Ebenfalls

Wie man Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor pflanzt, Regeln für das Hillen und Ernten

Wie man Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor pflanzt, Regeln für das Hillen und Ernten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Leben der Sommerbewohner und Gärtner ist nach der Erfindung der Motoblöcke viel einfacher geworden. Es hilft, schnell und mühelos die Beete auszugraben und zu jäten, um zu ernten.

Diese Technik wird auch zum Anpflanzen von Kartoffeln verwendet. Um Zeit und Mühe zu sparen, müssen Sie wissen, wie man Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor pflanzt.

Inhalt:

  1. Wie man ein Bett zum Pflanzen von Kartoffeln vorbereitet
  2. Welche handgeführten Traktoren können zum Anpflanzen von Kartoffeln verwendet werden?
  3. Gerätevorbereitung
  4. Technologie des Pflanzens von Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor
  5. Behandlung von Beeten beim Anbau von Pflanzen
  6. Ernte mit einem handgeführten Traktor

Wie man ein Bett zum Pflanzen von Kartoffeln vorbereitet

Für eine gute Kartoffelernte müssen Sie den richtigen Pflanzort auswählen und den richtigen Boden verwenden.

Seitenwahl

Kartoffeln bevorzugen gut beleuchtete Orte. Im Schatten färben sich die Blätter gelb, die Stängel sind länglich. Die Blüte ist minimal oder fehlt überhaupt. Knollen werden klein. Es lohnt sich, den Hügeln gegenüber dem Tiefland den Vorzug zu geben, damit sich kein Wasser ansammelt.

Bodenauswahl

Kartoffeln vertragen keine sauren und alkalischen Böden. Lose Lehm und sandiger Lehm eignen sich besser für den Anbau. Als letztes Mittel ist auch Sand geeignet. Wenn auf dem Gelände Unkraut wie Weizengras oder Löwenzahn wächst, werden die Kartoffeln dort Wurzeln schlagen.

Zu nasser Boden zieht Parasiten an, Kartoffeln werden krank und verrotten. Aber mit einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung und rechtzeitiger Düngung können Sie in jedem Boden eine gute Ernte erzielen.

Die Betten vorbereiten

Es ist ratsam, zwei Jahre hintereinander keine Kartoffeln an derselben Stelle anzupflanzen. Das Land darunter erschöpft sich, die Ernte wird jedes Jahr schlechter. Wenn es nicht möglich ist, Kartoffeln an einem anderen Ort anzupflanzen, sollte der Boden gründlich gedüngt werden.

Im Herbst werden die Betten mit frischem Mist ausgegraben, um Würmer anzulocken. Große Klumpen brechen nicht, sie zerfallen unter dem Einfluss der Wetterbedingungen. Zu diesem Zweck wird ein handgeführter Traktor mit Pflug verwendet.

Im Frühjahr, nachdem sich der Boden erwärmt hat, wird der Boden 10-12 cm tief gelockert, Unkraut entfernt und gedüngt. Das Vorhandensein eines Aggregats mit einem Cutter erleichtert diesen Prozess.

Mineraldünger eignen sich zur Fütterung sowie für Humus, Torf und Kompost. Vor dem Pflanzen wird kein frischer Mist verwendet. Es verdirbt den Geschmack von Kartoffeln und schafft ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von Krankheiten.

Nach der Düngung sollte der Boden desinfiziert werden. Hierfür eignen sich Asche, Bleichmittel oder synthetische Chemikalien.

Es ist nützlich, einen dichten Strauch auf der Nordseite des Bettes zu pflanzen. Es schützt frische Sprossen vor kaltem Wind.

Welche Einheiten können zum Anpflanzen von Kartoffeln verwendet werden?

Nachdem Sie die Betten vorbereitet haben, müssen Sie sich für eine Auswahl entscheiden. Dies hängt von der Art des Bodens und der zu kultivierenden Fläche ab.

Für die Verarbeitung von lockerem, leichtem Boden eignet sich ein handgeführter Traktor mit einem Gewicht von bis zu 70 kg und einem Fassungsvermögen von bis zu 7 Litern. von. Schweres Gerät ab 95 kg kann mit Lehmboden umgehen.

Auf einem Grundstück von bis zu 15 Hektar kommen Sie mit einem Gerät mit einem Fassungsvermögen von bis zu 4 Litern aus. und eine Arbeitsbreite von 1 m. Für 20-30 Morgen benötigen Sie eine Leistung von 4,5-5 Litern. mit., Arbeitsbreite 80 cm. Für den Anbau von 50 Acres sind Geräte mit einer Arbeitsbreite von 90 cm und einem Fassungsvermögen von 6-7 Litern erforderlich. von.

Für einen Hektar oder mehr ist eine Einheit bis zu 10 Litern geeignet. Sek. beträgt die Erfassungsbreite nicht weniger als einen Meter.

Der komplette Satz eines handgeführten Traktors zum Anpflanzen von Kartoffeln enthält folgende Elemente:

  • Anhängerkupplung (Düsen sind darauf installiert);
  • Stollenräder;
  • Gummiräder;
  • Radverlängerungen;
  • Cutter;
  • Pflug;
  • Hiller (zur gleichzeitigen Bearbeitung von ein oder zwei Furchen);
  • Netzegge (zum Entfernen von Unkraut zwischen Reihen);
  • Heftklammern (zum Lösen und Eggen);
  • Kartoffelgräber (zum Ernten).

Ein Kartoffelpflanzgefäß ist eine nützliche Ergänzung.

Es besteht aus:

  • Furcher;
  • Behälter für Knollen;
  • ein Kartoffelstapler;
  • Spender zum Füttern von Knollen;
  • Hiller zum Verfüllen von Reihen.

Die beliebtesten Modelle von Motoblöcken zum Anpflanzen von Kartoffeln sind:

Bison

Das große Gewicht des Gerätes erleichtert dem Bediener die Arbeit. Die Räder halten den Boden besser und die Maschine kann sich fast unabhängig bewegen. Das moderne Getriebe bietet mehrere Vorwärts- und Rückwärtsgänge.

MTZ

Weißrussisches Modell mit Motoren berühmter ausländischer Marken. Sie zeichnen sich durch Wendigkeit und einen geräumigen Gastank aus.

Gruß

Einfach zu verwenden. Behandelt auch schwere, feuchte Böden. Funktioniert mit japanischen, chinesischen und amerikanischen Motoren.

Newa

Der Hersteller verwendet keine chinesischen Motoren. Das Gehäuse ist zuverlässig, schützt die internen Mechanismen vor Staub und Beschädigungen. Es ist möglich, eine Vielzahl von Aufsätzen zu verwenden.

Vorbereiten des handgeführten Traktors

Damit das Gerät zum Anpflanzen von Kartoffeln verwendet werden kann, müssen die Fräser entfernt und die Stollenräder an ihre Stelle gesetzt werden. Anstelle eines zentralen Anschlags ist eine Anhängerkupplung installiert.

In die Anhängerkupplung wird ein Hiller eingesetzt, in den Metallstifte eingeklebt sind. Stellen Sie am Hiller eine Breite von 60-65 cm ein. Dies ist der Abstand zwischen den Kartoffelreihen.
Anstelle eines Hillers können Sie auch einen Pflug und einen Kartoffelpflanzer verwenden.

Technologie des Pflanzens von Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor

Unabhängig von der Landemethode müssen eine Reihe von Regeln befolgt werden:

  • Der Reihenabstand sollte über die gesamte Länge gleich sein und 60-65 cm betragen.
  • Die Furchen sind so gleichmäßig wie möglich.
  • Zwischen den Knollen muss ein Abstand von 25-30 cm eingehalten werden.
  • Kartoffeln werden bis zu einer Tiefe von 10-12 cm gepflanzt.

Wie pflanzt man Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor unter einem Pflug?

Zunächst werden Stollenräder und ein Pflug an der Einheit installiert, die bis zur Tiefe eines Schaufelbajonetts in den Boden eingeführt werden. Wenn der Apparat zur Seite geht, hinterlässt er sich in einer Furche, in die Knollen gelegt werden.

Auf dem Rückweg schafft er eine neue Reihe und bedeckt gleichzeitig das angelegte Pflanzenmaterial mit Erde.

Kartoffeln mit einem handgeführten Traktor unter einem Hiller pflanzen

Abhängig von der Marke des handgeführten Traktors sollten Sie die Blätter bewegen und den Griff der Flügel erhöhen oder die Flügel und den Hauptanschlag entfernen. Informationen zum Umgang mit einem bestimmten Modell finden Sie in den Anweisungen. Reihen werden mit Hilfe eines Bohrers und von Radrädern gebildet. Dann werden die Knollen von Hand ausgelegt.

Nach der Aussaat werden die Metallräder gegen Gummiräder ausgetauscht, um die Kartoffeln nicht zu beschädigen. Gehen Sie erneut entlang der Reihen und beachten Sie dabei einen Abstand von 60-65 cm. Der Apparat füllt die Knollen mit Erde und stopft sie.

