Ebenfalls

September Blumen, Pflege, Agrartechnologie, Sorten, Fortpflanzung, Kampf gegen Pflanzenkrankheiten und Schädlinge


Wenn die Sommersaison endet und der Herbst kommt, möchte ich auch leuchtende Blumen im Garten sehen, die düstere Tage schmücken.

Dafür verwenden Gärtner Septemberblumen, deren Pflege keine besonderen Fähigkeiten und hohe Kosten erfordert. Eine Vielzahl von Farbtönen schmückt jeden Garten und schafft eine besondere Landschaft.

Inhalt:

  • Astra virginsky, oder was Blumen Santbrinki genannt werden, Beschreibung der Pflanze
  • Sorten, große und untergroße Santbrinks
  • Landung
  • Sentyabrina Blumen, Pflege
  • Organisation der Überwinterung
  • Pflanzenkrankheiten
  • Wie multipliziert es sich?
  • Welche Schwierigkeiten ergeben sich im Wachstumsprozess?
  • Sentinels in der Landschaftsgestaltung

Astra virginsky, oder was Blumen Santbrinki genannt werden, Beschreibung der Pflanze

Die Sentyabrins werden auch Virginian Aster genannt. Die Heimat dieser mehrjährigen Pflanze ist Nordamerika. Der Name kommt von der Tatsache, dass diese Pflanzen von den ersten Septembertagen bis zum Frost reichlich blühen.

Feature und Features:

  • Der Busch ist klein, das Wachstum reicht von 40 bis 110 Zentimeter, je nach Art und Sorte.
  • Die Pflanze ist mehrjährig und frostbeständig und hält Temperaturen von bis zu -5 Grad stand.
  • Die Büsche haben eine üppige Krone.
  • Blütenstände in verschiedenen Farben: Weiß, Rosa, Blau, Flieder und Lila. In Russland sind lila Blüten häufiger.

Wird als dekorative Randblume verwendet.

Das Aussehen ermöglicht es Ihnen, das Blumenbeet bis zum Spätherbst in gutem Zustand zu halten. Die Pflanze blüht reichlich, bis der erste Schnee fällt. Die Hauptsache ist, die Staude entsprechend den Anforderungen rechtzeitig zu gießen, zu beschneiden und zu pflegen.

Weitere Informationen zu Santbrink-Blumen und ihrer Pflege finden Sie im Video:

Sorten, große und untergroße Santbrinks

Züchter haben zwei Arten von Virginia-Astern gezüchtet:

  • zu klein;
  • hoch.

Die folgenden Sorten gelten als beliebt.

weisse FrauDies ist eine große Art, da sie eine Höhe von über einem Meter erreicht. Die Blüten ähneln einer großen Kamille, da es weiße Blütenblätter und eine gelbe Mitte gibt.
AmethystDie Höhe des Busches beträgt nicht mehr als einen Meter. Die Blüten haben eine dunkelviolette Farbe und eine halbgefüllte Oberfläche. Die Blätter sind hellgelb. Amethyst blüht etwas mehr als einen Monat.
Dick BallardBezieht sich auch auf die großen Arten. Höhe - 1 Meter. Die Blüten sind ordentlich in mehreren Reihen angeordnet und haben eine attraktive rosa Farbe.
SonnenuntergangBei richtiger Pflege kann die Höhe der Buchse 120 Zentimeter erreichen. Die Blütenstände sind dicht angeordnet und haben einen hellroten Farbton.
ElinaEs gehört zu einer niedrig wachsenden Sorte, deren Höhe 80 cm nicht überschreitet. Die Blüten sind groß und leuchtend rosa gefärbt.
CassieDie Blütenstände sind weiß, nicht mehr als 3 Zentimeter im Durchmesser, die Höhe des Busches beträgt bis zu 85 cm.

Welche Sorte für den Eigentümer besser zu wählen ist, hängt von der Landschaft und den persönlichen Vorlieben ab.

Landung

Nachdem die Triebe oder Sämlinge Wurzeln geschlagen haben, werden sie in offenen Boden gepflanzt. Zum Pflanzen wird ein heller Bereich auf einem Hügel ausgewählt, der vor starken Winden und Zugluft geschützt ist.

Sentyabrins wachsen auf jeder Art von Boden, außer auf lehmigem Boden. Es ist wichtig, den Boden zunächst vorzubereiten.

Es ist notwendig:

  • den Boden 14 Tage vor dem Aussteigen ausgraben;
  • mit mineralischen und organischen Substanzen düngen;
  • Löcher entsprechend der Größe der Wurzeln der Triebe graben;
  • Die Löcher sind mit Wasser gefüllt und Büsche sind gepflanzt.
  • Der Boden um die Sämlinge wird leicht verdichtet.

Es ist wichtig, dass der Abstand zwischen den Gruben mindestens einen halben Meter beträgt. Wenn Sie Pflanzen entlang des Pfades pflanzen, kann der Abstand auf 20 cm verringert werden.

