Ebenfalls

Gladiolus Baccarat, Sortenbeschreibung und Geheimnisse einer erfolgreichen Kultivierung

Gladiolus Baccarat, Sortenbeschreibung und Geheimnisse einer erfolgreichen Kultivierung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gladiolen sind eine prächtige Dekoration des Gartens und ein wunderbares Geschenk für den Lehrer zu Beginn des Schuljahres. Kein Wunder, dass Gladiolus der König der Blumen genannt wird.

Ein edles Aussehen, eine Vielzahl von Farben und Sorten zieht ausnahmslos Floristen an. Was ist Baccarat Gladiolus und wie kann man ihn richtig pflegen?

Inhalt:

  1. Gladiolus - Pflanzenbeschreibung
  2. Über die Baccarat-Sorte
  3. Merkmale wachsender Gladiolen
  4. Pflanzen und weitere Pflege
  5. Wann die Glühbirnen ausgraben, lagern

Gladiolus - Pflanzenbeschreibung

Gladiolus ist eine mehrjährige Blume mit einem Knollenwurzelsystem, ein Vertreter der Irisfamilie. In unseren Breiten ist die Pflanze ein häufiger Bewohner von Blumenbeeten, Haushaltsgrundstücken, Sommerhäusern und Parks. Gladiolus ist für den Boden und das Klima ziemlich unprätentiös, es ist resistent gegen Krankheiten. In der Natur kommen wilde Arten im südlichen Afrika, in Mitteleuropa und in Asien vor.

Die Farbe und Form können je nach den Eigenschaften der Sorte unterschiedlich sein. Es gibt Beispiele für Weiß-, Rot-, Lila- und Rosatöne. Seltenere Arten sind gelb und orange gefärbt.

Der nicht verzweigte vertikale Stiel wird bis zu 1,2-1,5 m hoch. Auf den Trieben wachsen große Blätter (50-70 cm) mit einer Xiphoid- oder linearen Form. Große Blüten (bis zu 80 cm) werden in Blütenständen gesammelt.

Dank der Arbeit der Züchter werden über 5.000 Sorten der Auswahl der Floristen präsentiert.

Der Vorteil von Gladiolen ist die einfache Kultivierung. Vor dem Kauf sollten Sie sich mit den Pflegefunktionen vertraut machen.

Über die Baccarat-Sorte

Floristen ignorieren den großblumigen Gladiolen Baccarat nicht, dessen Beschreibung wie folgt lautet:

  • Die Blume hat eine leuchtend rote Farbe mit weißen Streifen in der Mitte und einem dünnen Rand. Von den Blütenständen geht ein zartes frisches Aroma aus.
  • Das Laub ist groß, schmal-linear gesättigtes Grün. Die Pflanzenhöhe erreicht 0,8-1,1 m.
  • Die Sorte verträgt die klimatischen Bedingungen in mittleren Breiten gut. Die Blütezeit ist von Juli bis September.

Die Sorte ist unprätentiös und eignet sich gut für die Fortpflanzung und den Anbau. Bevorzugt reichlich Wasser und lockeren Boden, daher ist es ratsam, sich regelmäßig zusammenzudrängen. Es ist ratsam, die Gartengladiolus vor Zugluft zu schützen. Der Ort wird mit guter Beleuchtung gewählt. Die am besten geeignete Zeit zum Pflanzen ist Ende April oder Anfang Mai, wenn der Frost bereits vorbei ist.

Um von der unübertroffenen Schönheit der Blume überzeugt zu sein, genügt es zu sehen, wie attraktiv der Gladiolus Baccarat auf dem Foto aussieht:

Merkmale wachsender Gladiolen

Wenn Sie Gladiolenblüten in Ihrem Garten pflanzen möchten, müssen Sie sich zunächst mit einigen Merkmalen ihres Anbaus vertraut machen:

  • Blumen werden nicht länger als zwei Jahre hintereinander an einem Ort angebaut. Dann werden die Knollen ausgegraben und umgepflanzt.
  • Pflanzen Sie keine Jungpflanzen neben Oldtimern.
  • Bevorzugen Sie bei der Auswahl eines Ortes zum Umpflanzen von Blumen ein Gebiet mit einer anderen Bodenzusammensetzung.

