Ebenfalls

Nordman-Tanne - eine stilvolle Lösung für Ihren Garten

Nordman-Tanne - eine stilvolle Lösung für Ihren Garten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Verwendung von Nadelbäumen in der Landschaftsgestaltung ist der Trend der Zeit. Die strengen geometrischen Formen der Tanne und die Farbe der Nadeln tragen dazu bei, ein Gefühl der Harmonie zu spüren.

Inhalt:

  • Beschreibung der Nordman-Tanne
  • Beliebte Sorten
  • Pflanz- und Pflegeregeln
  • Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Beschreibung der Nordman-Tanne

Das Verbreitungsgebiet der Nordman-Tanne (kaukasische Tanne) ist groß. Die Arten dieser Nadelpflanze kommen im Kaukasus im Norden Armeniens und in Aserbaidschan in der Türkei vor. Das Klima der Berge: Seine Kühle und feuchte Luft ist die günstigste Umgebung, diese Schönheiten leben dort seit Hunderten von Jahren.

Das Wachstum ist in den ersten 10 Jahren langsam. Nachdem sich ein gut entwickeltes, oberflächliches Wurzelsystem gebildet hat, wächst der Baum aktiv. Die Höhe einer erwachsenen Tanne beträgt 60 m und der Stammdurchmesser kann bis zu 2 m betragen.

Die Krone ist sehr dekorativ: dicht, kurz weichhaarig, kegelförmig. Junge Zweige sind mit hellbrauner Rinde bedeckt, alte grau mit Längsrissen.

Die Bäume sind immergrün. Die maximale Länge der Nadeln beträgt 4 cm, die Dicke 2,5 mm. Junge Nadeln, gerade gebildete Triebe, heben sich hellgrün vor dem Hintergrund alter Zweige mit dunkelgrünen Nadeln hervor.

Zapfen bis zu 20 cm lang, bis zu 5 cm breit. Sie beginnen sich im Mai nach einer Blüte alle zwei Jahre zu bilden. Während der Saison von grün bis braun. Bis November gereift. Sie produzieren keilförmige Samen von brauner oder gelbbrauner Farbe. Die Keimrate ist gering. Unter natürlichen Bedingungen beginnt die Fruchtbildung zwischen 30 und 40 Jahren, mit künstlichen Pflanzungen nach 70 Jahren.

Beliebte Sorten

Für dekorative Zwecke wurden kultivierte Sorten der kaukasischen Tanne gezüchtet:

  • Goldener Spreader
  • Pendula
  • Jadwiga
  1. Die Sorte Golden Spreader ist eine Zwergpflanze - eine Hybride, die zur Dekoration von Steingärten gezüchtet wurde. Unterscheidet sich in sehr langsamem Wachstum. Mit 10 Jahren wächst er nicht mehr als 1 Meter. Die Nadeln haben eine ursprüngliche goldene Farbe, sind auf einer Seite der Nadeln glänzend und auf der anderen matt.
  2. Jadviga ist eine große Sorte. Die Krone ist dick. Die Zweige sind mit langen, zweifarbigen Nadeln bedeckt. Die Außenseite ist hellgrün, die Innenseite ist weiß.
  3. Pendula ist eine Hybride, wächst langsam, erfordert Pflege und Einhaltung bestimmter Wachstumsbedingungen.

Die Sorte wird in Arboreten gezüchtet, sie kann in persönlichen Parzellen angebaut werden.

Pflanz- und Pflegeregeln

Die Idee, Tannen aus Samen zu züchten, sollte aufgegeben werden. Das können nur Spezialisten. Um den Garten zu dekorieren, lohnt es sich, einen Sämling im Kinderzimmer oder über das Internet zu kaufen. Setzlinge im Alter von 5 bis 10 Jahren wurzeln leicht. Pflanztermine sind flexibel. Kann im Frühjahr (April) und Herbst im September gepflanzt werden.

Wählen Sie den richtigen Pflanzort: gut beleuchtet, frei von anderen Pflanzungen. Der Abstand zu Pflanzen oder Strukturen beträgt mindestens 3 Meter. Bereiten Sie die Landegrube und den Boden im Voraus vor. Grubenabmessungen: Durchmesser - 60 cm, Tiefe - 80 cm. Zum Füllen eine Bodenmischung der folgenden Zusammensetzung vorbereiten:

  • Lehm - 2 h
  • Humus - 3 h
  • Torf - 1 h
  • grober Sand, gewaschen - 1 h

Rühren Sie die Mischung um und geben Sie 1 Eimer verrottetes Sägemehl und etwa 200 g stickstoffhaltige Düngemittel hinzu. Nach dem Pflanzen des Sämlings beginnt sich das Wurzelsystem zu bilden. Wir bereiten gute Bedingungen für sie vor. Gießen Sie die Drainage am Boden der Grube ab:

  • Schutt
  • Schrott
  • Kies

Gießen Sie die Hälfte der vorbereiteten Bodenmischung auf den Boden der Grube. Nachdem die Grube mehrere Tage gestanden hat, können Sie mit dem Pflanzen beginnen. Wenn es sich um einen Sämling mit offenen Wurzeln handelt, legen Sie ihn vor dem Pflanzen in Wasser. Während des Pflanzens die Wurzeln gleichmäßig entlang der Seiten der Grube verteilen, den Wurzelkragen nicht vertiefen.

Füllen Sie die Grube mit den Resten der fruchtbaren Mischung. Den Sämling gießen. Eine junge Pflanze kann zunächst krank sein. Schützen Sie es bei heißem, sonnigem Wetter vor direkter Sonneneinstrahlung. Die Tanne kann sich leichter an neue Bedingungen anpassen.

Regelmäßige Bewässerung ist insbesondere im ersten Jahr nach dem Pflanzen erforderlich. Der Boden muss ständig feucht sein. Kombinieren Sie nach fünf Jahren das Gießen mit dem Top-Dressing. Tragen Sie Spezialdünger für Nadelbäume auf. Erwachsene Pflanzen brauchen keine Bewässerung. Das Wurzelsystem des Baumes kann die Pflanze mit Feuchtigkeit versorgen.

Video über das Pflanzen und Züchten von Tannen:

Frühjahrsdüngung ist erforderlich. Bis der Baum stark wächst, kann das Unkraut ihm schaden. Das Jäten und Lösen des Stammkreises ist ein wichtiges Wartungselement. Sie können die Wartungszeit mit Mulch verkürzen. Jedes Sägemehl reicht aus. Schichtdicke 10-15 cm.

Kronenpflege

Die Seriosität des Gartens hängt von der Schönheit der Krone und ihrer Ordentlichkeit ab. Der Baum muss nicht beschnitten werden. Es wird nur aus ästhetischen Gründen durchgeführt. Entfernen Sie getrocknete, beschädigte, knorrige Zweige. Die rechtzeitige Bekämpfung von Nadelschädlingen trägt dazu bei, die dekorative Wirkung der Tanne zu erhalten. Der Baum kann unter einer Reihe von Schädlingen leiden:

  • falsche Schilde
  • Spinnmilbe
  • Tannenmotte

Der falsche Schild bewirkt, dass die Nadeln austrocknen und gelb werden. Sie können einen Baum mit Hilfe von Fanggürteln davor retten. Es ist einfacher, sie selbst zu machen. Du brauchst alte Lappen und Kleber von den Schienen. Die Spinnmilbe verstrickt die Zweige mit Spinnweben, die Nadeln sind mit rostigen Flecken bedeckt. Sie können eine Zecke nur bekämpfen, wenn der Baum klein ist. Knoblauchaufgüsse helfen. Die Tannenmotte verdirbt die Nadeln. Die Hauptart des Kampfes ist das Graben des Stammkreises. Zusätzlich können Sie den jungen Baum mit Insektiziden besprühen.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Zwergtannensorten schmücken Steingärten. Sie können einzeln oder in Gruppen auf dem Rasen gepflanzt werden. Hohe Bäume dienen als schöne und funktionale Dekoration der Parkgassen. Auf persönlichen Parzellen sehen Gruppenpflanzungen von kaukasischer Tanne, Eberesche, Birke und Ahorn gut aus.

Die auf dem Gelände gepflanzte Nordman-Tanne wird Sie das ganze Jahr über mit hellem Grün begeistern. Im Schatten können Sie heiße Sommertage verbringen und den frischen Duft von Tannennadeln einatmen. Im Winter können Sie es mit Girlanden dekorieren und das neue Jahr direkt im Garten fröhlich feiern.


Schau das Video: Die Reportage - Hinter den Kulissen eines Christbaum Großerzeugers (Kann 2022).