Ebenfalls

Confidor - Bewertungen, Vorteile des Arzneimittels, Verwendungsregeln

Confidor - Bewertungen, Vorteile des Arzneimittels, Verwendungsregeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Oft sind Pflanzenzüchter, Blumenzüchter und Sommerbewohner mit dem Problem des Auftretens von Schädlingen in ihren Gebieten konfrontiert. Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie sich immer viel Mühe geben, und es ist schade, die Früchte Ihrer Arbeit aufgrund von Pflanzenkrankheiten oder der Wirkung von Schädlingen zu verlieren. Es müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden, hier kommt ein so universelles Mittel wie Confidor zur Rettung.

Inhalt:

  1. Beschreibung und Eigenschaften des Produkts
  2. Vorteile von Confidor
  3. Wie wirkt das Mittel?
  4. Gebrauchsanweisung
  5. Sicherheitstechnik
  6. Kann mit anderen Chemikalien kombiniert werden
  7. Referenzen

Beschreibung und Eigenschaften des Produkts

Confidor ist einer der Handelsnamen für die bekannte Substanz Imidacloprid. Es ist ein wirksames Insektizid der neuen Generation, das für den Menschen wenig toxisch ist, eine Langzeitwirkung und eine geringe Dosis der Anwendung aufweist.

Völlig sicher für die Umwelt.

Der Wirkstoff von "Confidor" ist Imidaclorid 200 g / l. Eine Vielzahl von Gartenschädlingen, auch solche, die auf den ersten Blick unsichtbar sind, fallen unter ihre Wirkung.

Sie werden am häufigsten zur Verarbeitung von Gemüsepflanzen verwendet:

  • Kartoffeln (Kampf gegen den Kartoffelkäfer, Blattläuse).
  • Gurken (aus Thripsen, Weiße Fliege).
  • Tomaten (von Blattläusen, Weißen Fliegen, Thripsen).
  • Pfeffer (Kampf gegen Blattläuse).
  • Aubergine (von Blattlausbefall).
  • Karotten (von einem Blattfloh).

Für Obstbäume und Beeren, Blumen:

  • Apfelbaum (gegen verschiedene Arten von Motten, Blattläusen, kalifornischen Schuppeninsekten).
  • Pflaume (Kampf gegen Blattläuse, Schuppeninsekten, Motten).
  • Trauben (von Blattrollen).
  • Rosen (von der Invasion der Blattläuse).
  • Pfirsich (gegen Schuppeninsekten, Blattwürmer).

Vorteile von Confidor

Hat eine große Anzahl von Vorteilen gegenüber den zuvor verwendeten Medikamenten;

  • Kleiner Aufwand.
  • Lang anhaltende Aktion.
  • Hohe Effizienz.
  • Eine breite Palette von verarbeiteten Pflanzen.
  • Nicht giftig für den Menschen.
  • Wird während des Niederschlags nicht abgewaschen.
  • Es dringt sowohl durch die Wurzel als auch durch Laub und Stängel in die Pflanze ein.
  • Es kann auch in heißen Tageszeiten verwendet werden.
  • Zusätzlich zur Bekämpfung von Schädlingen hat es Anti-Stress-Eigenschaften für Pflanzen und verbessert das Wachstum der grünen Masse.

Wie wirkt das Mittel?

Die Wirkung von Confidor basiert auf seiner Aufnahme in den grünen Teil und das Wurzelsystem der Pflanzen, und Schädlinge fressen wiederum diese vergifteten Zweige, Blätter und Wurzeln. Nach der Behandlung mit dem Produkt sollten mindestens 6 Stunden vergehen, dann beeinträchtigt der Regen seine Wirksamkeit nicht und das Produkt wird vollständig absorbiert.

Zum Beispiel schützt Imidacloprid die Kartoffelpflanzung bis zu 15 Tage vor dem Kartoffelkäfer, insbesondere während der heißesten Tagesstunden. Und für Mensch und Tier ist es nur in hohen Konzentrationen schädlich. Der Nachteil ist die schädliche Wirkung auf einige nützliche Insekten wie Honigbienen.

Confidor wird in der Regel einmal pro Saison verwendet und wiederholt sich manchmal mehrmals mit einer großen Anzahl von Schädlingen auf dem Gelände. Die Substanz wird während der Reifephase von Früchten, Beeren und wenn die Ernte bald geerntet wird, nicht gesprüht.

Es ist unbedingt erforderlich, die festgelegte Zeit nach der Verarbeitung und dem Verzehr von verarbeitetem Gemüse und Beeren einzuhalten. Es müssen mindestens 3 Wochen vergehen.

Gebrauchsanweisung

Sie werden auf verschiedene Arten verwendet.

Für die Bodenbearbeitung. Die wirksamste Eigenschaft besitzt das Mittel, wenn es auf feuchte Böden aufgetragen wird und das Auftreten schädlicher Insekten verhindert wird.

Zum Sprühen auf Pflanzen, die durch schädliche Insekten geschädigt wurden. Zum Sprühen müssen Sie wissen, wie man das Medikament verdünnt, das häufig unter dem Namen Confidor maxi zu finden ist. Nehmen Sie 1 ml der Substanz, rühren Sie sie in 5-10 Litern Wasser homogen und verarbeiten Sie den gewünschten Bereich.

Die Wartezeit für die maximale Wirkung des Maxi-Konfidors beträgt 2-3 Tage nach Gebrauch. Es wird empfohlen, die Lösung sofort zu verwenden. Sie kann nicht gelagert werden, da sie ihre Eigenschaften verliert.

Die Wassermenge wird ausgewählt in Abhängigkeit von:

  • die Größe und Art der Pflanzen,
  • das Ausmaß seiner Schädigung durch Schädlinge,
  • Wetterverhältnisse.

