Ebenfalls

Heute werden Gärtner nach dem Mondkalender die Tage erkennen, die für das Pflanzen günstig sind.


Es ist schwierig, eine Person zu finden, die den Mondkalender als Dummheit bezeichnet.

Heute werden nach dem Mondkalender Pflanzen gepflanzt, Ereignisse geplant und sogar Kleinigkeiten wie Haarschnitte, da der Einfluss des Mondes auf lebende Organismen nicht in Frage gestellt wird.

Inhalt:

  • Mondkalender für heute, welche Informationen enthalten
  • Was können Sie heute nach dem Mondkalender tun?
  • Ist es heute möglich, Blumen nach dem Mondkalender zu verpflanzen?
  • Dass Sie heute nach dem Mondkalender pflanzen können

Mondkalender für heute, welche Informationen enthalten

Der Mondkalender basiert auf dem Prozess der Änderung der Mondphasen. Die Menschen haben diese Beziehung seit der Antike beobachtet und untersucht, da einige glauben, dass der erste derartige Kalender im dritten Jahrtausend v. Chr. In Mesopotamien erfunden wurde.

Es ermöglicht Ihnen, die Perioden der Annäherung des Mondes an die Erde und die Entfernung von ihr herauszufinden. Diese Perioden wirken sich auf unterschiedliche Weise sowohl auf das Wohlbefinden der Menschen als auch auf die Wachstums- und Entwicklungsprozesse in Pflanzen aus.

Aus diesem Grund ist die Verwendung dieser Informationen unter Agronomen weit verbreitet.

Wenn Sie wissen, in welcher Phase sich der Satellit der Erde befindet und in welchem ​​Tierkreiszeichen, können Sie Informationen erhalten, anhand derer klar wird, ob es sich lohnt, im Garten und im Leben ein neues Unternehmen zu gründen oder nicht.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem Aussaatkalender vertraut zu machen und herauszufinden, wie Sie ihn richtig verwenden. Sehen Sie sich das Video an:

Was können Sie heute nach dem Mondkalender tun?

Je nach Mondposition lohnt es sich, die Gartenarbeitspläne anzupassen.

Dies ist auf die Besonderheiten jeder der Phasen zurückzuführen. Wir werden Informationen angeben, die in Tabelle 1 zu berücksichtigen sind.

Mond PhaseWas kannst du tun
Neumond

Die ungünstigste Zeit für den Transfer und die Ausschiffung.

Drei Tage Neumond (vorher, während und nachher) sollten Sie sich dem Garten überhaupt nicht nähern.

Wachsend

Wachsen - die Phase des Energiewachstums und der Aufstieg von Säften.

Dies ist die am besten geeignete Phase zum Pflanzen, Pfropfen und Umpflanzen, da das interne Potenzial von Pflanzenorganismen erhöht wird.

VollmondWie bei New Moon ist dies nicht die am besten geeignete Phase für Gartenarbeit und Gartenarbeit. Beschränken Sie sich lieber darauf, den Boden zu lockern
AbnehmendUmleitung der Bewegung von Energie und Säften zur Wurzel, die am besten geeignete Phase für die Arbeit mit Wurzelfrüchten und Zwiebeln

Wenn Sie heute oder morgen etwas im Garten planen - seien Sie nicht faul, schauen Sie in den Kalender. Dies hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden und den am besten geeigneten Zeitpunkt für die Arbeit zu finden.

Ist es heute möglich, Blumen nach dem Mondkalender zu verpflanzen?

Das Umpflanzen ist für Pflanzen immer ein großer Stress.

Um den Verlust zu minimieren, ist es wichtig, nicht nur den Zustand der Blumen, sondern auch die Kalenderwerte zu berücksichtigen:

