Ebenfalls

Anbau von Erdbeeren aus Samen


Heutzutage ist es überhaupt nicht notwendig, alle Fachgeschäfte nach Sommerbewohnern zu durchsuchen, um nach einer bevorzugten oder gewünschten Erdbeersorte zu suchen. Aber viele Leute denken: "Ist es nicht eine Katze in einer Tasche?" Tatsächlich geben Sie eine Bestellung zu den gleichen Bedingungen auf, zu denen Sie sie auf dem Markt oder in einem Geschäft kaufen. Wenn das Ergebnis nicht besonders erfreulich ist, sollten Fragen nur an den Hersteller und nicht an den Verkäufer gestellt werden, an den sie gesendet wurden Sie per Poststeuerzahlung.

Viele Gärtner experimentieren gerne mit den Sorten ihrer Lieblingsbeeren und haben sich beim Anbau von Erdbeeren aus Samen als gut erwiesen, wenn die Frage am richtigsten angegangen wird, weil es nicht so einfach ist, gute Erdbeeren anzubauen. Es muss klargestellt werden, dass es möglich ist, alle Erdbeersorten aus Samen anzubauen, mit Ausnahme von Hybridsorten.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Erdbeeren aus Samen zu züchten. Persönlich habe ich Folgendes am meisten bevorzugt: Sie müssen Pflanzerde kaufen und eine niedrige Kiste (nicht mehr als 10 Zentimeter hoch) zur Hälfte damit füllen und richtig gießen. Wir legen die Erdbeersamen auf die Oberfläche, um sie nicht mit Erde zu bedecken. Als nächstes muss die Box in eine Art Gewächshaus umgewandelt werden, das mit Glas oder Polyethylen bedeckt ist. Ich stelle die Box an einen warmen Ort, es ist zu beachten, dass der Boden ständig angefeuchtet werden muss. Nach dem Auflaufen der Erdbeersprossen muss die Schachtel an der hellsten Stelle platziert und der Kunststoff oder das Glas entfernt werden. Nach dem Erscheinen der Blätter müssen die Sämlinge in kleine Töpfe umgepflanzt und wöchentlich mit Düngemitteln gefüttert werden. Während ich wachse, werden die Sämlinge in das Sommerhaus gepflanzt.

Die Ernte ist immer angenehm glücklich!


Schau das Video: Erdbeeren anbauen die häufigsten Fehler beim Erdbeeranbau (Januar 2022).