Kartoffeln mit einem Kartoffelpflanzgefäß pflanzen

Ein Pflanzgefäß ist am Gerät installiert. Knollen werden hineingelegt. Es ist wichtig, dass sie die richtige Größe haben und frei durch den Verteiler laufen.

Während der Bewegung des handgeführten Traktors wird eine Reihe gebildet. Die Knollen fallen sofort hinein und werden gleichzeitig mit einem Pflug gefüllt. Der Knollenvorschub kann manuell eingestellt werden. Es gibt zusätzliche Behälter, mit denen gleichzeitig Dünger in den Boden eingebracht wird.

Diese Methode beschleunigt das Pflanzen von Kartoffeln, ist jedoch die teuerste.

Behandlung von Beeten beim Anbau von Pflanzen

Eine Woche nach dem Pflanzen muss das Land gelockert werden. Der Boden wird mit einer Kruste bedeckt, die eine Barriere für die Keimung der Kartoffeln bildet und den Zugang von Sauerstoff zum Boden blockiert. Zum Lösen mit einem handgeführten Traktor werden spezielle Halterungen verwendet.

Die Unkrautbekämpfung erfolgt wöchentlich, damit die Unkräuter die Keimung der zukünftigen Ernte nicht beeinträchtigen. Das Unkraut zwischen den Reihen wird mit einer Egge entfernt. Sie müssen von Hand zwischen den Büschen jäten.

Wenn Triebe erscheinen, muss regelmäßig gegrillt werden. Dazu wird am handgeführten Traktor ein Hiller mit einer, zwei oder drei Reihen installiert. Es ist besser, morgens oder abends zu drängen, wenn die Hitze nachlässt. Es ist ratsam, dies nach Regen mit leicht trockenem Boden zu tun.

Feuchter, lockerer Boden stimuliert das Kartoffelwachstum und erleichtert das Entfernen von Unkraut. Außerdem bröckelt nasser Boden nicht.

Wenn Sie eine spezielle Düse am handgeführten Traktor installieren, kann gleichzeitig mit dem Bohren Dünger ausgebracht werden.

Ernte mit einem handgeführten Traktor

Im August und Anfang September ist es Zeit, die Kartoffeln auszugraben. Und hier kommt die Einheit zur Rettung. Zur Vereinfachung ist ein Klapppflug (Kartoffelgräber) darauf installiert.

Der Bagger wird vertikal platziert und die Tiefe angepasst. Es sollte etwas mehr sein als die Tiefe, in der die Knollen gepflanzt wurden.

Um den handgeführten Traktor richtig einzurichten, müssen Sie mehrere Meter damit laufen und dann die gegrabenen Kartoffeln untersuchen. Wenn geschnittene Knollen angetroffen werden, erhöht sich die Pflugtiefe. Dann überprüfen sie mit Hilfe einer Schaufel, ob noch nicht explodierte Kartoffeln in der Reihe sind.

Durch die richtige Einstellung des handgeführten Traktors kann das Erntegut schnell geerntet und nicht beschädigt werden.

Nachdem eine Reihe gegraben wurde, wird empfohlen, die nächste zu überspringen und der Reihe nach zur dritten zu wechseln. Dies geschieht, um die zwischen den Reihen gefallenen Knollen nicht zu beschädigen. Außerdem fällt das Gerät in diesem Fall aufgrund der unterschiedlichen Höhe und Dichte des Bodens nicht auf die Seite.

So werden zuerst die ungeraden Reihen ausgegraben und die Ernte geerntet. Dann geh zu gerade.

Wenn Sie keine Lust oder Gelegenheit haben, Geld für einen Kartoffelgräber auszugeben, können Sie mit einem einreihigen Hiller auskommen. Es wird die oberste Schicht des Bodens drehen und die Knollen werden auf der Oberfläche sein. Alles was bleibt ist, sie von Hand zu sammeln.

Motoblöcke sparen beim Pflanzen und Ernten von Kartoffeln erheblich Zeit und Mühe. Sie erleichtern auch die Pflege Ihrer Gartenbetten.

Die Einheiten sind einfach zu montieren und zu verwenden, und die Ergebnisse sind die Investition wert. Mit handgeführten Traktoren wird die Gartenarbeit zum Vergnügen.

Sehen wir uns ein Video an, wie man einen handgeführten Traktor zum Pflanzen und Ernten von Kartoffeln verwendet:


Schau das Video: Kartoffeln ernten (Kann 2022).