Ebenfalls

Ist es möglich, Zucchini einzufrieren, wie man es richtig macht

Ist es möglich, Zucchini einzufrieren, wie man es richtig macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zucchini sind leckeres, gesundes Gemüse, gefüllt mit Vitaminen und Mikroelementen, die in Zentralrussland gut wachsen. Und jede Hausfrau möchte sich für den Winter mit Zucchini eindecken, um schnell ihre Lieblingsgerichte zubereiten zu können.

Die Konservierung hinterlässt nicht immer Vitamine, und daher hilft das richtige Einfrieren, diese Aufgabe zu bewältigen. Kann man Zucchini einfrieren?

Inhalt:

  1. Gemüse zum Einfrieren vorbereiten
  2. Einfriermethoden
  3. Die köstlichsten gefrorenen Zucchini-Rezepte

Gemüse zum Einfrieren vorbereiten

Im Sommer sollten Sie über das Ernten nachdenken, während die Früchte jung, saftig und süß sind:

  • Sie sind von der Qualität des angebauten und gefrorenen Produkts überzeugt.
  • Zu dieser Zeit sind die Früchte am nützlichsten.
  • Das Einfrieren ist immer zur Hand und kann immer helfen, wenn wenig Zeit zum Kochen bleibt.
  • Im Winter sind sie viel teurer, was anständig in die Tasche "schlägt".

Wie bereite ich sie richtig auf das Einfrieren vor? Am besten sind kleine Gemüsesorten mit einer dünnen, weichen Haut, saftigem Fruchtfleisch und kleinen, nicht wahrnehmbaren Samen.

Auf diese Weise gibt es verschiedene Regeln für die Beschaffung. Damit sie nach all den Manipulationen und dem weiteren Auftauen nicht ihre Weichheit und ihren Geschmack verlieren, ist es notwendig, Enzyme (Enzyme) maximal aus Gemüse zu entfernen. Es ist ihre Anwesenheit in den Früchten, die die Geschmacklosigkeit und Steifheit der aufgetauten Rohlinge erklärt.

Muss ich die Zucchini in diesem Fall vor dem Einfrieren blanchieren? Ja, es wird helfen, das Problem zu lösen.

Im Allgemeinen werden Enzyme auf verschiedene Weise entfernt: blanchieren, kurz mit Salz oder Dampf bestreuen.

Zur längeren Lagerung wird mit dem vorbereiteten Produkt Luft aus der Verpackung entfernt. Es ist besser, Plastiktüten für diesen Zweck zu wählen. Es ist problematisch, überschüssige Luft aus den Behältern zu entfernen, und sie nehmen viel mehr Platz im Gefrierschrank ein.

Um alle Nährstoffe zu erhalten, ist es besser, auf Stressgefrieren zurückzugreifen, dh wenn möglich auf die niedrigstmöglichen Temperaturen. Und später können Verpackungen mit Halbzeugen in ein gewöhnliches Kühlfach überführt werden.

Einfriermethoden

Es gibt viele Gefriermethoden, und je nach Form der erhaltenen Halbzeuge werden sie unterschieden:

  • Im Kreis (zum Braten).
  • Mit einem Würfel.
  • Für Pfannkuchen gerieben.
  • In einer Mischung mit anderem Gemüse gerieben.

Die Früchte gut mit Wasser abspülen und trocken tupfen. Schneiden Sie die Enden ab, schneiden Sie sie zum Braten in Kreise. Gießen Sie Wasser in einen Topf, erhitzen Sie es zum Kochen und senken Sie alle Scheiben dort ab. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren nicht länger als 5 Minuten blanchieren.

Die fertigen Becher werden in ein Sieb geworfen, abtropfen gelassen, abgekühlt und zum Einfrieren in Säcke gefüllt. Wenn möglich, stoßen sie Luft aus ihnen aus und schicken sie in den Gefrierschrank. 2 Stunden reichen aus.

Anstatt zu blanchieren, verwenden sie häufig die "Dampf" -Funktion eines Multikochers oder eines Doppelkessels für die gleiche Anzahl von Minuten.

Sie können auch fertiges gebratenes Gemüse einfrieren. Nachdem sie aus der Kühlkammer genommen wurden, müssen sie nur noch aufgewärmt werden.

Es ist sehr bequem, in kleinen Würfeln einzufrieren. Diese Art des Einfrierens ist ideal für die Herstellung von Eintöpfen, verschiedenen Suppen, ersten Ergänzungsnahrungsmitteln, kann für Diät- und Babynahrung, Kürbispüree, Kaviar verwendet werden.

Es geht schnell und einfach: Gemüse wird gewaschen, getrocknet und in Würfel mit der gewünschten Größe geschnitten. Alles, was gehackt wird, wird in einen Behälter gegeben und leicht mit grobem Salz bestreut. Die Scheiben werden gemischt und etwa 10 bis 15 Minuten stehen gelassen. Zu diesem Zeitpunkt beginnt der Saft hervorzuheben. Es wird mit trockenen Papiertüchern entfernt oder die Stücke werden in einem Sieb weggeworfen.

Die resultierenden gesalzenen Würfel werden auf einer ebenen Fläche ausgelegt: einem Schneidebrett, einem Tablett und bei der für Ihren Kühlschrank niedrigstmöglichen Temperatur eingefroren.

Und nach 20 Minuten können Sie es herausnehmen, in kleine Portionen verpacken und in eine Vorratskammer legen.

Ist es möglich, geriebene Zucchini einzufrieren? Wenn Sie ein Fan von Kürbispfannkuchen sind, versuchen Sie, Halbfabrikate für Ihr Lieblingsgericht für den Winter herzustellen.

Dies ist schnell erledigt:

  • Saubere und trockene Zucchini werden auf einer groben oder mittleren Reibe gerieben.
  • Die resultierende Masse wird mit Salz bestreut und das freigesetzte Wasser wird nach 15 Minuten ausgegossen.
  • Sie können der Mischung geriebene Karotten hinzufügen oder sie ordentlich belassen.
  • Die resultierende Masse wird in Behältern oder Beuteln ausgelegt und in einen gemeinsamen Gefrierschrank gestellt.

Im Winter vor der Zubereitung der Pfannkuchen die Mischung gut auftauen, erneut auspressen und nach dem üblichen bewährten Rezept kochen.

Die köstlichsten gefrorenen Zucchini-Rezepte

Es gibt eine große Anzahl von Rezepten für das Kochen aus gefrorener Zucchini für jeden Geschmack und jede Vorliebe, und die Frage "Was soll gekocht werden?" Stellt sich nicht. Wählen Sie ein Rezept vom einfachsten bis zum raffiniertesten.

Zucchini im Bierteig:

  • 500 g Gemüse in Ringe geschnitten.
  • Bier 100 ml.
  • Hühnerei 1 Stck. (2 Wachteln).
  • Mehl 100 gr.
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Zuerst wird der Teig vorbereitet, dazu wird ein Ei mit einem Schneebesen oder einer Gabel geschlagen, Salz, Pfeffer und Ihre Lieblingsgewürze werden zu der Mischung hinzugefügt, kaltes Bier wird gegossen. Mischen Sie den Teig gründlich und fügen Sie die Hälfte des Mehls hinzu. Dann allmählich umrühren, den Rest des Mehls hinzufügen.

Der Teig sollte etwas dünner sein als bei normalen Pfannkuchen. Die Zucchini wird aufgetaut, mit einem Handtuch getrocknet, in Teig getaucht und mit einer ausreichenden Menge Pflanzenöl in eine heiße Pfanne gegeben.

Die Scheiben werden goldbraun gebraten und mit saurer Sahne und Kräutern als Snack serviert.

Vitamineintopf aus gefrorener Zucchini und anderem Gemüse:

  • 1/2 kg gefrorene Zucchiniwürfel.
  • 700 Gramm Kartoffeln.
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 200 Gramm Gemüse nach Geschmack (Karotten, Erbsen, Brokkoli, Pfeffer).
  • Grüne.
  • Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack.
  • Knoblauch 2, 3 Köpfe.

Verwenden Sie einen tiefen Topf, einen Kessel oder einen Slow Cooker, um Eintöpfe zuzubereiten. Den Boden mit Pflanzenöl schmieren. Stellen Sie einen Topf bei mittlerer Hitze und bräunen Sie die Zwiebel, die in halbe Ringe geschnitten ist, bis sie goldbraun ist.

Bei einem Multicooker erfolgt dies im "Brat" -Modus für 10-12 Minuten. Schalten Sie dann den Kochmodus für 40 Minuten ein, und das Kochen in einem Topf dauert etwa 35 Minuten. Dann die Früchte in die Pfanne geben und nach einigen Minuten die gefrorene Zucchini. Salz, Pfeffer, fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzu.

Die geschälten Kartoffeln in Scheiben der gewünschten Größe schneiden und in einen Topf mit Gemüse geben. Gießen Sie die Gemüsemischung mit 2 Tassen Wasser. Fügen Sie gehackte Kräuter und fein gehackten Knoblauch 15 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs hinzu. Das Gericht wird mit heißer Sauerrahm serviert.

Gefrorener Zucchini-Auflauf:

  • Gefrorenes Mark 900 gr.
  • Zwiebel - 2 Zwiebeln.
  • Ei (Huhn) - 4 Stk.
  • Hartkäse 250 gr.
  • Knoblauch 2 Nelken.
  • Butter 60 gr.
  • Grüne.

Die Früchte auftauen und auf einer feinen Reibe reiben. Eine Pfanne vorheizen, etwas Pflanzenöl dazugeben und fein gehackten Knoblauch und Zwiebeln darin anbraten. Die Zucchini werden in einer anderen Pfanne gebraten.

Das gebratene Gemüse und die Zwiebeln, den Knoblauch und den geriebenen Käse in einer Auflaufform mischen, reichlich mit Butter einfetten und gründlich mischen, bis alles glatt ist. Senden Sie das Formular für 25 bis 30 Minuten in einen auf 180 bis 200 Grad vorgeheizten Ofen. Der Auflauf ist fertig.

Gefrorene Zucchini ist nicht nur ein Lagerhaus für Vitamine und Nährstoffe, sondern auch eine hervorragende Gabel des ersten Ergänzungsfutters für kleine Kinder. Ein Stock ist ein Lebensretter für jede Hausfrau.

Dieses vielseitige Gemüse passt gut zu anderen Produkten. Es wird zu Suppen, Eintöpfen, Hauptgerichten und Salaten hinzugefügt.

Noch deutlicher über das Einfrieren von Zucchini - beim Ansehen des Videos:


Schau das Video: Live Kochen - Wirsingrouladen - Vorrat (August 2022).