Ebenfalls

Wo wachsen Orangen, in welchem ​​Land werden sie im industriellen Maßstab angebaut?

Wo wachsen Orangen, in welchem ​​Land werden sie im industriellen Maßstab angebaut?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Orange ist jedermanns beliebteste exotische Frucht. Darüber hinaus hat die Frucht viel Nützlichkeit.

Das einzige Schade ist, dass es nicht möglich sein wird, ein so helles Wunder in Ihrer eigenen Datscha zu vollbringen. Lassen Sie uns herausfinden, wo, in welchem ​​Land und auf welchen Orangen.

Inhalt:

  1. Worauf wachsen Orangen?
  2. Lebensnotwendige Bedingungen
  3. Wo wachsen Orangen, in welchen Ländern werden sie im industriellen Maßstab angebaut?
  4. Wachsen Orangen in Sotschi?
  5. Vorteilhafte Eigenschaften

Worauf wachsen Orangen?

Orange ist ein Hybridbaum, der im alten China durch Kreuzung einer Mandarine und einer Pampelmuse gezüchtet wurde. Worauf wächst die Frucht? Die Pflanze ist ein immergrüner Baum mit einer Höhe von 8-10 m. Manchmal gibt es Exemplare, die eine Höhe von 15 m erreichen.

Der Baum gehört zur Gattung Citrus. Vertreter der Familie kreuzen sich leicht miteinander. Im kommerziellen Anbau ist es wichtig, die Reinheit der Sorte zu erhalten. Daher werden Pflanzen auf Sämlinge gepfropft, um die Frucht näher zu bringen, die Ausdauer zu erhöhen und eine Vermischung der Arten zu vermeiden.

Auf den Trieben befinden sich Früchte - je nach Sorte rund oder oval. Jeder von ihnen ist in 10-11 Lappen unterteilt, die mit einer dünnen Haut bedeckt sind. Die Blätter sind länglich, 7-8 cm lang. Der Baum sieht aufgrund der Kombination aus sattem Grün und leuchtend orangefarbenen Früchten sehr malerisch aus.

Die Fruchtzeit von Bäumen wird in hohem Maße durch die Zugehörigkeit zur Sorte bestimmt.

Z.B:

  • Tempel reifen gegen Ende des Winters
  • Nabel bereit für die Ernte im Spätherbst
  • Valencias Fruchtzeit fällt im Frühjahr

Die Ernte wird von Hand von Bäumen geerntet.

Lebensnotwendige Bedingungen

Der Orangenbaum ist sehr thermophil. Es ist völlig ungeeignet für das Leben in kalten und frostigen Bedingungen. Der Baum verträgt keine großen Temperaturschwankungen und wirft mit einer Amplitude von mehr als 8 Grad seine Blätter ab.

Auch eine exotische Pflanze benötigt Feuchtigkeit, sie fühlt sich bei 60-70% großartig an.

Bei Zitrusfrüchten spielt die Qualität des Bodens eine wichtige Rolle. Wurzeln benötigen lockeren und nährstoffreichen Boden.

Südliche Früchte sind lagerempfindlich. Damit der Transport erfolgreich ist, müssen sie in unreifer Form gesammelt und in Papier eingewickelt werden.

Wo wachsen Orangen, in welchen Ländern werden sie im industriellen Maßstab angebaut?

Sicherlich haben sich Liebhaber exotischer Früchte oft gefragt, wo und in welchen Ländern sie wachsen. Schließlich brauchen Zitrusfrüchte bestimmte klimatische Bedingungen, sie sind auf unseren Straßen nicht zu finden, wie manche Obstbäume.

Orangen, wie wir sie gewohnt sind, wachsen nicht in freier Wildbahn, sie sind eine Hybridpflanze. Bäume in ihrer natürlichen Umgebung können zwar wachsen, aber ihre Früchte haben einen deutlich schlechteren Geschmack und werden schnell klein.

Heute gibt es auf der Welt etwa 400 Arten dieser Früchte, von denen 30 im industriellen Maßstab angebaut werden.

Die historische Heimat der Pflanze ist China. Nicht umsonst wird die Frucht der chinesische Apfel genannt. Die Chinesen bauen seit der Antike Orangenbäume an. In Europa wurde die Pflanze im XV-XVIII Jahrhundert in Gewächshäusern gehalten. Im Laufe der Zeit wurden sie in den Ländern Afrikas und Amerikas kultiviert.