Das Sprühen erfolgt bei nicht regnerischem Wetter, vorzugsweise morgens oder abends ohne starken Wind.

Sicherheitstechnik

Wenn Sie Chemikalien verwenden, sollten Sie immer Vorsichtsmaßnahmen treffen und Schutzausrüstung verwenden, auch wenn diese für den Menschen nicht sehr giftig sind.

Sicherheitsvorkehrungen bei der Arbeit mit Confidor:

  • Verwenden Sie keine Lebensmittelbehälter, Geschirr oder Geräte für den Kontakt mit dem Mittel.
  • Die Arbeit mit einem Insektizid erfolgt in einer speziellen Schutzuniform: Brille, Handschuhe, Atemschutzmaske und Schutzkleidung mit langen Ärmeln und geschlossenen Beinen.
  • Sie können sich während der Verarbeitung nicht von fremden Dingen ablenken lassen: Essen, Trinken, Rauchen ist strengstens untersagt.
  • Nach der Arbeit waschen sie sich gründlich die Hände, das Gesicht mit Seife und spülen den Mund aus.
  • An Orten, die vor Kindern und Tieren geschützt sind, immer getrennt von Lebensmitteln und Medikamenten aufbewahren. Empfohlene Lagertemperatur: -2 bis +25 Grad.
  • Essen Sie keine Früchte, Beeren und Früchte, wenn seit dem Sprühen weniger als 21 Tage vergangen sind.
  • Es ist nicht gestattet, das Produkt, seine Lagerkapazität und Verpackung in Gewässer zu bringen.

Imidacloprid gehört zur 3. Gefahrengruppe, dh zu Substanzen, die für den Menschen mäßig gefährlich sind.

Wenn immer noch Vergiftungssymptome auftreten, müssen dringend folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • Wenn die Substanz mit der Haut in Kontakt kommt, waschen Sie sie mit Wasser oder Seifenwasser.
  • Die Substanz, die auf die Schleimhäute gelangt ist, wird gründlich mit fließendem Wasser gewaschen.
  • Wenn das Medikament in den Körper gelangt, führen sie eine dringende Magenspülung durch und nehmen Polysorbentien auf: Polysorb, Smecta, Kohle.

Kann mit anderen Chemikalien kombiniert werden

Bei vorbeugenden Maßnahmen im Garten und im Gemüsegarten ist es häufig erforderlich, die Wirkung mehrerer Arzneimittel gleichzeitig zu kombinieren, um das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen zu verhindern: Insektizide, Fungizide und Pestizide. Beim Mischen toxischer Substanzen bleibt die Konzentration wie in der Anleitung angegeben.

Bevor Sie solche Gemische verwenden, sollten Sie sie dennoch überprüfen, um unerwünschte Folgen zu ermitteln, wie z. B.: Laubverbrennungen und Laubfall. Die Verarbeitung erfolgt nur für einen Teil der Anlage oder für eine Anlage.

Verbrennungen treten in 3-4 Tagen auf und Trocknen und Blattfall in 7-10 Tagen nach Gebrauch.

Einige Wirkstoffe sind auf chemischer und physikalischer Ebene nicht kompatibel. Auf chemischer Ebene gehen Substanzen eine chemische Reaktion miteinander ein, und auf physikalischer Ebene stört oder verhindert die Wirkung einiger Substanzen die Wirkung anderer Substanzen vollständig.

Confidor gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die in Verbindung mit vielen Pestiziden eingesetzt werden können. Ausgenommen solche, die Schwefel enthalten. Die Substanz wird oft mit Wachstumsbeschleunigern kombiniert.

Verwendung für Zimmerpflanzen. Dieses Insektizid dient zum Schutz von Pflanzen:

  • Bei offenem Boden.
  • Innen (Gewächshäuser und Gewächshäuser).
  • Zimmerpflanzen.

Blumen und Zierpflanzen sind häufig von Schädlingen wie Mehlnestern betroffen. Dieses Insekt ist schwer zu entfernen, da es sich selbst im Boden versteckt. Bei einer komplexen Behandlung durch Besprühen und Verschütten des Bodens mit einer Substanz stirbt das Insekt ab.

Für die Verwendung in der Blumenzucht von Zimmerpflanzen wird eine Mischung aus Konfidoren hergestellt: 1 g pro 10 l Wasser und mit einer hohen Insektenkonzentration - 1 g pro 5 l. Der positive Faktor ist, dass sich die Pflanzen nicht an das Insektizid gewöhnen, sodass keine alternativen Chemikalien erforderlich sind.

Referenzen

Nachdem wir eine große Anzahl von Bewertungen über Confidor von Sommerbewohnern und Floristen studiert haben, können wir den Schluss ziehen, dass das Insektizid sehr beliebt ist. Pflanzenzüchter schätzen die Leichtigkeit und Benutzerfreundlichkeit der Verarbeitung, den positiven Effekt nach der Anwendung innerhalb weniger Tage sowie die Möglichkeit einer komplexen Verwendung und Kombination mit anderen Arzneimitteln.

Einige Sommerbewohner halten Confidor für die beste Chemikalie gegen Blattläuse und den Kartoffelkäfer.

Um eine gute Ernte zu erzielen, kann man oft nicht auf den Einsatz von Chemikalien verzichten, die Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen schützen. Und es lohnt sich, solche Medikamente zu wählen, die für eine Person wirksam, zuverlässig und so sicher wie möglich sind.

Der Konfidor hat zu Recht die Liebe der Sommerbewohner und Gärtner verdient und bietet einen zuverlässigen Schutz ihrer Grundstücke und Gärten.

Weitere Informationen zu Confidor - im Video:


Schau das Video: Ментат Himalaya Herbals. Описание и инструкция по применению (Kann 2022).