Ebenfalls

Violet Le Chateau Brion, Hauptunterschiede, Regeln der Pflege und Fortpflanzung

Violet Le Chateau Brion, Hauptunterschiede, Regeln der Pflege und Fortpflanzung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Jahr 2010 züchtete Lebetskaya Elena, eine ziemlich berühmte Züchterin aus der Ukraine, eine erstaunliche und sehr schöne Sorte von Saintpaulia. Jetzt wird klar, warum der vollständige Name von Saintpaulia so klingt wie "Le Chateau Brion".

Inhalt:

  1. Violet Le Chateau Brion
  2. Wir wählen den richtigen Boden
  3. Auswahl eines Behälters zum Pflanzen
  4. Wenn die Blüte kommt
  5. Wo soll der Topf platziert werden?
  6. Temperaturregime
  7. Violette Pflege Chateau Brion
  8. Zuchtmerkmale
  9. Krankheiten und Schädlinge

Violet Le Chateau Brion

Zu Beginn ihrer Karriere war Elena keine Züchterin, sondern sammelte nur verschiedene Blumensorten und baute Saintpaulia an. Erst zu Beginn des 21. Jahrhunderts habe ich versucht, neue Sorten zu entwickeln. Dies ist die Vorgeschichte der berühmten Sorte Le Chateau.

Blüten dieser Art sind aufrecht und haben eine dichte Struktur. Ihre visuelle Wahrnehmung scheint viel stärker zu sein als die der meisten Vertreter dieser Gattung. Die Blätter sind anderen Arten sehr ähnlich, weisen jedoch einige Unterschiede auf: Ihre Farbe ist intensiver und heller, die Form ist leicht länglich und die Struktur jedes Blattes hat eine gewellte Oberfläche.

Die Knospen, die erschienen sind, werden Sie mit ihren abgerundeten Formen und einem Durchmesser von 6 cm angenehm überraschen. Die Blütenblätter haben eine doppelte Oberfläche und eine dunkle rubinrote tiefe Farbe. Am Rand jedes Blütenblatts befindet sich ein meist weißer Rand. Viel seltener ist der weiße Rand grünlich gefärbt.

Die korrekte Erfüllung aller Bedingungen für den Anbau von Veilchen ist der einzige und sichere Weg, um letztendlich eine gesunde und blühende Pflanze zu erhalten.

Wir wählen den richtigen Boden

Das Land für den Anbau der Sorte Le Chateau muss korrekt ausgewählt werden. Diese Pflanzensorte fühlt sich nur in sauren Böden mit einem bestimmten Gehalt an Torf und Sand so wohl wie möglich an.

Der Kauf eines solchen Landes kann in einem spezialisierten Blumenladen oder mit eigenen Händen erfolgen, wobei das folgende Verhältnis eingehalten wird:

  • Boden mit einem bestimmten Säuregehalt - 5 Teile,
  • Torf - 3 Teile,
  • Sand - 1 Teil.

Holzkohle ist in der Bodenzusammensetzung nicht überflüssig. Sein Gehalt sollte jedoch 10% des Volumens des Pflanzgefäßes nicht überschreiten. Damit die Feuchtigkeit weniger verdunstet, ist es besser, den der Zusammensetzung zugesetzten Torf mit Vermiculit zu mischen. Es lohnt sich auch, auf eine regelmäßige und qualitativ hochwertige Fütterung der Pflanze zu achten.

Dies ist insbesondere für den normalen Verlauf des Wachstumsprozesses erforderlich. Das Top-Dressing sollte unterschiedlich sein: Im Herbst und Frühling sollte es mineralisch sein und im Winter nur eine Lösung von Humat.

Auswahl eines Behälters zum Pflanzen

Bei der Auswahl des Behälters, in den gepflanzt werden soll, sind folgende Punkte zu beachten:

  • Um den Versauerungsprozess zu verhindern, müssen Sie die Wurzeln gut wachsen lassen. Da die Pflanze relativ klein ist, reicht zunächst ein Behälter mit einem Durchmesser von ca. 6 cm aus;
  • Für eine erwachsene Pflanze ist ein Topf mit einer Höhe von mindestens 12 cm und einem Durchmesser von mindestens 10 cm durchaus geeignet.
  • Am Boden des Topfes muss unbedingt ein Drainagefüller vorhanden sein, das Drainageloch muss groß genug sein.

Wenn die Blüte kommt

Das Auftreten der ersten Blütenstände kann erst beobachtet werden, nachdem das Wurzelsystem den Behälter vollständig gefüllt hat. Die Hauptlaune der Sorte Chateau Brion liegt in der jährlichen Transplantation. Gleichzeitig kann die Kapazität gleich bleiben, aber das Land muss regelmäßig aktualisiert werden.

Mit besonderer Sorgfalt sollten die Wurzeln während der Transplantation von der alten Erde gereinigt werden. Der dadurch verursachte Schaden kann den Zustand der Pflanze erheblich beeinträchtigen oder sogar zum Tod führen.

