Ebenfalls

Transplantation von Guzmanien, die Wahl des Bodens und des Topfes, in welchem ​​Fall die Pflanze transplantiert wird

Transplantation von Guzmanien, die Wahl des Bodens und des Topfes, in welchem ​​Fall die Pflanze transplantiert wird


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Guzmania ist eine sehr schöne exotische Pflanze mit dicken grünen Blättern und ungewöhnlichen Knospen in verschiedenen Formen und Farben.

In diesem Artikel werden Informationen darüber betrachtet, wann und wie eine Guzmania-Transplantation durchgeführt wird.

Inhalt:

  • Wann ist eine Guzmania-Transplantation erforderlich?
  • Topf und Erde wählen
  • Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Transplantation?
  • Wie Babys transplantiert werden
  • Regeln für die Pflege einer neu gepflanzten Pflanze
  • Wie man eine Blume schneidet
  • Guzmania: Was bringt Haus, Aberglauben und Omen
  • Die Blume ist ausgetrocknet: Was ist zu tun, ist es möglich und wie kann man sparen?
  • Ist es möglich, Guzmanien im Garten anzubauen?

Wann ist eine Guzmania-Transplantation erforderlich?

Damit die Anlage das Auge des Eigentümers erfreut, ist eine angemessene Pflege erforderlich. Insbesondere ist es wichtig, diese Pflanze rechtzeitig und korrekt zu verpflanzen, dieses Verfahren ist verantwortlich.

Aufgrund der Einhaltung aller Transplantationsregeln bleibt ein Zierstrauch übrig, der über einen langen Zeitraum blühen wird.

Nachdem die Guzmania im Laden gekauft und nach Hause gebracht wurde, wird empfohlen, sie zu verpflanzen.

Lesen Sie, dass diese Blume nach dem Kauf nur eine Transplantation benötigt. In den meisten Fällen verkaufen Blumenläden und Blumenfirmen Blütenpflanzen. Nach etwa 6 Monaten trocknet die Blumenspitze allmählich aus und die Pflanze stirbt infolgedessen ab.

Wenn Guzmania vermehrt wird, müssen seine Kinder in einen separaten Blumentopf verpflanzt werden. Kinder werden gebildet, sobald der Mutterbusch verblasst. Dies geschieht in der Sommersaison.

Sehen wir uns ein interessantes Video über das Wachsen und Umpflanzen von Guzmanien an:

Topf und Erde wählen

Die Bodenmischung, in der die Guzmania angebaut wird, muss eine bestimmte Zusammensetzung haben. Dies liegt an den Eigenschaften des Bodens, auf dem diese Blume in der Natur wächst.

In ihren Heimatländern wächst Guzmania nicht auf gewöhnlichem Land, sondern auf altem Holz. Wenn diese Pflanze in einem Raum wächst, ist es besser, sie in ein fertiges Substrat zu pflanzen, das in jedem Blumenladen verkauft wird. Für Guzmanien ist eine Bodenmischung für Bromelienpflanzen geeignet.

Orchideensubstrat ist auch ausgezeichnet und wird in Fachgeschäften verkauft. Erfahrene Experten für den Anbau exotischer Blumen empfehlen, nach dem Kauf einer vorgefertigten Bodenmischung Nadelbäume und zerkleinerte Holzkohle hinzuzufügen, um die Luftdurchlässigkeit und die Lockerheit des Substrats zu verbessern, es so leicht und für Guzmanien geeignet wie möglich zu machen.

Die Blumenerde sollte auf Sphagnum, Torf, fein gehackter Rinde und Blattboden basieren.

Diese Blume hat oberflächliche Wurzeln, daher muss der Topf für den Anbau breit und flach ausgewählt werden. Hohe Behälter führen häufig zu einer Verrottung der Bodenmischung am Boden des Topfes, das Wurzelsystem erreicht diesen Boden einfach nicht. Die beste Option ist ein Blumentopf, dessen Höhe bis zu 12 cm beträgt. Auf den Topfboden wird Drainagematerial mit einer Schichtdicke von 2 bis 3 cm gegossen.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Transplantation?

