Ebenfalls

Hartriegelbaum, wie man richtig pflanzt, Pflegemerkmale, nützliche Eigenschaften

Hartriegelbaum, wie man richtig pflanzt, Pflegemerkmale, nützliche Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cornel ist eine sehr leckere Beere, die sofort angenehme Kindheitserinnerungen hervorruft. Der Hartriegelbaum wird häufig von Gärtnern verwendet und pflanzt ihn im Garten neben einer Birne und einem Apfelbaum.

Obwohl der Baum als unprätentiös gilt, ist es dennoch wichtig, rechtzeitig zu gießen, zu füttern, zu beschneiden und andere agrotechnische Verfahren durchzuführen. Schauen wir uns das genauer an.

Inhalt:

  • Hartriegelbaum, Beschreibung
  • Kornelkirschen: Lukyanovsky, Vladimirsky
  • Wie man einen Hartriegel auf dem Land pflanzt
  • Wachsende, pflegerische Regeln
  • Wie man Hartriegel richtig beschneidet
  • Was sind die Vorteile von Hartriegel für Männer und Frauen
  • Gegenanzeigen und gefährliche Eigenschaften des Produkts
  • Wie man die Beere richtig benutzt

Hartriegelbaum, Beschreibung

Die Pflanze kann wie folgt charakterisiert werden:

  • Der Hartriegelbaum ist klein, daher nennen ihn einige einen hohen Strauch (seine ungefähre Höhe beträgt zweieinhalb Meter).
  • Die Triebe haben eine orangerote Farbe, ein Baum mit einem starken Wurzelsystem wurzelt schnell, wenn er gepflanzt wird.
  • Die Blätter sind hellgrün.
  • Blütenstände sind weiß, milchig, ihr Durchmesser beträgt nicht mehr als fünf Zentimeter.
  • Die Fruchtreife erfolgt Ende August und dauert bis Oktober.

Hartriegelbeeren enthalten Samen im Inneren. Die Farbe und Form unterscheidet sich je nach Sorte. Die Früchte sind rund, birnenförmig und länglich und haben die Farbe: lila, rot, gelb, pink und schwarz.

Hartriegel schmeckt süß und saftig, einige Sorten haben eine leichte Adstringenz, Säure, sind nicht saftig, trocken.

Der Baum ist langlebig und kann bei richtiger Pflege mehr als 100 Jahre alt werden.

Die Frostbeständigkeit ist gut. Wenn die Außentemperatur jedoch unter minus 30 Grad liegt, können die Enden der Triebe leiden.

Jede Sorte hat ihre eigenen individuellen Merkmale. Daher sollten Sie sich vor dem Pflanzen mit den Merkmalen der ausgewählten Kultur vertraut machen.

Kornelkirschen: Lukyanovsky, Vladimirsky

Es gibt viele Sorten, die beiden häufigsten.

Sorte Lukyanovsky, charakteristisch:

  • Besitzt eine gute Frostbeständigkeit, verträgt leicht Trockenheit.
  • Hoher Ertrag, der jedes Jahr steigt. Wenn der Baum ungefähr fünfzehn Jahre alt ist, liegt der Ertrag zwischen dreißig und vierzig Kilogramm, und wenn er mindestens fünfundzwanzig Jahre alt ist, steigt der Ertrag auf siebzig Kilogramm.
  • Die Beeren reifen im August vor den ersten Septembertagen.
  • Die Form der Frucht ist birnenförmig, flaschenförmig. Selbst wenn sie reif sind, haften sie gut am Baum. Im Inneren befindet sich ein Knochen, das Fleisch ist scharlachrot, in der Mitte ist ein wenig Licht. Die Haut ist rot, wenn sie reif ist, wird sie fast schwarz.

Das Gewicht eines Hartriegels beträgt sechs Gramm, in seltenen Fällen kann es siebeneinhalb überschreiten. Dies ist im Gegensatz zu anderen Sorten eine ziemlich große Größe.

Es wird in seiner reinen Form gegessen und für Marmelade, Sirup, Marmelade und Kompott verwendet. Es wird empfohlen, Beeren in reifer Form zu pflücken, dann haben sie die maximale Anzahl nützlicher Eigenschaften.

Die Lukyanovsky-Sorte ist hinsichtlich der klimatischen Bedingungen nicht wählerisch und wächst auf jedem Boden, auch auf sumpfigen, gut.