Da die Heiligen Brines große Wurzeln haben, kann jeder Busch durch diesen Abstand ausreichend Feuchtigkeit aufnehmen und sich entwickeln.

Sentyabrina Blumen, Pflege

Agrotechnik und Pflege umfassen die folgenden Schritte.

Bewässerung

Nach dem Pflanzen müssen die Blüten in den ersten zwei Wochen reichlich und regelmäßig gewässert werden. Der Boden in der Nähe des Busches muss aufgeblasen, gelockert, gefüttert und von Unkraut befreit werden.

Wenn die Wurzel in Zukunft aushärtet, müssen Sie sie nach Bedarf gießen. Es ist unmöglich, die Septenine mit Wasser zu überfüllen, da dies sonst Krankheiten verursachen und zum Tod führen kann.

In einer heißen Zeit empfehlen Experten, alle 14 Tage einmal zu gießen. Verwenden Sie dazu besser warmes und festes Wasser.

Top Dressing

Düngen Sie den Boden während der Saison mehrmals. Mineralische Substanzen werden als Top-Dressing verwendet.

Im Frühjahr wird der Boden mit einem Stickstoffmittel gedüngt und im Sommer mit Kaliumsubstanzen.

Während einer reichlichen Blüte können dem Boden Phosphorverbindungen zugesetzt werden.

Beschneidung

Dieses Verfahren wird durchgeführt, um die Blütenstände zu vergrößern. Wenn trockene Blätter und verwelkte Knospen gefunden werden, müssen sie aus dem Busch geschnitten werden. Durch rechtzeitiges Beschneiden können Sie eine gepflegte und attraktive Pflanzenform erstellen.

Transfer

Nach einigen Jahren saugt das Asterwurzelsystem alle Nährstoffe aus dem Boden aus. Üppige Büsche können sich nicht weiter entwickeln, was sich auf die Blüte auswirkt.

Es ist ratsam, die Saintbrinks jedes Frühjahr in neuen Boden zu verpflanzen. Wenn dieses Verfahren im Herbst durchgeführt wird, besteht die Gefahr, dass die Pflanze nach dem Winter stirbt.

Durch die Einhaltung dieser Anforderungen kann der Eigentümer die Blumen lange genießen.

Organisation der Überwinterung

Vor dem Überwintern muss der Stiel bis zur Basis geschnitten werden, die abgefallenen Blätter müssen mit einem Rechen gesammelt und zusammen mit dem geschnittenen Stiel verbrannt werden.

Jetzt wird Holzasche in folgendem Verhältnis in den Boden gegossen: 100 Gramm Asche pro 1 Quadratmeter. Dies wird die Erde mit Kalium sättigen und ihren Säuregehalt verringern.

Junge Triebe können mit Torf bedeckt und mit Fichtenzweigen oder Laub bestreut werden, bis der erste Frost auftritt. Erwachsene Saintbrinks brauchen keinen zusätzlichen Schutz.

Pflanzenkrankheiten

Virginia Aster ist normalerweise krankheitsresistent und widersteht häufig Angriffen von Insekten und Schädlingen. In seltenen Fällen ist dies möglich.

Die gefährlichste der Krankheiten ist Mehltau. Wenn keine rechtzeitige Unterstützung bereitgestellt wird, kann die Anlage sterben. Die Infektion wird durch die Luft übertragen, Pilzsporen setzen sich sehr schnell auf benachbarten Büschen ab und betreffen den gesamten Blumengarten.

Eine Infektion tritt meistens durch schmutziges Wasser oder infizierte Geräte auf.

Symptome der Krankheit sind das Vorhandensein einer schimmeligen und weißen Blüte. Von außen scheinen die Blüten und Blätter mit Staub bedeckt zu sein. Zur Behandlung wird eine Fungizidlösung verwendet, die Kupfer enthält.

Zur Prophylaxe wird von Zeit zu Zeit empfohlen, die Saintbrinks mit Kupfersulfat oder Bordeaux-Flüssigkeit zu verarbeiten.

Es besteht auch die Gefahr solcher Krankheiten:

  • Rost;
  • Fusarium;
  • Schwarzbein.

Diese Infektionen können nur mit Chemikalien beseitigt werden.

Wenn wir über Schädlinge sprechen, sind folgende für Sentbrinks gefährlich:

  • Blattlaus;
  • Spinnmilbe;
  • Wiesenwanze.

Wenn Sie die Pflegeempfehlungen befolgen, sollten solche Probleme nicht auftreten.

Wie multipliziert es sich?

Pflanzen vermehren sich auf verschiedene Weise.

Samenvermehrung

Diese Art der Reproduktion ist die einfachste, aber der einzige Nachteil ist, dass die Samen frisch geerntet oder in einem Fachgeschäft gekauft werden müssen.