Guzmania ist zum Zeitpunkt der Transplantation nicht anspruchsvoll, es wird jedoch empfohlen, es wie andere Zimmerpflanzen zu transplantieren - im Frühjahr haben die gebildeten Kinder zu diesem Zeitpunkt ein vollständig geformtes Wurzelsystem.

Im Herbst werden nur die Büsche umgepflanzt, die sich in speziellen Versandtöpfen befinden, da sie nach dem Erwerb nicht die Möglichkeit haben, sich in diesem Topf normal zu entwickeln.

In allen anderen Fällen wird empfohlen, im Frühjahr zu transplantieren.

Wie Babys transplantiert werden

Babys müssen ein eigenes, unabhängiges Wurzelsystem entwickeln, dank dessen junge Pflanzen erfolgreich wurzeln können. Es wird empfohlen, Tochtersteckdosen zu verpflanzen, die bis zu einer Höhe von 10 cm oder mehr gewachsen sind.

Es ist wichtig, Babys in ein lockeres und leichtes Substrat zu verpflanzen, durch das Wasser leicht fließt. Der Boden sollte einen Säureindex von 5,5 bis 7 haben. Eine ausgezeichnete Option ist eine Bodenmischung für Orchideen und Palmen. Darüber hinaus ist eine Bodenmischung für Bromelien geeignet. Experten empfehlen, diesem Boden ein wenig Nadelbäume und Holzkohlepulver zuzusetzen, da die Wurzeln junger Pflanzen noch nicht stark sind.

Etwa ein Drittel des Topfes ist mit einer Art Drainagematerial gefüllt, 3-4 cm Substrat werden über die Drainage gegossen, auf der ein kleiner Hügel aus der Mitte in der Mitte besteht, auf dem die Wurzeln liegen eines jungen Busches werden platziert, ordentlich von der Mutterblume getrennt.

Das Wurzelsystem wird sehr sorgfältig begradigt, die Pflanze wird in einen Topf gepflanzt und eine kleine Menge Bodenmischung wird hinzugefügt, wobei der Blumentopf leicht geschüttelt wird, um den Boden zu verdichten.

Experten raten davon ab, die Bodenmischung mit den Händen zu verdichten, da eine junge Pflanze ein sehr zerbrechliches Wurzelsystem hat, das leicht beschädigt werden kann. Beim Pflanzen ist darauf zu achten, dass sich der Wurzelkragen auf Höhe des Substrats befindet.

Sehen wir uns ein Video über eine Guzmania-Transplantation an:

Regeln für die Pflege einer neu gepflanzten Pflanze

Wenn der Busch zum ersten Mal gewässert wird, wird Kornevin dem Wasser hinzugefügt. Zum ersten Mal werden junge Pflanzen gewässert, wenn die Kinder in einen separaten Topf gepflanzt werden. Es ist wichtig, dass das Wurzelsystem zwischen den Bewässerungen des Bodens Zeit zum Atmen hat. Daher erfolgt die Bewässerung nur, wenn die Bodenmischung oben austrocknet.

Guzmania erfordert eine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum. Um eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, können Sie die Pflanze mit gekochtem Wasser besprühen, das nicht kalt sein sollte.

Oder Sie legen einen Busch auf eine Palette, in die Blähton gegossen und mit Wasser angefeuchtet wird. Es ist wichtig, es immer feucht zu halten. Wenn die Pflege korrekt ist, blüht diese Pflanze 2-3 Jahre nach dem Pflanzen.

Die Blumenpflege ist korrekt, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Luftfeuchtigkeit muss hoch genug sein.
  • Es ist nicht akzeptabel, Guzmania neben Heizgeräten zu platzieren.
  • Die Blume wird am besten in hellem, aber diffusem Sonnenlicht platziert.
  • Die beste Option ist in einem warmen Raum, in dem es keinen Luftzug gibt.
  • Der beste Standort der Pflanze ist ein westliches oder östliches Fensterbrett. Sie können es in den Tiefen einer warmen Loggia platzieren, die sich auf der Südseite des Hauses befindet.

