Konservenindustrie entwickelt wurde, hat sie beim Kochen weit verbreitete Verwendung gefunden. Die Früchte werden verwendet:

  • roh, für die Herstellung von Salaten;
  • zur Erhaltung;
  • zum Trocknen und Einfrieren;
  • für die Herstellung von Ketchups, Adjika, Lecho;
  • zum Füllen und Vorbereiten der ersten Gänge.

Sehen wir uns ein nützliches Video über den Ertrag der Sorte und ihre Vorteile an:

Die Schwalbenpfeffersorte ist in fast allen Regionen der Russischen Föderation, in der Ukraine, in Moldawien und in Weißrussland gefragt, weil ist der einzige Vertreter frühreifender oder mittelfrüher Sorten, die für den industriellen Anbau geeignet sind. Sommerbewohner halten die Sorte für zuverlässig, vielseitig und pflanzen sie gerne, auch wenn für das Experiment neue Hybriden gezüchtet werden.


Schau das Video: Балык менен жыландын кармашы. Жаңы конуштан тартылып алынган тасма (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Clifland

    Was für ein unvergleichliches Thema

  2. Haywood

    Vielen Dank immens für die Hilfe in dieser Angelegenheit, jetzt werde ich keinen solchen Fehler zugeben.

  3. Weayaya

    Tolle! Tolle!

  4. Aheawan

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben