Garten

Koelreuteria Paniculata

Koelreuteria Paniculata


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Die Koelreuteria Paniculata ist ein mittelgroßer, aus Asien stammender Laubbaum. Es hat einen aufrechten Stamm, oft mehrere, und entwickelt eine dichte Krone, bei jungen Exemplaren unordentlich, bei erwachsenen Bäumen gerundet; Die Rinde hat eine hellbraune Farbe und ist im Allgemeinen von flachen Falten gefurcht. Die Blätter sind unpaarig zusammengesetzt und bestehen aus 7-15 ovalen Blättern mit gezahntem Rand von dunkelgrüner Farbe. Sie werden im Herbst gelb, bevor sie fallen. die neuen blätter im frühjahr haben eine bronze farbe. Zwischen August und September bilden sich sehr auffällige, hängende Trauben in Form von Rispen, die aus purpurroten Hochblättern bestehen, zwischen denen kleine weiße Blüten blühen. In den ersten Herbstmonaten folgen auf die Blüten Früchte, braune Kapseln, ähnlich kleinen Laternen, mit einer Papierkonsistenz, die einige dunkle Samen enthalten. Ein ziemlich schnell wachsender Baum, der eine Höhe von fünfzehn Metern erreicht.

Belichtung



Apropos die bestmögliche Exposition für Koelreuteria Paniculata-Pflanzen. Es ist gut zu wissen, dass die Koelreuteries an einem sehr sonnigen Standort kultiviert werden und die halbschattigen Standorte gut vertragen. Im Allgemeinen fürchten die erwachsenen Exemplare die Kälte nicht, aber es ist gut, sehr junge Bäume an einem windgeschützten Ort zu platzieren. Durch die Widerstandsfähigkeit gegen Luftverschmutzung eignen sich diese Bäume besonders für Stadtparks.
Es kann heißen und schwülen Sommern problemlos standhalten. Wenn diese feucht und kurz sind, können Probleme auftreten und die Pflanze kann Pilzkrankheiten auslösen.
Spätfröste können ernsthafte Probleme verursachen, insbesondere in den jüngeren Ebenen der Koelreuteria Paniculata.

Dies sind Bäume, die lockere Böden bevorzugen, die sehr gut drainiert, tief und humusreich sind. Obwohl die Koelreuteria rustikal und widerstandsfähig ist, passt sie sich an jeden Bodentyp an, auch an den normalen Gartenboden. Für die beste Entwicklung ist es jedoch gut, dass der Boden eine ordnungsgemäße Wasserableitung ermöglicht.Multiplikation


es vermehrt sich durch Samen, im Frühjahr oder durch halb-holziges oder Wurzelschneiden.
Die Vermehrung dieser Art von Pflanze kann unmittelbar nach der Ernte der Samen erfolgen, indem sie in ein kaltes Gewächshaus gepflanzt werden. Erfolgt die Aussaat ausgehend von den konservierten Samen, sollten diese 24 Stunden vor der Operation in heißem Wasser eingeweicht werden. Für den ersten Winter müssen die Saatbeete in einem Gewächshaus geschützt und dann aufgestellt werden. Neu gepflanzte Pflanzen müssen während der Wintersaison mit größerer Sorgfalt geschützt werden, und zwar durch geeignetes Mulchen, um das Wurzelsystem zu erhalten.

Koelreuteria Paniculata: Schädlinge und Krankheiten



Koelreuteria Paniculata sind winterharte und resistente Pflanzen und werden im Allgemeinen nicht von Schädlingen oder Krankheiten befallen.
Vor dem vegetativen Erwachen kann mit bestimmten Breitbandprodukten interveniert werden, um die Sicherheit zu erhöhen und die jüngsten und empfindlichsten Exemplare zu schützen.


Video: How to grow Golden Rain Tree Beautiful Yellow Flowering Small Shade Tree (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Palassa

    Ja Danke

  2. Hardouin

    Entschuldigung, die Frage ist weit weg

  3. Gogar

    Ich bin immer noch nichts ist gehört

  4. Jiro

    Schlagen Sie ein Gesprächsthema vor.

  5. Jugal

    Bravo, was notwendiger Satz ..., eine ausgezeichnete Idee

  6. Atkinsone

    Ich denke du liegst falsch. Ich schlage vor zu prüfen.



Eine Nachricht schreiben