Ebenfalls

Pflege, Fortpflanzung, Krankheitsbekämpfung in Innen- und Garten-Efeu

Pflege, Fortpflanzung, Krankheitsbekämpfung in Innen- und Garten-Efeu


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der häufigsten Zimmerpflanzen ist Ivy oder Hedera. Die Pflege von Indoor Ivy erfordert nicht viel Aufwand, wofür Gärtner es zu schätzen wissen.

Darüber hinaus zeichnet es sich durch seine Wachstumsrate und Schönheit des Laubes aus.

Inhalt:

  • Beschreibung von Indoor Ivy, wie es auf dem Foto aussieht
  • Pflege von Efeu in Innenräumen, gewöhnlich
  • Efeuzucht
  • Efeukrankheiten und Schädlinge in Innenräumen
  • Arten von Indoor-Efeu
  • Zeichen, ob es möglich ist, in der Wohnung zu bleiben
  • Garten-Efeu: Pflegemittel

Beschreibung von Indoor Ivy, wie es auf dem Foto aussieht

Gehört der Familie Araliev. Insgesamt gibt es mehr als zehn Arten in der Natur und mehr als zweihundert Sorten. Der Name des Raumes bedeutet normalerweise Common Ivy.

Hedera stammt aus den Subtropen, bevorzugt unter natürlichen Bedingungen schattige Plätze, kommt in Wäldern vor.

Sie können auf dem Foto durch die folgenden Zeichen herausfinden:

  • Wie viele immergrüne Reben wächst es nur mit Unterstützung und haftet mit Luftwurzeln daran. Es wächst in der Länge bis zu 15-21 m. In den Subtropen wächst es auf der Straße und flechtet die Wände von Häusern;
  • Die Blätter sind ganz und entlang der Kante in Lappen unterteilt. Auf grünen Blattspreiten sind leichte Adern deutlich sichtbar. Lederig und dicht im Griff mit einem glänzenden Finish. Kann je nach Sorte und Art in Größe und Form variieren;
  • Blumen sehen nicht repräsentativ aus, klein und in grünlichen Blütenständen gesammelt, sie bilden schwärzliche Früchte. Obwohl das Blühen zu Hause selten ist, empfehlen Gärtner, die entstehenden Blütenstände abzuschneiden, da sie nicht den besten Geruch haben. Darüber hinaus sind die Früchte dieser Pflanze giftig.

Im Laufe der Jahre werden die Stängel der Blume immer dichter, die Rinde wird steif. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist die Tatsache, dass an der Seite des Stiels, die dem Träger zugewandt ist, Wurzeln gebildet werden, die zum Wachstum der Reben beitragen.

Pflege von Efeu in Innenräumen, gewöhnlich

Eine unprätentiöse und widerstandsfähige Pflanze ist ein wahrer Segen für jeden Gärtner.

Trotzdem wird empfohlen, die Bedeutung der richtigen Pflege nicht zu vergessen:

  • Nach dem Kauf sollte die Blume umgepflanzt werden, da die Blume in einem speziellen Substrat verkauft wird, das Feuchtigkeit nicht gut aufnimmt. Der Topf sollte flach sein, eine Drainageschicht muss auf den Boden des Behälters gelegt werden;
  • Beim Umpflanzen sollten Sie sehr vorsichtig vorgehen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Da die Wurzel ein Austrocknen nicht gut verträgt, ist es wichtig, eine Transplantation nicht zu verzögern.
  • Nach dem Umpflanzen wird empfohlen, die Pflanze eine Woche lang getrennt von anderen Blumen im Hausgarten zu platzieren. Dies ist für die Anpassung erforderlich und verhindert die Ausbreitung von Krankheiten, wenn die gekaufte Blume infiziert ist.
  • Systematisches Sprühen und eine warme Dusche sind nicht überflüssig. Übermäßig trockene Luft führt zur Bildung brauner Flecken auf den Blättern.
  • Die optimale Temperatur beträgt 15-17 ° C. In der kalten Jahreszeit sollte es auf 6-12 ° C reduziert werden, obwohl diese resistente Pflanze sowohl hohe als auch niedrige Temperaturen gut verträgt;
  • Hedera verlangt nach Beleuchtung, da es an Sonnenlicht mangelt, können die Blätter verblassen und sich dehnen. Direkte Sonneneinstrahlung kann jedoch die Schallplatten verbrennen.
  • Es wird empfohlen, alle drei Monate ein Top-Dressing aufzutragen, das in jedem Fachgeschäft erhältlich ist. Im Winter wird empfohlen, die Befruchtungshäufigkeit auf eins zu reduzieren.
  • Der Boden sollte immer angefeuchtet werden, aber das Wasser sollte nicht stagnieren. Dies kann zu Wurzelfäule führen. Im Winter wird empfohlen, die Häufigkeit und Menge der Bewässerung zu reduzieren.

Junge Reben benötigen jährliche Transplantationen, während Erwachsene transplantiert werden sollten, wenn die Wurzel wächst. Der optimale Behälter für Hedera ist ein flacher, aber breiter Topf, auf dessen Boden eine Drainageschicht gelegt werden soll.

Efeuzucht

Wie bei vielen anderen immergrünen Reben können zu Hause nur vegetative Vermehrungsmethoden angewendet werden.

Die verfügbaren Typen sind die in der Tabelle angegebenen.

StecklingeFür deren Herstellung wird empfohlen, die oberen Teile der Stängel nicht länger als 10 cm abzuschneiden, auf denen sich Luftwurzeln entwickelt haben. Die Stecklinge werden in eine Mischung aus Blatterde und Sand gelegt und mit Polyethylen bedeckt, um eine Gewächshausumgebung zu schaffen. Es ist wichtig, die Notwendigkeit einer systematischen Befeuchtung des Bodens nicht zu vergessen. Nach dem Wurzeln werden die Stecklinge in getrennten Behältern platziert.
SchießtZuerst müssen Sie den Trieb abschneiden, auf dem bereits mindestens sieben Blätter geblüht haben. Ein Einschnitt wird über seine gesamte Länge gemacht und der Spross wird auf die gleiche Seite auf nassen Sand gelegt und hineingedrückt. Nachdem der Spross Wurzeln geschlagen hat, muss er in Teile geteilt werden, so dass es ein Blatt für eines gibt, und in verschiedene Töpfe gepflanzt werden.
SchichtenEs ähnelt der Reproduktion durch Triebe, aber die Schichten werden nicht in das Substrat gedrückt, sondern mit Heftklammern daran befestigt. In diesem Fall werden die Reben nicht vom Hauptstamm getrennt.

Die Wirksamkeit jeder Methode ist ungefähr gleich. Die vegetative Vermehrung von Efeu liegt in der Macht eines jeden, selbst eines unerfahrenen Gärtners.

Vollständigere Informationen zur Efeuzucht - n wildeo:

[Video ^ https: //youtu.be/ojLebayD47A]

Efeukrankheiten und Schädlinge in Innenräumen

Efeu ist eine hartnäckige Pflanze und wird von Schädlingen nur selten befallen. Es leidet aber auch an einer Reihe von Krankheiten, die durch unsachgemäße Pflege entstehen: übermäßig trockene Luft, Mangel an Feuchtigkeit oder Licht.

Trotz der harten Blätter und der allgemeinen Ausdauer leidet Hedera manchmal unter Angriffen von Spinnmilben, Thripsen, Schuppeninsekten und Mehlwanzen. Erscheint oft als Folge eines Feuchtigkeitsmangels oder einer zu hohen Temperatur im Raum.

Falls Sie Spuren von Parasiten bemerken, wird empfohlen, die Blätter mit einer Waschseifenlösung oder einem Insektizid - "Actellik" - zu behandeln. In schweren Fällen muss Efeu in neuen Boden umgepflanzt werden.

Wenn die Pflegeberegeln nicht eingehalten werden, können bräunliche Flecken auf den Blättern auftreten. Wenn Sie dies nicht rechtzeitig beachten, beginnen die Flecken zu kriechen, was die Blume vollständig zerstören kann.

Arten von Indoor-Efeu

Es gibt eine große Anzahl von Arten und Sorten. Nur wenige eignen sich jedoch für die Gartenarbeit in Innenräumen.

GletscherWie jeder heimische Efeu zeichnet es sich durch kleine Blätter mit weißem Rand und hellen Flecken auf den Tellern aus.
KolchisIn freier Wildbahn sind sie in den feuchten subtropischen Wäldern des Iran und des Kaukasus verbreitet. Die Stängel sind dünn, mit luftigen Wurzeln, die Blätter sind ganz, ledrig und glänzend, wenn sie berührt werden, riechen sie nach Muskatnuss. Im Gegensatz zu anderen Arten fühlt es sich im Schatten am besten an
gewöhnlicheKleine Blätter, dünne Stängel. Oft sind es die Sorten dieser Art, die im Innengartenbau eingesetzt werden.

Liana wird sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt. Abhängig davon, wo Hedera gepflanzt wird, ist es wichtig, die geeigneten Arten auszuwählen, da die Straßenarten groß sind und für die Wohnbedingungen unpraktisch sind.

Zeichen, ob es möglich ist, in der Wohnung zu bleiben

Es ist schwierig, eine Pflanze zu finden, mit der keine Volksweisheit irgendwelche Zeichen in Verbindung bringen würde. Efeu ist keine Ausnahme. Herkömmlicherweise können mit Hedera verbundene Zeichen in positive und negative unterteilt werden.

Die positiven sind:

  • Bioenergiespezialisten empfehlen, es auf den Fensterbänken von Häusern zu platzieren, um die Situation in der Familie zu harmonisieren und Konflikte zu minimieren.
  • Geeignet für Familien mit hyperaktiven Kindern, hilft es, die Energie im Raum zu normalisieren.
  • Es gibt eine Meinung, dass, wenn Sie eine Anlage in einem Büro platzieren, die finanziellen Angelegenheiten bergauf gehen werden. Dies liegt an der Tatsache, dass die immergrüne Liane die Personifikation der Vitalität des Geistes ist. Deshalb wird empfohlen, es in den Häusern von gefesselten, unsicheren Menschen zu platzieren.
  • Es gibt eine Meinung, dass das Blühen im Haus ein Zeichen dafür ist, dass das Haus ein Höchstmaß an Harmonie, ehelicher Treue, eine Atmosphäre des gegenseitigen Vertrauens und Verständnisses aufweist.
  • Hedera ist ein universeller Beschützer gegen den bösen Blick und negative Emotionen, die sich gegen die Bewohner des Hauses richten. Laut Hellseher kann eine Blume das Negative aufnehmen, das von außen in das Haus fließt. Wenn eine Person mit bösen Absichten ins Haus kommt, schützt die Blume die Familie und verhindert die mögliche Entwicklung negativer Folgen negativer Energie.

Neben positiven Vorzeichen gibt es jedoch eine Reihe negativer Vorzeichen.

Neben den positiven Eigenschaften der Pflanze argumentieren einige, dass Hedera auch eine Reihe negativer Eigenschaften hat:

  • Die erste und unangenehmste Eigenschaft wird als energetischer Vampirismus angesehen. Einige glauben also, dass die Pflanze das Haus nicht nur vor negativen äußeren Einflüssen schützt, sondern auch die gesamte positive Energie aufnimmt. Um sich vor der Gefahr eines Energieabflusses zu schützen, stellen einige Gärtner eine Blume auf den Balkon.
  • Das Platzieren einer Blume im Haus eines unverheirateten Mädchens kann sich negativ auf das Privatleben des Mädchens auswirken. Dies liegt an der Meinung der Bioenergetik, dass alle Kletterpflanzen Männer von ihrer Geliebten abstoßen;
  • Während einige argumentieren, dass ein blühender Heder ein Zeichen dafür ist, dass im Haus alles in Ordnung ist, glauben andere, dass es im Gegenteil ein Vorbote eines bevorstehenden Zusammenbruchs im Familienleben ist;
  • Menschen, die unter Anfällen von Melancholie leiden, werden noch verletzlicher, wenn sie eine Blume in das Haus pflanzen.
  • Ein gebrochener Zweig einer gesunden Blume ist ein Vorbote von Geldproblemen.

Ob Sie es glauben oder nicht - jedermanns persönliches Geschäft. Zuallererst ist es wichtig zu bedenken, dass dies eine schöne Pflanze ist, die jeden Raum schmücken kann.

Sehen wir uns ein Video über die Zeichen an, die mit Zimmerpflanzen verbunden sind:

Garten-Efeu: Pflegemittel

Beim Verlassen ist es zunächst wichtig zu berücksichtigen, dass alle unabhängig von Art und Sorte ein fruchtbares Substrat lieben.

Daher ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Tonböden in Hedere nicht geeignet sind, da den Wurzeln Sauerstoff fehlt, der die dichte Struktur nicht durchdringen kann.

Es wird empfohlen, im Frühjahr zu pflanzen, damit die Pflanze vor der Winterkälte Zeit hat, an Kraft zu gewinnen. Bei der Auswahl wird empfohlen, vor Zugluft geschützte Gebiete zu bevorzugen. Es ist besser, wenn sie sich auf einem Hügel befinden.

Weitere Kultivierungsmerkmale sind:

  • Zum Pflanzen wird empfohlen, gesunde Sämlinge mit starken Wurzeln, vielen starken Zweigen und glänzenden, gesunden Blättern auszuwählen. Der Sämling sollte keine Anzeichen von Schäden oder Krankheiten aufweisen.
  • Vor dem Pflanzen muss das Substrat im Voraus vorbereitet werden - ein universelles Substrat oder eine Mischung aus Blatt- und Sodaboden, Torf und Sand im gleichen Verhältnis ist geeignet;
  • Das Loch zum Pflanzen sollte etwas größer sein als die Wurzel des Sämlings. An seinem Boden muss unbedingt eine Drainageschicht aus kleinen Kieselsteinen oder Blähton angebracht werden.
  • Es wird empfohlen, die im Loch befindliche Wurzel mit Erde zu bestreuen und darauf zu gießen.

Nach dem Pflanzen braucht ein junger Sämling viel Wasser und frische Luft. Es wird empfohlen, den Boden systematisch zu lockern, insbesondere nach dem Regen. Dies verhindert Krustenbildung. Das Mulchen des Substrats ist nicht überflüssig.

Außerdem müssen Sie beim Verlassen:

  • Die Rebe zweimal pro Woche gießen. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass Hedera keine übermäßige Feuchtigkeit toleriert.
  • In der ersten Sommerhälfte ist eine Stickstoffdüngung notwendig, die zur Bildung und Entwicklung neuer Zweige beiträgt. Im zweiten - Phosphor und Kalium, die helfen, sie zu stärken;
  • Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass die Reben systematisch beschnitten werden müssen, um einen Strauch zu bilden und die getrockneten und beschädigten Zweige zu entfernen. Es lohnt sich jedoch, zu Beginn des Sommers mit dem Beschneiden zu beginnen, wenn die Bewegung der Säfte beendet ist und die Bildung eines Busches nicht schadet, sondern davon profitiert.
  • Die Überwinterung von Hedera im Süden ist ohne Schutz möglich. In einem warmen Klima halten die Reben den Wintertemperaturabfall unter der Schneedecke ruhig aus. Auf dem Territorium der nördlichen Regionen wird empfohlen, die Triebe von den Stützen zu entfernen und auf den Boden zu legen, wobei sie mit Folie und Sackleinen erwärmt werden.

Bei der Zucht von Hedera ist zu beachten, dass diese Pflanze sehr schnell wächst und in wenigen Jahren das gesamte Sommerhaus vollständig ausfüllen kann.

Um dies zu verhindern, wird empfohlen, die überschüssigen Triebe systematisch vollständig auszugraben und die Triebe zu entfernen. Dadurch wird verhindert, dass sie erneut rooten. In extremen Fällen müssen Sie auf die Hilfe von Herbiziden zurückgreifen, wenn es nicht möglich ist, die Reben mechanisch zu entfernen.

Indoor Ivy ist eine unprätentiöse Pflanze, die nicht viel Pflege erfordert. Wird eine Dekoration für jedes Fensterbrett und jeden Garten sein und erfordert fast keinen Wartungsaufwand.


Schau das Video: DIY Gartentipp #1 Engelstrompeten Tipps zu Pflege u0026 Vermehrung mit Buchtipp von Margit Strak (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Kajik

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, er kommt mir gar nicht entgegen. Danke für die Hilfe.

  2. Tyndareus

    Es war auch bei mir. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.



Eine Nachricht schreiben