Stellen Sie sicher, dass die Zwiebeln tief genug gepflanzt sind. Andernfalls ist der Stiel instabil und kann leicht vom Wind gebogen werden. Die Knolle ist 3-4 mal größer als der Durchmesser der Zwiebel in den Boden eingetaucht. Eine tiefere Pflanzung führt dazu, dass die Pflanze überhaupt nicht blüht.

Einige Tage vor dem Pflanzen wird die Zwiebel von einer dichten Schale geschält. Wenn Sie das Verfahren ignorieren, keimt die Pflanze nicht.

Alle 7 Tage wird reichlich gewässert. An heißen Tagen können Sie 3-4 mal pro Woche Wasser hinzufügen, danach sollte die Erde gelockert werden.

Gladiolen gedeihen in gut beleuchteten Gebieten. Bei Lichtmangel blüht die Pflanze nicht.

Um Pilzkrankheiten und Fäulnis zu vermeiden, werden Blumen in einem gut belüfteten Bereich gepflanzt.

Pflanzen und weitere Pflege

Damit Gladiolen jeder Art sicher sprießen und blühen können, müssen Sie sich auf das Pflanzen vorbereiten. Die Knollen werden im Voraus geschält und auf der Fensterbank ausgelegt. An dieser Stelle sollte die Temperatur mindestens +22 ° C betragen. Vor dem Einpflanzen in den Boden wird die Knolle mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt.

In gemäßigten Klimazonen ist die beste Zeit für die Beerdigung Anfang Mai. Der weitere Zustand der Blume hängt von der richtigen Platzierung ab. Ein heller Ort, der vor Zugluft geschützt ist, ist ideal. Sparen Sie keinen Platz, pflanzen Sie die Knollen in ausreichendem Abstand voneinander.

Die weitere Pflege von Gladiolen ist sehr wichtig. Ignorieren Sie nicht die folgenden Zutaten:

  • Gießen Sie die Pflanzen einmal pro Woche und erhöhen Sie die Intensität bei heißem, trockenem Wetter.
  • Lösen Sie den Boden mindestens dreimal im Monat und jäten Sie nach Bedarf.
  • Binden Sie die Stiele zusammen, nachdem die Knospen erscheinen, um eine Beschädigung zu vermeiden.
  • Entfernen Sie getrocknete Blütenstände, damit die Pflanze keine Nährstoffe verschwendet.

Vergessen Sie nicht, flüssige organische und mineralische Düngemittel aufzutragen. Blumen müssen besonders zu Beginn des Wachstums gefüttert werden. Nach dem Auftreten der ersten Blätter wird der Boden mit stickstoffhaltigen Gemischen gedüngt.

Die Blüten werden mit einem scharfen Messer so geschnitten, dass sich der Rest des Stiels tief in den Blättern befindet, von denen mindestens 4 Stück übrig bleiben sollten.

Wann die Glühbirnen ausgraben, lagern

Die Pflanzen werden Anfang bis Mitte September ausgegraben. Normalerweise sind zu diesem Zeitpunkt die Baccarat-Gladiolen verblasst.

Ausbildung

Die Zwiebeln werden sorgfältig aus dem Gartenbett gegraben, die jungen Zwiebeln von den Mutterbirnen getrennt und die verdorbenen entfernt. Triebe müssen abgeschnitten werden. Nach dem Graben werden die Zwiebeln gründlich mit fließendem Wasser gewaschen, mit Grundierung behandelt, dann erneut gewaschen und mit einer schwachen Manganlösung gespült. Das vorbereitete Material wird getrocknet und in Kartons gefüllt.

Die Lagerung besteht aus zwei Phasen:

  • In den ersten zwei Wochen werden die Lampen in einem Raum mit hoher Temperatur (bis zu 30 ° C) aufbewahrt.
  • Die anschließende Lagerung bis zum Frühjahr erfolgt bei einer Temperatur von 19 bis 20 ° C. Die Knollen werden regelmäßig umgedreht und gemischt. Babybirnen überleben jedoch nur bei niedrigen Thermometerwerten (5 ° C). Ein Kühlschrank dient zur Aufbewahrung.

Gladiolus Baccarat ist eine große helle Gartenpflanze. Blumen verleihen einem grünen Design Vollständigkeit und Frische. Damit das Blumenbeet blühen und sich entwickeln kann, befolgen Sie die Grundregeln für die Pflege, Sammlung und Lagerung von Knollen.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Video über den Anbau von Gladiolen: