Ebenfalls

Gewächshausinstallation an den Kardinalpunkten, Optionen, was sind die Vorteile

Gewächshausinstallation an den Kardinalpunkten, Optionen, was sind die Vorteile



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um in einem Gewächshaus hohe Erträge zu erzielen, muss die Wahl eines Ortes für die Installation auf dem Gelände sehr ernsthaft angegangen werden. Hierbei ist es wichtig, eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen: Beleuchtung, Windströmungen, Gelände, Lage relativ zu den Kardinalpunkten, Bodenqualität, einfache Verbindungsverbindungen.

Lassen Sie uns daher über die Regeln für die Installation von Strukturen, ihre Platzierung in Bezug auf die Kardinalpunkte, die Installationsmethoden, die Auswahl des richtigen Ortes und die Vorbereitung des Bodens sprechen.

Inhalt:

  1. Treibhauseffizienz
  2. Installationsmethoden
  3. Einen Platz für ein Gewächshaus wählen
  4. Bodenvorbereitung
  5. So ordnen Sie zwei Gewächshäuser auf dem Gelände an

Treibhauseffizienz

Damit sich die Pflanzen wohlfühlen und gut wachsen, wird Sonnenlicht benötigt. Dank ihm kommt es zur Anreicherung von Nährstoffen und Vitaminen. Wenn der für die Installation ausgewählte Ort nicht ausreichend beleuchtet ist, muss er so installiert werden, dass die Sonnenstrahlen in den Morgenstunden darauf fallen. Das Gebäude erwärmt sich und hält es den ganzen Tag warm.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die sengende Sonne schädlich für Gewächshauskulturen ist. Zum Schutz müssen Sie einen Baldachin anfertigen, Sie können die Struktur auch mit jedem leichten Material abdecken. Zusätzlich kann der obere Teil der Struktur mit Kreide weiß getüncht werden. Dadurch werden die Pflanzen in den Gartenbeeten beschattet.

Eine wichtige Rolle bei der Erzielung des maximalen Ertrags spielt der Ort, an dem das Gewächshaus installiert ist.

Es muss die Anforderungen erfüllen:

  • gut beleuchtet von der Sonne
  • vor dem Wind geschützt sein
  • Es dürfen keine Entwürfe vorhanden sein

Ohne ausreichend Sonnenlicht ist es unmöglich, lichtliebende Pflanzen in Innenräumen zu züchten. Es ist möglich, die Beleuchtung mit Hilfe von elektrischen Lampen zu erhöhen, dies führt jedoch zu einer Erhöhung der Geldkosten. Die Verwendung von natürlichem Licht hilft, Geld zu sparen.

Sein Mangel macht sich besonders im Winter, im frühen Frühling und im späten Herbst bemerkbar. Daher müssen Wintergewächshäuser so aufgestellt werden, dass sie nicht von hohen Hecken, Bäumen, Sträuchern und Gebäuden bedeckt sind.

Für die Installation in Regionen mit heißem Sommer ein etwas anderer Ansatz. Übermäßiges Sonnenlicht trägt zur Bildung von Verbrennungen in Pflanzen bei. In dieser Hinsicht ist es besser, wenn das Gebäude am Nachmittag in den Schatten fällt.

Installationsmethoden

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Struktur zu installieren: mit oder ohne Fundament. Jede dieser Methoden hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Bei Installation ohne Fundament tritt ein Wärmeverlust auf, der bei kaltem Wetter zu einem Anstieg der Heizkosten führt.

Aber spürbare Materialeinsparungen für das Fundament, die Installation und den Abbau selbst, wodurch die Struktur jederzeit an einen anderen Ort verlegt werden kann.

Das Gewächshaus der Hauptstadt ist an einem festen Ort installiert. Für ein korrektes Wachstum ist ein jährlicher Pflanzenwechsel erforderlich - eine Fruchtfolge.

Die Nichteinhaltung dieser Bedingung führt zur Erschöpfung des Gewächshausbodens, zur Entwicklung einer pathogenen Mikroflora und in der Regel zum Tod von Pflanzenmaterial. Daher ist es besser, zwei Strukturen auf dem Fundament auf der Baustelle zu installieren. Dies ermöglicht es, die Ernte schmerzlos zu wechseln und jährlich verschiedene Gemüsesorten anzubauen.

Einen Platz für ein Gewächshaus wählen

Wie wähle ich den richtigen Ort für die Installation? Es sollte gleichmäßig sein, wenn es eine Neigung gibt, muss die Stelle geebnet werden.

Die Struktur wird in einem Abstand von mindestens 3 Metern zu anderen Gebäuden installiert. Bei korrekter Installation des Gewächshauses an den Kardinalpunkten erhalten die Pflanzen morgens mehr Sonnenlicht.

Es gibt Installationsarten:

  • Breitengrad - wenn die Seitenwände von Ost nach West gerichtet sind;
  • Meridian - die Enden sind von Nord nach Süd gerichtet.

Wenn das Gewächshaus zwischen Gebäuden installiert wird, sollte es keine Zugluft geben. Sie können es in der Nähe der Südseite des Hauses installieren.

Bäume und Sträucher in der Nähe der Struktur beschatten sie, nehmen Feuchtigkeit und Nährstoffe aus Gewächshauskulturen auf, damit dies nicht geschieht, muss ein Abstand eingehalten werden.

Die Qualität des Bodens unter dem Gewächshaus ist von großer Bedeutung. Weicher Boden kann durchhängen und Ihre Struktur wird kippen. Die Abdeckung, der Rahmen und die Türen können sich dadurch verformen oder sogar brechen.

Wenn sich auf dem Gelände kein Ort mit dichtem Boden befindet, wird ein Fundament unter die Struktur gegossen. Es wird auch nicht empfohlen, es auf Lehmboden zu installieren. Beim Gießen von Pflanzen behält Ton Feuchtigkeit, was zu verrottenden Pflanzen führt.

Der am besten geeignete Boden für die Installation eines Gewächshauses ist sandig. In Abwesenheit davon wird die Tonschicht entfernt, entwässert, Sand gegossen, fruchtbarer Boden darauf.

In diesem Fall muss die Höhe des Grundwasserstandorts berücksichtigt werden. Sie sollten nicht höher als eineinhalb Meter von der Oberfläche entfernt sein. Andernfalls kann das Grundwasser enormen Schaden anrichten.

Versuchen Sie, die Struktur an einem windgeschützten Ort zu installieren. Aufgrund des kalten Windes wird die Wärme in der Struktur schlecht gespeichert, und die Struktur kann auch beschädigt werden.

Installieren Sie zum Schutz einen Zaun mindestens sieben Meter vom Gewächshaus entfernt. Sie können es mit einem mindestens zwanzig Meter langen Strauch vor dem Wind schützen.

Falls auf dem Gelände kein Windschutz möglich ist, platzieren Sie das Gewächshaus so, dass die Luftströmungen auf die Vorderseite des Gebäudes treffen.

Dadurch bleibt die Wärme erhalten, die erforderlich ist, um während der kalten Jahreszeit eine angenehme Umgebung für Pflanzen zu schaffen.

Bodenvorbereitung

Nach Prüfung des Standorts und Auswahl eines für die Installation eines Gewächshauses geeigneten Ortes muss die Konformität des Bodens festgestellt werden. Der am besten geeignete Boden ist Sand. Es ist sehr gut, wenn das Grundwasser tief genug ist.

Um die Art des Bodens zu bestimmen, muss ein Loch gegraben werden. Dies ist eine vertikale Grube mit einer Größe von 70 x 70 Zentimetern und einer Tiefe von etwa 1,2 Metern. Die aus der Grube entnommene Erde sollte bröckelig sein und nicht zu einer Kugel rollen. Wenn dies der Fall ist, ist der Boden für die Installation eines Gewächshauses geeignet. Andernfalls muss der Boden vor der Installation der Struktur korrigiert werden.

Achten Sie bei der Untersuchung des Bodens darauf, ob sich in der Grube Wasser ansammelt. Wenn sich Wasser ansammelt, ist eine zusätzliche Entwässerung erforderlich, aber wenn dies nicht erfolgt, werden alle Bemühungen des Gärtners zunichte gemacht.

Wenn Sie den trockensten Bereich auswählen, müssen Sie keine Entwässerung einrichten. Um es einzurichten, müssen Sie eine Grube von der Größe eines Gewächshauses bis zu einer Tiefe von etwa 70 Zentimetern graben. Der Boden muss 10 Zentimeter mit Schutt füllen, dann Sand mit einer Schicht von etwa 40 Zentimetern gießen und den Rest des Platzes mit einem fruchtbaren Untergrund füllen.

So ordnen Sie zwei Gewächshäuser auf dem Gelände an

Wie ordne ich zwei Gewächshäuser auf dem Gelände richtig an? Wenn Sie sich dafür entscheiden, 2 Gewächshäuser auf dem Gelände zu platzieren, kann dies auf verschiedene Arten erfolgen.

Wenn es der Platz erlaubt, platzieren Sie Gebäude nebeneinander und lassen Sie einen Abstand von 0,5 m bis 0,7 m zwischen ihnen. Auf diese Weise können Sie frei zwischen den Gewächshäusern gehen und die Reinigung durchführen.

Sie können Strukturen auch aneinanderreihen. Es wird sich als lange Struktur herausstellen, aber es wird Platz auf der Site sparen. Bei der Installation von Strukturen an verschiedenen Orten, weit voneinander entfernt, ist eine erhebliche Erhöhung der Geldinvestitionen erforderlich, um die erforderlichen Kommunikationen durchzuführen.

Stellen Sie Ihre Konstruktion nicht weit von zu Hause entfernt auf. Wenn Wasser, Strom und manchmal auch Gas angeschlossen werden, müssen die Kosten erhöht werden.

Sehen wir uns ein nützliches Video an, wie Sie das Gewächshaus richtig an den Kardinalpunkten ausrichten können:


Schau das Video: Optionen handeln - Beispielrechnung Call-Option und Put-Option (August 2022).