Ebenfalls

Tomatenstolz Sibiriens, Merkmale der Sorte, Ertrag, Vorteile, Pflegeberegeln


Der Tomatenstolz Sibiriens hat einen ausgezeichneten Geschmack, einen hohen Ertrag und große helle Früchte.

Wir empfehlen Ihnen daher, sich mit dieser Sorte im Detail vertraut zu machen. Es ist durchaus möglich, dass Sie sie dieses Jahr auf Ihrer Website anpflanzen möchten.

Inhalt:

  • Tomatenstolz von Sibirien, Beschreibung und Foto
  • Eigenschaften der Pflanze, Ertrag, Geschmack
  • Vor- und Nachteile der Sorte
  • Krankheiten und Schädlinge
  • Pflegehinweis
  • Ernte, Lagerung, Transport
  • Bewertungen von Gärtnern über die Sorte Pride of Siberia

Tomatenstolz von Sibirien, Beschreibung und Foto

Die Sorte Pride of Siberia wurde 2006 von Züchtern gezüchtet. Sie erwies sich als so gut, dass sie bei Liebhabern von großfruchtigen Tomaten schnell an Beliebtheit gewann und sogar die Nachfrage ihrer Verwandten übertraf.

Eigenschaften und Beschreibung:

  • Der Tomatenstrauch ist bestimmend.
  • Die Sorte ist großfruchtig, früh reif. Die Vegetationsperiode dauert fünfundachtzig bis einhundert Tage.
  • Der Anbau erfolgt in Gewächshäusern, es ist auf freiem Feld möglich.
  • Hohe Resistenz gegen verschiedene Pflanzenkrankheiten.
  • Es ist notwendig, nach einem bestimmten Schema nicht mehr als fünf Büsche pro Quadratmeter zu pflanzen.
  • Die Ernte wird lange gelagert.

Eigenschaften der Pflanze, Ertrag, Geschmack

Eigenschaften von Tomaten:

  • Im reifen Zustand erhalten die Früchte eine tiefrote Farbe.
  • Kürbisförmig, leicht abgeflacht, manchmal rund.
  • Die Höhe des Strauchs beträgt 150 Zentimeter.
  • Die Rinde ist zart, weich, aber straff.
  • Die Früchte sind im Allgemeinen groß, das Gewicht reicht von siebenhundertfünfzig bis achthundertsechzig Gramm. Manchmal wiegt die Frucht neunhundert Gramm oder mehr.
  • Die Früchte sind mehrkammerig, von sechs bis sieben Kammern.
  • Trockenmasse - 6 Prozent.

Tomaten haben einen hohen Geschmack. Das Fruchtfleisch ist sehr zart und saftig. Aus dem Produkt werden köstliche Sommersalate, Lecho, Säfte und Nudeln gewonnen. Tomaten werden verwendet, um warme und kalte Gerichte zuzubereiten.

Die Ausbeute ist hoch. Bei richtiger Pflege und Beachtung aller Nuancen beim Pflanzen von Sämlingen bringen Tomaten vier bis fünf Kilogramm pro Busch zur Welt. Auf einem Quadratmeter können etwa zwanzig Kilogramm gesammelt werden. Nicht alle Tomaten können sich dieser Frucht rühmen.

Der Stolz Sibiriens mit seiner rechtzeitigen Abholung wird lange aufbewahrt und verliert beim Langzeittransport nicht an Präsentierbarkeit.

Sehen wir uns ein interessantes Video über das Löschen von Tomaten an. Pride of Siberia:

Vor- und Nachteile der Sorte

Diese Tomate hat hauptsächlich positive Bewertungen und ausgezeichnete Eigenschaften.

Die Vorteile einer Tomate sind wie folgt:

  • hohe Fruchtraten: Wenn Sie sich gemäß dem Schema um die Ernte kümmern, kann dies die Erwartungen des Eigentümers übertreffen.
  • große Masse von Früchten;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • hohe Krankheitsresistenz;
  • vorzeigbares Aussehen und lange Haltbarkeit;
  • frühe Reife (wenn die Temperatur und das Klima direkt draußen sind, können Tomaten vierzehn Tage früher reifen).

Negative Seiten:

  • Aufgrund des großen Gewichts der Früchte muss der Busch regelmäßig gepflegt und die Zweige gebunden werden. Es ist notwendig, dass sie aufrecht stehen (die Zweige sind schwach und brechen ohne Strumpfband).
  • nicht für die gesamte Konservierung geeignet;
  • Wenn das Klima, der Standort nicht geeignet ist und die Sorgfalt nicht beachtet wird, ist der Ertrag gering. Dieses Problem tritt auch auf, wenn viele Sämlinge gleichzeitig auf einer kleinen Fläche gepflanzt werden.

Gärtner achten nicht auf die oben genannten kleinen Nuancen, da sich die Vorteile mit allen Nachteilen überschneiden.

Krankheiten und Schädlinge

Diese Kultur hat eine starke Immunität gegen viele Krankheiten, die für frühe Tomaten charakteristisch sind. In seltenen Fällen ist jedoch eine Infektion möglich. Jede Kultur kann nicht 100% ig vor allen Arten von Krankheiten geschützt sein. Gleiches gilt für Tomaten Pride of Siberia.

Dies passiert häufig, wenn die Büsche unbeaufsichtigt bleiben, auf schlechtem Boden gepflanzt werden oder neben einer Kultur stehen, die anfällig für viele Krankheiten ist, wie z. B. Kartoffeln.

Der Stolz Sibiriens ist am häufigsten einer Krankheit ausgesetzt, die zum Knacken der Früchte führt. Dieses Problem tritt häufig aufgrund von Überbewässerung auf.

Wenn Sie aufhören, die Tomaten zu gießen und den Boden gut füttern, hört das Knacken auf. Als Düngemittel werden Mittel verwendet, die Salpeter enthalten.

Wenn wir über Insektenbefall sprechen, können Sträucher unter Angriffen von Drahtwürmern leiden. Dies gilt insbesondere für den Anbau von Pflanzen auf offenem Boden.

Um dies zu vermeiden, werden alle Samen vor dem Pflanzen mit Volksheilmitteln verarbeitet.

Sie können keine Tomaten an den Stellen pflanzen, an denen zuvor Kartoffeln gepflanzt wurden, oder neben Kartoffelbänken. Wenn ein Angriff auftritt, müssen einige Früchte abgeschnitten, an einem Holzstab befestigt und im Boden vergraben werden, wo sich viel Drahtwurm angesammelt hat.

Insekten werden in ein paar Tagen an diesen Ort rennen und sich vollständig um den Stock kleben. Der Ast wird aus dem Boden genommen und verbrannt.

Wenn Tomaten in einem Gewächshaus gezüchtet werden, können sie von der Weißen Fliege im Gewächshaus angegriffen werden. Um die Kultur zu heilen, ist es wichtig, die Sträucher mit einer speziellen Zubereitung zu behandeln, zum Beispiel Confidor.

Zur Herstellung der Lösung werden 10 Liter Flüssigkeit und 1 ml des Arzneimittels verwendet. Die Rohstoffe werden gemischt und besprüht. Diese Dosierung reicht für eine große Fläche aus.

Wenn vorbeugende Manipulationen rechtzeitig durchgeführt werden, der Boden richtig bewässert und gedüngt wird, treten keine Insektenschäden auf.

Pflegehinweis

Nach dem Pflanzen sind die Sämlinge vorsichtig zu behandeln. Wenn alles dem Zufall überlassen wird, sind die Tomaten klein und der Ertrag minimal.

Gärtner empfehlen, die Schritte in der Tabelle zu befolgen.

Richtige PflegekomponentenWas getan werden muss
Bush-Formation

Viele Menschen glauben, dass eine Formgebung nicht erforderlich ist, wenn der Busch bestimmend ist. Das ist nicht immer so.

In diesem Fall wird empfohlen, Tomaten in zwei oder sogar einem Stiel anzubauen.

Seitliche zusätzliche Triebe werden eingeklemmt, bis sie mehr als 3 cm wachsen.

Wenn dies nicht getan wird, bilden sich gleichzeitig viele Früchte am Busch und ihre Masse ist gering.

Bewässerung

Tomaten lieben Wasser, daher müssen die Sämlinge reichlich und häufig gewässert werden.

Zur Bewässerung wird warmes oder Regenwasser verwendet.

Die Bewässerung erfolgt am frühen Morgen, während die Sonne die Pflanzen noch nicht verbrennt.

Düngung

Als Top-Dressing werden verschiedene Mineralkomplexe eingesetzt.

Für Düngemittel im Gewächshaus ist es ideal, Vogelkot, Königskerze (zuvor in Wasser gelöst) oder verrotteten Mist zu verwenden.

Während der Reifezeit werden Tomaten mit Lösungen gedüngt, die Phosphor und Kalium enthalten.

Diese Substanzen verbessern die Schmackhaftigkeit der Früchte.

Salpeter wird im Falle eines Knackens der Frucht hinzugefügt.

Regelmäßige Belüftung

Dieses Verfahren wird durchgeführt, wenn Tomaten in Gewächshäusern angebaut werden.

Es wird durchgeführt, um die Entwicklung von Spätfäule oder Fäulnis zu verhindern.

Pflanzen sind dem Feuchtigkeitsgehalt nicht gleichgültig, Kondensation oder übermäßig feuchte Luft in Gewächshäusern sollten nicht zugelassen werden

Die Einhaltung der aufgeführten Empfehlungen ermöglicht es Ihnen, ein gutes Ergebnis zu erzielen - eine reichliche Ernte, leckere und saftige Tomaten.

Sehen wir uns ein weiteres Video über Tomaten Pride of Siberia an:

Ernte, Lagerung, Transport

Die Reifung erfolgt recht schnell, Tomaten werden im reifen Zustand abgeschnitten, wenn das Fruchtfleisch weich und die Haut rot wird.

Nach der Ernte wird die Ernte in Plastik- oder Holzkisten ausgelegt und die Behälter in einen kühlen und trockenen Raum gestellt. Es ist wichtig, dass die Kartons sauber sind, damit sich das Produkt nicht verschlechtert.

Dank ihrer guten Konservierung und dichten Haut können Tomaten über große Entfernungen transportiert werden.

Bewertungen von Gärtnern über die Sorte Pride of Siberia

Gärtner reagieren positiv auf die Sorte Pride of Siberia. Wenn es negative Bewertungen gibt, stellt sich nach dem Verständnis heraus, dass der Grund nicht in der Sorte liegt, sondern in unsachgemäßer Pflege oder anderen externen Faktoren.

Hier sind einige Bewertungen von Gärtnern.

Natasha, 56 Jahre alt, aus der Stadt Kemerowo: Ich lebe in Sibirien. Unser Klima ist rau, deshalb bauen wir Tomaten nur unter Gewächshausbedingungen an. Ich baue seit mehr als 10 Jahren Tomaten an, aber ich habe solche riesigen Früchte noch nicht getroffen. Unser Sommer ist kurz, daher sind die Früchte oft unreif, nicht so süß und lecker. Aufgrund der schnell wachsenden Jahreszeit reift diese Art bald, so dass es möglich ist, noch vor Ende des Sommers eine ausgezeichnete reife Ernte zu ernten. Die Höhe der Büsche beträgt mehr als 170 cm, an jedem der Büsche sind bis zu 12 Tomaten gebunden. Eine Tomate wog fast ein Kilogramm, der Rest mindestens siebenhundert Gramm. Es ist unmöglich, den hohen Geschmack nicht zu bemerken, das Fruchtfleisch ist saftig und süß, der Geschmack ist ausgezeichnet! Ich kann diese Sorte jedem empfehlen.

Marina von Nizhniy Tagil: Ich habe sehr lange nach einer Tomate gesucht, die einen guten Ertrag, eine große Fruchtgröße und gleichzeitig einen ausgezeichneten Geschmack hat. Alle diese Parameter entsprechen dem Stolz Sibiriens. Ich habe mich bei meiner Wahl nicht geirrt. Als ich Setzlinge züchtete, wandte ich alle Empfehlungen an. Dank dieser Tatsache gelang es mir, bis zu zwanzig Kilogramm Tomaten aus vier Büschen zu sammeln. Die ganze Familie konsumierte reine Tomaten, und ich machte auch köstlichen Ketchup und Lecho für den Winter. Nächstes Jahr werde ich solche Setzlinge wieder kaufen.

Elena aus der Region Tscheljabinsk: Aufgrund der schwierigen klimatischen Bedingungen ist es ziemlich schwierig, Tomaten und anderes Gemüse anzubauen. Daher sind wir bei der Auswahl der Gemüsesorten sehr gewissenhaft. Die Sorte Pride of Siberia wurde von Züchtern speziell für den Anbau in einem Gewächshaus erfunden, genau das, was wir brauchen. Die Tomate reift sehr schnell, die Ernte ist groß, sie wird lange gelagert, ist transportfähig, ich bin nicht auf Krankheiten gestoßen, so dass nur positive Emotionen übrig blieben. Ich werde nächste Saison Setzlinge verwenden.

Für diejenigen, die im Sommer köstliche Tomaten genießen möchten, wurde eine frühfruchtige Sorte mit großen Früchten entwickelt - der Pride of Siberia.

Tomatenriesen ziehen nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch durch ihren ausgezeichneten Geschmack an.

Die Hauptsache ist, optimale Bedingungen während des Anbaus der Sorte zu schaffen und den gesamten Zeitraum richtig zu pflegen. Eine gute Ernte lässt den fleißigen Besitzer nicht lange warten.


Schau das Video: -56C -69F from Yakutsk to Oymyakon in winter - THE MOVIE HD 2015 (Januar 2022).