  • Vollmond - Das Berühren von Blumen wird im Allgemeinen nicht empfohlen. Die Ausnahme sind erzwungene Maßnahmen, wenn der Topf zerbrochen ist und es unmöglich ist, ihn zu retten, außer durch Umpflanzen;
  • Der abnehmende Mond ist auch für eine Transplantation ungünstig. Selbst eine minimale Schädigung der Wurzel kann in Zukunft zum Tod der Pflanze führen. Während dieser Zeit ist es für Blumen ziemlich schwierig, Veränderungen zu ertragen. Dies ist jedoch der optimale Zeitpunkt für die Bekämpfung schädlicher Insekten und Viren.
  • Neumond - es ist möglich, in dieser Phase zu transplantieren, es ist nicht kritisch, aber wenn Sie warten können, ist es besser, nicht zu hetzen. Tatsache ist, dass die Pflanze auf dem Neumond nur für die nächste Phase Kraft ansammelt. Wenn eine Transplantation durchgeführt wird, wächst die Blume möglicherweise einige Zeit nicht einmal, da sie für dieses traumatische Ereignis nicht bereit ist.
  • Das Wachsen ist eine goldene Zeit zum Wurzeln, Pflanzen und Umpflanzen von Blumen. Der wachsende Mond ist der Höhepunkt des energetischen Wachstums des Blumenpotentials. Sie ertragen Transplantationen ruhig, wenn sich der Satellit der Erde zu diesem Zeitpunkt in einem günstigen Tierkreiszeichen befindet.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass eine blühende Pflanze auch in günstigen Phasen nicht berührt werden sollte.

Wenn die Pflanze gesund ist, das Sternzeichen geeignet ist und sich der Mond in der richtigen Phase befindet, können Sie mit der Transplantation beginnen.

Dass Sie heute nach dem Mondkalender pflanzen können

Die Tierkreiszeichen helfen zu bestimmen, was zu einem bestimmten Zeitpunkt gepflanzt werden soll und was nicht.

Entsprechend ihrer Wirkung auf Kulturpflanzen werden die Zeichen in die in Tabelle 2 angegebenen Zeichen unterteilt.

ZeichenEigenschaften und Merkmale
Fruchtbar

Der erste in dieser Gruppe ist Krebs.

Wenn der Tag in der Krebsphase auf den Mond fällt, können Sie nicht aus einer reichlichen Ernte herauskommen.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass diese Kultur nicht für die Rolle des Pflanzmaterials geeignet ist.

Wenn Sie nicht nur Lebensmittel, sondern auch Samen erhalten möchten, lohnt es sich, auf den Übergang des Mondes zu den Zeichen von Skorpion, Steinbock, Waage, Fisch oder Stier zu warten.

Sie liefern einen ausreichenden Ertrag und erträgliches Pflanzenmaterial.

Unfruchtbar

Dargestellt durch die drei Zeichen Jungfrau, Schütze und Zwillinge.

Es lohnt sich nicht, eine große oder sogar große Ernte von Pflanzen zu erwarten, die während der Tage der Herrschaft dieser Tierkreise gepflanzt wurden.

Wenn das Ziel jedoch darin bestand, qualitativ hochwertiges Pflanzenmaterial anzubauen, sind sie ideal.

Unfruchtbar

Die letzten drei Zeichen können zu Recht als die ungeliebtesten Gärtner und Gärtner bezeichnet werden.

Kulturen, die in Wassermann, Widder oder Löwe unter dem Mond gepflanzt werden, werden nur mit verkümmerten Sämlingen, einer spärlichen Ernte und demselben unscheinbaren Pflanzenmaterial begeistert sein.

Daher ist es das Risiko nicht wert, es ist besser, Zeit für die Bodenbearbeitung oder Ernte zu verwenden.

Die Planung, Samen und Setzlinge für den nächsten Tag zu pflanzen, muss notwendigerweise mit einem Aufruf an den Mondkalender beginnen.

Wenn dies nicht getan wird, besteht die Gefahr, trotz aller Bemühungen keinen Gewinn zu erzielen, sondern einen Verlust mit bitterer Enttäuschung.

Das Pflanzen und Pflegen von Pflanzen mit Mondphasenorientierung ist keine Exzentrizität, sondern eine übliche Vorsichtsmaßnahme vieler erfahrener Agronomen.

Die Eingabeaufforderungen dieses Systems helfen Ihnen dabei, die beste Ernte zu erzielen. Passen Sie den Pflanzplan an, um maximale Effizienz zu erzielen.

Wir empfehlen, ein Video darüber anzusehen, welche Art von Arbeit im März erledigt werden kann:


Schau das Video: Aussaatkalender nach Maria Thun. Mondkalender (Januar 2022).