Garten

Echte Sumpfzypresse, C. von Virginia - Taxodium distichum


Generalitа


Taxodium distichum, bekannt als die kahle Zypresse oder C. aus Virginia, ist ein sehr langlebiger Nadelbaum, der in Nord- und Mittelamerika heimisch ist. Hundertjährige Exemplare können eine Höhe von 35-40 m erreichen. Es hat einen aufrechten Stamm, der an der Basis vergrößert ist; Die Rinde ist dick, rotbraun und oft mit dem Alter der Pflanze rissig.
Das Laub der kahle Zypresse Es ist pyramidenförmig, mit den Jahren neigt es dazu, ungeordnet zu werden; die Blätter sind linear, abgeflacht, hellgrün; im Herbst werden sie vor dem Fallen golden, dann braun und schließlich rötlich. Die männlichen und weiblichen Blüten wachsen in langen Achselrispen; Die Tannenzapfen sind rundlich, holzig und reifen gegen Ende des Herbstes, wobei die Samen freigesetzt werden.
Häufig wachsen die Bäume dieser Gattung entlang von Bächen oder in sumpfigen Gebieten, in denen die Wurzeln bestimmte, aus dem Boden aufragende Konformationen hervorrufen, die als Pneumatophoren bezeichnet werden.

Belichtung



Diese großen Bäume entwickeln sich problemlos in voller Sonne oder im Halbschatten; Die ausgewachsenen Exemplare von Taxodium distichum fürchten die Kälte nicht, während die jungen Zypressenpflanzen von Virginia nach dem Pflanzen für mindestens zwei kalte Jahreszeiten repariert werden müssen.
In Italien wird es zu Zierzwecken in Gebieten zwischen 0 und 300 Metern über dem Meeresspiegel angebaut. in seinem natürlichen Lebensraum wächst er einen Teil des Jahres in feuchten oder versunkenen Gebieten. Es kann Temperaturen von bis zu -10 ° C standhalten, ab dieser Temperatur werden die Äste beschädigt.
Es ist nicht widerstandsfähig gegen starken Wind.

Bewässerung



Taxodium distichum-Bäume entwickeln sich am besten, wenn sie an einem feuchten, wasserreichen Ort gepflanzt werden. Sie können auch kurze Zeiträume überstehen, wenn der Boden vollständig eingetaucht ist. Sie befürchten eine anhaltende Dürre. In den warmen Monaten mit wenig Niederschlag ist es daher ratsam, sie mindestens alle 7 bis 10 Tage reichlich zu gießen, um sicherzustellen, dass der Boden den richtigen Feuchtigkeitsgrad beibehält und nicht vollständig trocken ist.

Land


Die Zypressen von Virginia bevorzugen reiche, feuchte Böden, die gute Mengen an organischem Material enthalten. Begrabe jeden Frühling reifen organischen Dünger am Fuße der Pflanze. Diese Pflanzen wachsen schneller auf Böden, die nicht vollständig eingetaucht sind, aber wenn sie erst einmal gewachsen sind, können sie ohne besonderen Schaden einer stehenden Wassermenge von bis zu 60 cm Höhe standhalten.

Multiplikation


Die Multiplikation der kahle Zypresse erfolgt im Spätsommer durch halb-holziges Schneiden oder im Frühjahr durch Samen.
Die jüngsten Exemplare müssen im ersten Jahr im Gewächshaus gezüchtet werden, damit sie die notwendige Festigkeit erhalten, bevor sie dauerhaft platziert werden.

Echte Sumpfzypresse, C. of Virginia - Taxodium distichum: Schädlinge und Krankheiten



Kaum werden diese großen Bäume krank, obwohl sie manchmal die Cochineal bekommen können. Wenn Sie das Vorhandensein von Parasiten bemerken, empfiehlt es sich, eine spezielle Behandlung durchzuführen, mit der Sie die Krankheit bei der Geburt ausmerzen können. Es ist auch möglich, vor der Vegetationsperiode mit Breitbandinsektizidbehandlungen fortzufahren, die einen Schutz vor einem möglichen Befall durch die Parasiten ermöglichen.


Video: Hidden Lake at Coal Bluff Water Park4 (Januar 2022).