Die Samen werden Anfang Mai in einen Pflanzbehälter gepflanzt. Der Behälter muss mit Glas oder Folie verschlossen und in ein warmes oder Gewächshaus gestellt werden. Die ersten Triebe beginnen in sieben bis vierzehn Tagen zu schlüpfen.

Während der Keimzeit sollten die Samen gewässert, aber nicht gegossen werden. Gewöhnen Sie den Sämling allmählich an die frische Luft und öffnen Sie den Film oder das Glas für kurze Zeit. Wenn drei Blätter an den Stielen erscheinen, sollten die Sämlinge in getrennten Behältern umgepflanzt werden. In 14 Tagen nach der Ernte werden die Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt.

Vegetative Vermehrung

Es wird alle vier Jahre durch Teilen des Busches durchgeführt. Wenn die Manipulation nicht durchgeführt wird, hören die Septenine auf zu blühen, die Büsche werden dicht und dicht. Das Verfahren sollte im März durchgeführt werden, da die Pflanzen in dieser Zeit junge Triebe freisetzen.

Es ist besser, starke Triebe mit drei bis vier seitlichen Schichten zu verwenden, der Mittelteil muss nicht verwendet werden.

Nach dem Pflanzen der Delenka wird der Boden reichlich bewässert und mit flüssigem Top-Dressing gedüngt. Dies stärkt das Wurzelsystem und fördert ein kräftiges Wachstum.

Stecklinge

Diese Art der Reproduktion wird sehr selten durchgeführt, da bestimmte Fähigkeiten erforderlich sind. Diese Methode führt nicht immer zu einem positiven Ergebnis.

Zu Beginn des Sommers wird die Oberseite der Blume mit einer Gartenschere abgeschnitten, der Stiel muss eine Höhe von mindestens 10 cm haben. Dann sprießen oder keimen in einem Behälter mit einer Lösung eines speziellen Pulvers wie Kornevin. Oder es wird mit Wasser angefeuchtet und mit Wurzelpulver bestrichen, wonach der Schnitt in den Boden gepflanzt und einen Monat lang mit einer Plastikflasche bedeckt wird.

Die Flasche kann während des Gießens nicht entfernt werden. Damit sich die Pflanze nach 30 Tagen an die neue Feuchtigkeit gewöhnt, werden die Flaschenränder angehoben und nach einigen Tagen vollständig entfernt. Neue Triebe werden im nächsten Frühjahr in neuen Boden gepflanzt. Blütenstände erscheinen im zweiten Jahr.

Fortpflanzung durch Schichtung

Es wird empfohlen, den Eingriff im Frühjahr oder Sommer durchzuführen, jedoch nicht bei trockenem und heißem Wetter. Es ist notwendig, einen Teil der Pflanze und der Wurzel vorsichtig mit einem Messer vom Busch zu trennen und in offenen Boden zu verpflanzen. Damit die Stecklinge Wurzeln schlagen können, müssen die Knospen und der obere Teil des Stiels abgeschnitten werden.

Der Gärtner wählt eine Zuchtoption aus, die für ihn bequem ist. Die Hauptsache ist, gemäß den Anweisungen zu handeln.

Schauen wir uns ein Video über die Zucht von Saintbrinks an:

Welche Schwierigkeiten ergeben sich im Wachstumsprozess?

Selbst unprätentiöse Pflanzen können Schwierigkeiten verursachen, Sentbrinks sind keine Ausnahme.

Gärtner haben bemerkt, dass Samen schlecht keimen. Selbst nach agrotechnischen Empfehlungen ist die Keimwahrscheinlichkeit minimal.

Diese Blumen können nicht nach Nachtschatten, Tulpen, Nelken, Gladiolen und Levkoi gepflanzt werden. Es können Schwierigkeiten mit Krankheiten und Pilzinfektionen auftreten.

Ohne Nährstoffe und Mineraldünger blühen die Saintbrinks fein, die Farbe wird blass.

Der Rest der Blume verursacht keine Probleme.

Sentinels in der Landschaftsgestaltung

Beim Pflanzen mehrjähriger Pflanzen ist zu beachten, dass sie spät blühen. Daher ist es besser, sie im Hintergrund zu pflanzen. Zu Beginn des Sommers blühen einjährige Blumen, wonach der Garten mit der Schönheit des Heiligen Randes gefüllt wird.

Hohe Sorten werden für Einzelpflanzungen verwendet, hohe Büsche können Problembereiche und unansehnliche Gebäude verbergen.

In Kombination mit Chrysanthemen werden auch in der Nähe der Grenzen Blumen gepflanzt. Dieses Farbenspiel verleiht Ihrer Website Geschmack und Schönheit.

Saintbrinks sind also schöne mehrjährige Pflanzen, die nach den Regeln des Pflanzens und der Pflege viele Jahre lang an ihrer Schönheit erfreuen werden.


Schau das Video: Er streut Backpulver auf ihre Pflanze, was dann passiert konnten wir zunächst nicht glauben! (Januar 2022).