Wo soll der Topf platziert werden?

Veilchen dieser Sorte sind sehr lichtlieb. Daher müssen sich die Eigentümer darum kümmern, letztere zu organisieren und den richtigen und geeigneten Ort für die Platzierung eines Behälters mit einer Blume auszuwählen.

Es gibt jedoch eine Einschränkung: Mit dem Einsetzen der Sommerperiode und dem Einsetzen heißer Sommertage ist es besser, das Veilchen von der Stelle zu entfernen, an der direktes Sonnenlicht fällt. Andernfalls ist der Tod der Blume unvermeidlich. Im Allgemeinen sollte der Behälter mit der Pflanze bei guter und qualitativ hochwertiger Beleuchtung etwa zwölf Stunden täglich aufbewahrt werden.

Der ideale Ort, um den Le Chateau-Topf zu platzieren, wäre das Fensterbrett in Richtung Nordwesten oder Norden. Wenn eine solche Gelegenheit nicht besteht, kann der Topf auf ein anderes Fenster gestellt werden. Es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass dunkle Vorhänge darauf vorhanden sind, die bei Bedarf die Sonnenstrahlen streuen.

Mit der Ankunft der Winterperiode sollte neben natürlichem Licht auch künstliches Licht organisiert werden.

Es ist erwähnenswert, dass es durchaus möglich ist, Veilchen in einem Raum zu züchten, in dem das Sonnenlicht vollständig fehlt. In diesem Fall muss die Organisation der künstlichen Beleuchtung jedoch auf höchstem Niveau erfolgen.

Temperaturregime

Im Hinblick auf das optimale Temperaturregime ist zu beachten, dass die vollständige Entwicklung einer Pflanze bei niedrigen Temperaturen nicht erfolgen kann.

Die am besten geeignete Temperatur für erwachsene Veilchen beträgt 20 bis 25 Grad, für junges Wachstum 22 bis maximal 24 Grad. Das angegebene Temperaturregime muss täglich eingehalten werden.

Darüber hinaus verträgt diese Blumensorte abrupte Temperaturänderungen und das Auftreten von Zugluft äußerst negativ. Wenn Sie einen Raum lüften, sollten Sie äußerste Sorgfalt walten lassen.

Violette Pflege Chateau Brion

Es wird dringend davon abgeraten, den Château Brion-Topf in unmittelbarer Nähe eines Heiz- oder Luftheizgeräts aufzustellen.

Um einen besonderen und angenehmen Zustand zu erreichen, wird empfohlen, die Blume mit kleinen Wasserstrahlen zu besprühen, um die feuchtigkeitsspendende Flüssigkeit so zu verteilen, dass sie ausschließlich auf das Laub und auf keinen Fall auf die Blüten fällt.

Zuchtmerkmale

Um eine Sorte zu züchten, können Sie die folgenden Optionen verwenden:

  • Durch Stecklinge, dh durch Wurzeln einzelner Blätter, besteht jedoch gleichzeitig ein gewisses Risiko, einen violetten Le Chateau Brion-Sport zu bekommen, mit einigen Abweichungen vom Standard, zum Beispiel sieht das violette Le Chateau Margot erstaunlich schön aus, was in der Tat ist der offizielle Sprint von Chateau Brion;
  • durch direktes Wurzeln der Stiele selbst oder durch Kneifen;
  • Die gebräuchlichste Methode ist das Pflanzen von Samen, die in jedem Fachgeschäft gekauft werden können.

Die Attraktivität des Sports Le Chateau Brion lässt sich anhand des Bildes beurteilen:

Lk Brion Margot sieht noch origineller aus:

Die Sorte Chateau Brion gehört zu Pflanzen mit sehr guter Immunität.

Daher ist es sehr selten anfällig für Krankheiten. Das Hauptproblem, mit dem die Eigentümer konfrontiert werden, besteht darin, die Pflanze vor Schädlingen zu schützen oder sie zu bekämpfen.

Krankheiten und Schädlinge

Die häufigsten Schädlinge, von denen Veilchen stark betroffen sind, sind Mehlwanzen. Sie betreffen hauptsächlich den blumigen Teil. Wenn sie erscheinen, keine Panik.

Um sie zu beseitigen, benötigen Sie eine Alkohollösung und ein weiches, kleines Stück Stoff oder Wattepad. Ein Tuch oder eine Scheibe ist in einer Lösung gut angefeuchtet und mit ihrer Hilfe werden Schädlinge sehr sorgfältig entfernt.

Wenn Fälle mit dem Auftreten von Würmern wiederholt werden, ist eine Insektizidbehandlung erforderlich, um sie zu beseitigen. Chemische Verbindungen helfen auch dabei, sowohl die Zecke als auch die Weiße Fliege zu bekämpfen.

Jetzt empfehlen wir ein interessantes Video anzuschauen:


Schau das Video: PflegeTHEORIEN u0026 -MODELLE: Definitionen und Allgemeines. Altenpflegeausbildung (August 2022).