Ebenfalls

Pflanzenkolben - die ersten Frühlingsvitamine


Die Pflanzenflasche, der schwarze Knoblauch oder der bekanntere Name für uns Bärlauch, diejenigen, die diese Blätter zuerst in den Händen halten, die für Maiglöckchen gehalten werden, aber sofort den Knoblauch riechen. Der spezifische Knoblauchgeruch von Bärlauch wird durch das Wesentliche gegeben Öl, das in seiner Zusammensetzung ist. Leckere Salate, Suppen werden mit Bärlauch zubereitet, zu zweiten Gängen hinzugefügt, Fleisch und Fisch werden damit gebacken.

Unser Körper ist im zeitigen Frühjahr sehr geschwächt und Bärlauch enthält viele nützliche Substanzen (Ascorbinsäure, Ballaststoffe, Carotin).

Medizinische Eigenschaften von Bärlauch

  1. Eine Kolbenpflanze wird verwendet, um Würmer loszuwerden, während sie roh gegessen wird.
  2. Bärlauch wird als antimikrobielles Mittel bei der Behandlung von Darminfektionen verwendet;
  3. Bärlauch ist für Atherosklerose angezeigt;
  4. wirkt sich positiv auf das Immunsystem insgesamt aus, hat festigende Anti-Kälte-Eigenschaften;
  5. Das Vorhandensein von Carotin wirkt sich gut auf die Sehqualität aus.

Tinkturen werden aus Bärlauch hergestellt.

Bei Bluthochdruck 100 g Blätter mit einem halben Liter Wodka einschenken und 20 Tage ziehen lassen. Verbrauchen Sie 30-40 Tropfen dreimal täglich vor den Mahlzeiten. Diese Tinktur kann zur Behandlung von Husten, zum Reiben mit Rheuma, Radikulitis und Blutergüssen verwendet werden.

  • Ramson ist kontraindiziert für Magengeschwüre, Hepatitis.

Fügen Sie Ihren Gerichten eine Flasche hinzu, da diese nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund ist.


Schau das Video: Ernten bis der Arzt kommt! Und dann? - Ernte möglichst frisch verarbeiten (Januar 2022).