Orangen bevorzugen warme Subtropen. Die Pflanze hat in mittleren Breiten aufgrund von Kälteunverträglichkeit keine Wurzeln geschlagen.

Die höchste Konzentration an Orangenbäumen im Mittelmeerraum. Große Flächen werden in Ägypten, Iran, China, der Türkei, Indien, Pakistan und dem Irak gepflanzt.

Der Export von Orangen ist ein lukratives Geschäft. Für einige Länder ist der Obsthandel ein ganzer Wirtschaftszweig.

Im industriellen Maßstab werden Früchte in Spanien, Mexiko, der Türkei und Indien angebaut. Die Ernte wird über große Entfernungen transportiert. Um die Früchte intakt zu liefern, werden sie unterreif geerntet. Dies verlängert die Lagerzeit erheblich.

Bäume können auch drinnen wachsen.

Künstlich gezüchtete Zwergsorten werden zu dekorativen Zwecken aufbewahrt. Kompakte Pflanzen sehen in Töpfen ordentlich aus. Mit ihrer Hilfe ist es einfach, jede Ecke des Hauses zu dekorieren.

Wachsen Orangen in Sotschi?

Das Territorium Russlands ist größtenteils von einem aggressiven Klima für Orangenbäume geprägt. Pflanzen brauchen ein tropisches oder subtropisches Klima, um erfolgreich zu wachsen. Heiße Regionen der Russischen Föderation - Krasnodar-Territorium und Nordkaukasus - eignen sich für den Anbau von Zitrusfrüchten.

Kleine Plantagen befinden sich in Sotschi. Das Ausmaß des Anbaus kann nicht als groß bezeichnet werden, aber es gibt bestimmte Erfolge in diesem Bereich.

Auch Anhänger der Pflanze wachsen in Wintergärten. Diese Praxis hat sich auch in anderen Ländern erfolgreich etabliert. Auf diese Weise angebaute Früchte sind jedoch qualitativ schlechter als die auf Plantagen angebauten. Aber solche Pflanzungen sehen luxuriös aus.

Vorteilhafte Eigenschaften

Orange gilt zu Recht als echte Vitaminbombe. Die Zusammensetzung enthält viele Vitamine (C, B, PP, A) und Spurenelemente (Magnesium, Eisen, Kalium).

Das Produkt hat viele nützliche Eigenschaften:

  • hat eine tonisierende Wirkung, gibt eine Ladung Lebhaftigkeit
  • hat antioxidative Eigenschaften, verjüngt den Körper
  • reinigt das Blut, beugt Anämie vor
  • verhindert Skorbut
  • hilft bei Verstopfung
  • Hilft bei der Stärkung des Immunsystems, wird bei ARVI und Influenza eingesetzt
  • wirkt antimikrobiell und entzündungshemmend

Orange wird zur Behandlung von Anämie, Bluthochdruck und Arteriosklerose empfohlen. Der Saft ist nützlich bei Schwäche, Lethargie und Appetitlosigkeit. Die Frucht beugt saisonalen Erkältungen wirksam vor.

Orange sollte nicht bei Magen- und Darmkrankheiten angewendet werden, da sein Saft reizend sein kann.

Aufgrund des Vorhandenseins von Zuckern in der Zusammensetzung wird es von Diabetikern mit Vorsicht angewendet.

Jetzt ist die Frucht in verschiedenen Lebensbereichen weit verbreitet. Das Fruchtfleisch wird frisch gegessen, Marmeladen, Gelees und Desserts werden hergestellt.

Fruchtfleischsaft ist sehr beliebt. Aus der Schale werden Marmelade, Tinkturen und Liköre hergestellt. Das Produkt wird in der Kosmetik- und Pharmaindustrie eingesetzt.

Die Exportländer liefern jährlich rund 70 Millionen Tonnen Obst.

Sehen wir uns ein Video darüber an, wo die Orange und andere exotische Früchte wachsen:


Schau das Video: Wie wächst Weizen?. Planet Schule. SWR (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mojinn

    Ein unvergleichliches Thema, ich bin sehr interessiert))))))

  2. Abelard

    Dieser brillante Gedanke wird nützlich sein.

  3. Phelot

    A woman is like a parachute - she can refuse at any time, so you always need to have a spare!

  4. Arakinos

    Vielen Dank an den Autor für diesen wunderbaren Beitrag!

  5. Justis

    Es gibt viele weitere Optionen

  6. Rick

    Es sind die richtigen Informationen

  7. Jansen

    Diese Idee hätte übrigens nur



Eine Nachricht schreiben