Universelle Düngemittel werden als Düngemittel verwendet, beispielsweise Biopon, Stimovit, Agricol. Jeder von ihnen wird vorab in Wasser gelöst, und der Busch wird mit dieser Lösung gefüttert. Düngemittel werden viermal weniger ausgebracht, als vom Hersteller empfohlen. Guzmania wird einmal im Monat von Mai bis September gefüttert.

Wie man eine Blume schneidet

Zum Trimmen wird nur die Hygienemethode verwendet. Kranke oder trockene Blätter werden mit einer Gartenschere oder einem Messer geschnitten. Der Schnitt erfolgt so nah wie möglich an der Basis.

Wenn sich beim Beschneiden lebendes Gewebe am Stiel bildet, sollte die Stelle mit Holzasche behandelt werden, damit Pilze und pathogene Mikroben nicht eindringen.

Guzmania: Was bringt Haus, Aberglauben und Omen

Viele glauben, dass Guzmania viel Gutes ins Haus bringt.

Hier sind einige Beispiele:

  • Grünes Laub desinfiziert und reinigt die Raumluft.
  • Während der Blütezeit setzt es eine Substanz frei, die bakterizide Eigenschaften hat. Diese Substanz tötet Keime und Bakterien ab.
  • Einige glauben, dass die Pflanze eine positive Atmosphäre im Haus und Harmonie in der Familie fördert.
  • Wirkt sich positiv auf die männliche Stärke aus.
  • Zieht das materielle Wohlbefinden an.

Laut den Zeichen verstärkt Gusmania die Nachteile der Besitzer, insbesondere wenn sie Wut und Gier haben. Bei Menschen mit Allergien kann die Blume Verschlimmerung und übermäßige Schläfrigkeit verursachen.

Die Blume ist ausgetrocknet: Was ist zu tun, ist es möglich und wie kann man sparen?

Nachdem die Knospen verblasst sind, verliert die Pflanze ihre helle Farbe und trocknet anschließend aus. Dies wird als Norm für diese Pflanze angesehen. Sie sollten nicht mit dem Einbringen von Dünger beginnen oder die Blume kräftig gießen, da dies nicht dazu beiträgt, ihr Leben zu retten.

Sie können sich jedoch um die Fortsetzung seiner Art kümmern, dafür werden folgende Manipulationen durchgeführt:

  • Stiel abschneiden.
  • Gießen Sie Wasser in die Pfanne, aber nicht in den Topf.
  • Beseitigen Sie regelmäßig getrocknetes Laub.
  • Wenn sie vollständig trocken sind, sollten sich auf der Pflanze Kinder- oder Tochtertriebe bilden, die dann in einen separaten Blumentopf gepflanzt werden.

Sie können die Mutterblume nicht speichern oder wiederbeleben.

Ist es möglich, Guzmanien im Garten anzubauen?

Guzmania kann nicht nur für Zimmer verwendet werden, sondern auch zur Dekoration eines Sommergartens.

Der große Vorteil der Blume ist die Klebrigkeit ihrer Blätter, dank derer sie sich schnell und einfach an nahegelegenen Gegenständen oder Pflanzen festhalten können. Zum Beispiel zu einem Baumstamm, einer Säule, einem Pavillon oder einem Zaun. Es kann hängend angebaut werden.

All dies verleiht der dekorativen Landschaft eine besondere Note und macht den Garten attraktiver.

Guzmania ist also eine ziemlich unprätentiöse Blume, die eine einmalige Transplantation benötigt. Wenn Sie diese einfachen Pflegetipps befolgen, wird die Pflanze Ihre ganze Familie mit ihrer Schönheit begeistern!


Schau das Video: How to have green onions over and over! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dusida

    Was machst du normalerweise mit mir?

  2. Ozzy Lebron

    Ich kann dir glauben :)

  3. Millard

    Wirklich und wie ich nicht früher darüber nachgedacht habe

  4. Chetwin

    Ich trete bei. Ich stimme all dem zu.

  5. Dantel

    Ich kann vorschlagen, auf die Website zu gehen, die viele Informationen zu diesem Thema enthält.

  6. Bogohardt

    Gibt es einen anderen Ausweg?



Eine Nachricht schreiben