Sorte Vladimirsky, charakteristische Eigenschaften:

  • Nicht anfällig für Angriffe durch Schädlinge und Krankheiten, die für diese Kultur charakteristisch sind.
  • Das Gewicht der Beeren übersteigt das Gewicht der Früchte der Sorte Lukyanovsky, das Gewicht einer Beere beträgt neun Gramm. Die Fruchtfarbe ist rot, wenn sie überreif ist - schwarz.
  • Sehr hohe Fruchtbarkeit, bis zu fünfzig Kilogramm Obst werden von einem Baum geerntet, bis zu sechzig Kilogramm werden von einem alten Hartriegel gewonnen.
  • Der Geschmack ist süß, mit einer angenehmen Säure und einem starken Aroma.
  • Im Inneren befindet sich ein kleiner Knochen und dichtes Fleisch.
  • Beeren sind für den frischen Gebrauch und zur Konservierung geeignet.
  • Die Ernte erfolgt Ende September und Anfang Oktober.

Das Pflanzen der Sämlinge erfolgt im Herbst.

Das Prinzip der Pflege jeder Sorte ist das gleiche. Es sollte keine Schwierigkeiten geben, wenn alles richtig und pünktlich gemacht wird.

Wie man einen Hartriegel auf dem Land pflanzt

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Zunächst sollten Sie den optimalen Zeitpunkt für die Ausschiffung festlegen. Die ideale Zeit gilt als Herbst, wenn das Laub auf den Pappeln opal ist. Die Landung im Frühjahr ist zulässig. In diesem Fall wird die Zeit richtig gewählt, damit sich die Erde gut erwärmt, da sonst die Wurzeln absterben.
  • Der nächste Schritt ist die Boden- und Standortauswahl. Hartriegel bevorzugt Kalkboden, obwohl einige Sorten in jedem Boden gepflanzt werden. Es ist besser, die Südwest- oder Südseite als Standort zu wählen. Das Grundwasser sollte nicht näher als eineinhalb Meter an der Erdoberfläche liegen. Wenn sich auf dem Gelände saurer Boden befindet, wirkt sich dies negativ auf den Ertrag und die Entwicklung des Wurzelsystems des Baumes aus.
  • Es ist ratsam, mehrere Bäume gleichzeitig in einem Abstand von drei bis fünf Metern voneinander zu pflanzen. Dank der Bestäubung wird sich der Ertrag verdoppeln.

Auswahl der Sämlinge

Zwei Jahre alte Pflanzen eignen sich zum Pflanzen, die Dicke des Sprosses beträgt mindestens 2 Zentimeter und die Höhe mindestens eineinhalb Meter. Es müssen mindestens drei Zweige vorhanden sein.

Landung im Boden

Die optimale Grubentiefe beträgt achtzig Zentimeter. Es wird empfohlen, nach dem Graben des Lochs einen Stift in das Loch zu schlagen, um den Sämling daran zu binden. Von der windigen Seite wird ein Zapfen eingefahren - von dort, wo die Winde am häufigsten wehen.

Mischen Sie die ausgegrabene Erde mit Mineraldüngung und Humus. Machen Sie einen Hügel aus dieser Mischung in der Mitte, wo sich der junge Baum befindet. Die Wurzeln vorsichtig verteilen und mit dem restlichen gedüngten Boden bedecken. Der Wurzelhals sollte 4 Zentimeter über der Oberfläche des Gartenbereichs liegen.

Jetzt ist der Boden unter dem Sämling gut gegossen, dafür benötigen Sie mindestens 3 Eimer Wasser. Nachdem sich die Erde gesetzt hat und dem Grundstück entspricht, schneiden Sie die Triebe um ein Drittel ab und binden Sie den Stiel an den im Voraus angetriebenen Stift.

Der Bereich um den Stamm ist mit Humus gemulcht und mit trockener Erde bedeckt. Der Ausschiffungsprozess ist beendet.

Wachsende, pflegerische Regeln

Die Hartriegelpflege ist fast identisch mit der Technik, die bei Obstbüschen angewendet wird.

Der Wachstumsprozess umfasst die folgenden Phasen:

  • Bewässerung;
  • Unkraut jäten, um Unkraut zu beseitigen und den Boden zu pflügen;
  • Beschneidung;
  • Top Dressing.

Der Baum liefert bei richtiger Pflege jedes Jahr eine gute Ernte, im Gegensatz zu anderen Sträuchern, die sich durch eine häufige Fruchtbildung auszeichnen.

Das aktive Wachstum und die Schwellung der Knospen beginnen im Mai und dauern bis Juni. Während dieser Zeit benötigt der Hartriegel besondere Pflege, Bildung und Bewässerung.

Graben Sie während des Gießens eine kleine Rille um den Baum, damit sich das Wasser nicht ausbreitet, sondern vollständig in das Wurzelsystem eindringt. Bewässerung ist in Maßen erforderlich. Es ist wichtig, Trockenheit des Bodens zu vermeiden, aber es ist nicht akzeptabel, dass sich die Wurzeln ständig im Wasser befinden. Im ersten Fall trocknet die Wurzel aus und im zweiten Fall verrottet sie.

Nach dem Gießen wird die Erde gejätet und gepflügt. Es wird empfohlen, den Boden acht bis zehn Zentimeter tief zu lockern. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass das Wurzelsystem nicht beschädigt wird. Gleichzeitig ist es ratsam, alle Unkräuter zu entfernen, damit sie keine Feuchtigkeit und Mineralien aufnehmen und die Wurzeln des Baumes nicht erschöpfen.

Phosphor- und Stickstoffdünger werden vor allem zu Beginn der Saison als Düngemittel eingesetzt. In Zukunft ist es effektiv, Holzasche oder andere Substanzen zu verwenden, die Kalium und Kalzium enthalten. Kompost oder Humus wird ebenfalls verwendet.

Diese Verfahren stärken den Stamm, die Wurzel und tragen zu guten Erträgen bei. Auch die richtige Ausbildung trägt dazu bei, eine reichliche Ernte zu erzielen. Das Beschneiden hilft dabei. Die Fortpflanzung erfolgt auf drei Arten: Schichtung, Samen, Stecklinge.

Sehen wir uns ein Video über das Pflanzen und Wachsen eines Hartriegelbaums an:

Wie man Hartriegel richtig beschneidet

Es ist Zeit zum Beschneiden, mach dir keine Sorgen. Es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich, sodass auch Anfänger das Verfahren durchführen können.

Hartriegel blüht früh, fast einer der ersten, daher ist es wichtig, in den letzten Wintermonaten mit dem Sanitärschnitt zu beginnen. Es ist wichtig, rechtzeitig zu sein, bevor die Knospen aufwachen.

Funktionsprinzip:

  • Die im Inneren wachsenden Äste sind abgeschnitten, was zur Verdickung beiträgt.
  • Kranke, trockene, gebrochene und miteinander verflochtene Äste werden entfernt, damit die Wurzeln ihre Energie nicht verschwenden.
  • Jetzt lohnt es sich, die Krone in Angriff zu nehmen. Es ist wichtig, sie so zu schneiden, dass nicht nur die seitlichen Äste, sondern auch die in der Mitte befindlichen inneren Triebe vom Sonnenlicht beleuchtet werden.
  • Hartriegel liebt Sonne und Wärme sehr, daher bilden sie eine kandelaberförmige Palme, ordnen alle Skelettäste in eine Richtung an. Dies ist besonders effektiv für einen Garten, in dem nicht genügend Freiraum vorhanden ist. Mit Palmette wird der Garten zu einem dekorativen Ort.

Dann ist es zu jeder Zeit wichtig, das wilde Wachstum regelmäßig zu beschneiden.

Wenn der Baum mindestens 15 Jahre alt ist, wird ein verjüngender Schnitt durchgeführt.

Wir sehen uns ein Video über das Beschneiden von Hartriegel an:

Was sind die Vorteile von Hartriegel für Männer und Frauen

Cornel ist sowohl für Männer als auch für Frauen sehr nützlich. Der Hauptvorteil der Frucht ist, dass sie das menschliche Immunsystem schnell stärkt, den Blutdruck stabilisiert und das Hämoglobin erhöht.

Wenn Sie täglich Beeren essen, trägt dies zur normalen Funktion des gesamten Verdauungstrakts bei, das Nervensystem wird wiederhergestellt, die Galle wird korrekt ausgeschieden, die Blutgefäße werden gestärkt, die Kornelkirschenkirsche hat eine choleretische Wirkung.

Vorteile für Frauen:

  • Aufgrund seiner Zusammensetzung wird Hartriegel häufig zur Wiederherstellung der Haut verwendet. Auf seiner Grundlage werden kosmetische Produkte hergestellt.
  • Frische Beeren sind kalorienarm, sie normalisieren auch den Stoffwechsel, Toxine und Toxine werden aus dem Körper entfernt, der Stoffwechsel wird beschleunigt. All dies ist wichtig für übergewichtige Frauen.

Vorteile im gynäkologischen Bereich. Ermöglicht es Ihnen, den Menstruationszyklus wiederherzustellen und Schmerzen zu reduzieren. Dies ist auf den hohen Eisengehalt zurückzuführen.

Hartriegelfrüchte wirken sich sehr gut auf die Schwangerschaft aus. Eine Vielzahl von Mineralien und Vitaminen, Vitamine stärken die Immunität der Mutter und wirken sich positiv auf das Herzsystem von Baby und Mutter aus.

Hartriegel ist auch ein Diuretikum, daher wird er bei starker Schwellung schnell überschüssige Flüssigkeit entfernen. In diesem Fall sollten Sie die Tagesdosis nicht überschreiten, da diese Beere sonst der schwangeren Frau schadet.

Vorteile für Männer:

  • Getrocknete und frische Beeren versorgen den Körper mit Energie und geben Kraft und Kraft.
  • Wenn Sie Tee auf Beerenbasis trinken oder nicht mehr als 50 Gramm pro Tag essen, sind Sie fröhlicher als bei einer Tasse Kaffee, und die Vorteile sind viel größer.

Cornel ist nützlich für Männer als Prävention und Schutz gegen die Entwicklung von Prostatakrebs.

Männer sollten sich nicht von Hartriegel mitreißen lassen, wenn sie Allergien, Probleme mit hohem Säuregehalt und Verstopfung haben.

Sehen wir uns ein Video über die Vorteile von Beeren an:

Gegenanzeigen und gefährliche Eigenschaften des Produkts

Obwohl sich Beeren positiv auf den Körper auswirken, gibt es eine Reihe von Kontraindikationen, die sehr wichtig sind.

Hier ist eine Liste von Kontraindikationen:

  • Sie können keinen Hartriegel für solche Krankheiten essen: Magengeschwüre, Gastritis, hoher Säuregehalt, Pankreatitis.
  • Chronische Verstopfung. Beeren wirken straffend.
  • Kontraindiziert für Schlaflosigkeit und emotionales Ungleichgewicht.
  • Allergiker sollten mit Vorsicht behandelt werden.
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten, aus denen der Fötus besteht.
  • Es ist besonders gefährlich, unreife Beeren zu essen.

Wie man Früchte richtig isst

Um das Beste aus Ihrem Hartriegel herauszuholen, ist es wichtig, es richtig zu machen.

Hier sind einige Richtlinien:

  • Die größte Menge nützlicher Elemente ist nicht in der Pulpa, sondern im Knochen enthalten.
  • Viele Menschen werfen Knochen weg, ohne zu merken, dass auch sie gegessen werden können. Trocknen Sie dazu die Samen und mahlen Sie sie zu einem pudrigen Zustand. Dann wird aus diesem Rohstoff Kaffee hergestellt.
  • Dieses Getränk gibt nicht nur Energie, sondern wirkt auch entzündungshemmend auf den Darm.
  • Saft wird aus frischen Beeren gepresst, in dieser Form, um Hartriegel für Patienten mit Diabetes mellitus zu nehmen.
  • Trockenfrüchten wird empfohlen, bei Bluthochdruck und Herzerkrankungen zu essen.
  • Es wird nicht empfohlen, vor dem Schlafengehen Gelee, Kompotte, Abkochungen und frische Beeren zu trinken. Dies liegt an der Tatsache, dass der Hartriegel den Appetit steigert und Sie hungrig machen kann, was zu Schlafstörungen und sogar Schlaflosigkeit führt.
  • Es ist nützlich, tagsüber Beerenbrühe als Prophylaxe gegen Erkältungen einzunehmen, es hilft gut gegen Husten und Entzündungen.
  • Um Gewicht zu verlieren, verwenden Sie vor dem Frühstück 100 g, maximal 150 g frische Beeren.
  • Infusion oder Kompott ist gut während der Diät einzunehmen. Bienenhonig wird nach Geschmack hinzugefügt, wenn keine Allergie vorliegt.

Vergessen Sie nicht die Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen, damit Sie nicht Schaden statt Nutzen erleiden.

Hartriegel ist also eine sehr gesunde Beere. Um eine reichliche Ernte zu erzielen, ist es wichtig, den Baum rechtzeitig zu gießen und alle agrotechnischen Verfahren zu befolgen: pünktlich pflanzen, füttern und beschneiden.

Um das Beste aus Ihren Früchten herauszuholen, ist es wichtig zu wissen, wie man sie richtig isst, und Kontraindikationen nicht zu vergessen.


Schau das Video: Blumen Hartriegel - Vermehrung durch Samen (Kann 2022).