Ebenfalls

Remontante Himbeeren pflanzen und pflegen

Remontante Himbeeren pflanzen und pflegen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Reparierte Himbeeren sind eine großartige Alternative zu normalen Beerensträuchern. Himbeeren remontanter Sorten sind bei erfahrenen Gärtnern und gewöhnlichen Amateuren auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit.

Der Grund für diese Aufregung ist absolut klar - solche Sorten können zweimal im Jahr Früchte tragen und viel mehr Früchte tragen als ein gewöhnlicher Busch. Und mit einem einjährigen Zyklus des Himbeeranbaus müssen Sie sich nicht mit einer großen Anzahl von Krankheiten und Schädlingen auseinandersetzen, deren Aktivitätsperiode auf die Entwicklungsstadien gewöhnlicher Früchte fällt. Es gibt jedoch bestimmte Merkmale bei der Pflege remontanter Himbeeren, die Sie beachten sollten, bevor Sie eine Pflanze pflanzen. Schauen wir sie uns im Artikel genauer an.

Inhalt:

  • Was ist eine restliche Himbeere?
  • Boden vorbereiten und Himbeeren pflanzen
  • Merkmale der Pflege für remontante Himbeeren

Was ist eine restliche Himbeere?

Reparierte Himbeere ist eine Pflanze, die zweimal im Jahr Früchte trägt. Die Sommerbewohner ernten die erste Ernte im Frühsommer und die zweite im Herbst. Oft ist die zweite Ernte größer und die Beeren sind größer als beim ersten Mal, was besonders diejenigen erfreut, die im Frühherbst frische Himbeeren genießen möchten. Die wichtigsten positiven Aspekte beim Anbau remontanter Himbeersorten sind die folgenden.

Die Pflanze beginnt im ersten Jahr nach dem Pflanzen Früchte zu tragen. Das heißt, wenn Sie im Frühjahr mehrere Büsche einer solchen Beere pflanzen, ernten Sie im Herbst die erste schmackhafte Ernte. Der Strauch ist nicht von Krankheiten und Insektenschädlingen betroffen.

Der Lebenszyklus von Insekten ist auf die normale Reifezeit der Beere eingestellt. Die remontanten Sorten reifen früher und später als in dieser Zeit.

Die Pflanze überwintern ganz unabhängig: Sie muss nicht mit Folie, Blättern oder geschaufeltem Schnee bedeckt sein. Himbeeren beginnen zu blühen, sobald der letzte Frost vergangen ist, sodass alle Blumen, die der Busch herauswirft, zu Früchten werden. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Himbeeren, die dazu neigen, überall um sie herum zu sprießen, verhalten sich remontante Himbeeren viel ruhiger.

Daher müssen Sie dem Kampf gegen unerwünschte Fluchten nicht viel Aufmerksamkeit und Energie widmen. Remontante Sorten haben daher eine große Anzahl positiver Aspekte, die sowohl bei erfahrenen Sommerbewohnern als auch bei unerfahrenen Gärtnern sehr beliebt sein werden.

Boden vorbereiten und Himbeeren pflanzen

Zum Anpflanzen von Himbeeren ist ein Platz in der Ecke eines Gartens oder Gemüsegartens, der von der Sonne gut beleuchtet und vor kaltem Wind und Zugluft geschützt ist, perfekt. Tragen Sie anschließend Dünger auf den Boden auf, um den Boden für das Pflanzen vorzubereiten. Dies kann eine gleichmäßige Verteilung über die gesamte Oberfläche des zugewiesenen Bereichs und dessen Ausgraben sein oder in Gruben und Gräben gegossen werden.

Für gewöhnliche Böden reicht es aus, mehrere Eimer Humus oder Hochmoor-Torf sowie jeweils 1 Glas Superphosphate und Kaliumsulfat hinzuzufügen. Dann pflanzen wir direkt Himbeeren. Es kann im zeitigen Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden. Die beste Option ist Ende September.

So hat die Pflanze Zeit, Wurzeln zu schlagen und erfolgreich zu überwintern. Und im nächsten Frühling können Sie frische und süße Beeren essen. Eine weitere wichtige Bedingung für das Pflanzen einer Pflanze ist, dass sich der Wurzelkragen der Himbeere auf dem gleichen Niveau befindet wie vor der Transplantation. Wenn Sie die Rhizome mit Erde füllen und verdichten, müssen Sie besonders vorsichtig sein, da das Wurzelsystem sehr leicht beschädigt werden kann.

Unabhängig von den Wetterbedingungen und der Bodenfeuchtigkeit müssen Himbeeren täglich mit mindestens 5 Litern Wasser pro 1 Sämling gewässert werden. Wenn Sie restliche Himbeeren in einer Reihe pflanzen, sollte der Abstand zwischen den Sämlingen etwa 1 Meter und der Abstand zwischen den Reihen mindestens 1,5 bis 2 Meter betragen. Solche Bedingungen sind optimal für die normale Entwicklung und das Wachstum von Himbeeren.

Merkmale der Pflege für remontante Himbeeren

Die richtige Pflege der Pflanze umfasst eine Reihe von Verfahren, die dazu beitragen, eine hervorragende Ernte großer und schmackhafter Beeren zu ernten. Beschneidung. Reparierte Himbeeren neigen dazu, an Trieben im Alter von 1 oder 2 Jahren Früchte zu tragen. Die erste Ernte erfordert jedoch viel Energie und Nährstoffe der Pflanze, so dass häufig die erste, frühe Ernte kleiner und die Größe der Beeren kleiner ist.

Daher wird empfohlen, sich stärker auf die Spätherbsternte von Beeren zu konzentrieren. Zu diesem Zweck wird empfohlen, die Pflanzen ordnungsgemäß und rechtzeitig zu beschneiden. Im Herbst müssen Sie nach der Ernte der zweiten Ernte zwei Jahre alte Triebe abschneiden, die bereits Früchte tragen.

Bei jungen Trieben werden nur die Spitzen abgeschnitten, wo die ersten Beeren waren. Und im zeitigen Frühjahr müssen Sie nur die im Winter verletzten oder erfrorenen Triebe abschneiden. Es ist sehr wichtig, den Boden zu lockern, wenn die Pflanze wächst. Es wird empfohlen, dies ab dem Frühjahr zu tun, wenn die Knospen gerade erst auf Himbeeren erscheinen.

Das Lösen erfolgt 10-15 cm tief zwischen den Reihen, aber in den Büschen selbst sollten Sie nicht tiefer als 7-8 cm gehen, da Sie sonst das Wurzelsystem der Pflanze beschädigen können. Eine Lockerung ist notwendig, damit Sauerstoff leichter in den Boden gelangen kann, die Feuchtigkeit besser erhalten bleibt und sich eine wohltuende Mikroflora gut entwickelt.

Bewässerung der Pflanze. Es ist sehr wichtig, die Himbeeren regelmäßig zu gießen, damit sie sich voll entfalten und eine gute Ernte erzielen können. Die Bewässerung sollte erfolgen, bis der Boden 30-40 cm nass ist. Es ist schwierig, die Regelmäßigkeit der Bewässerung zu bestimmen, alles hängt vom Wetter draußen ab.

Es ist besonders wichtig, den Boden während der Blüte der Pflanze und der Reifung der Früchte mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie müssen auch die Büsche nach jedem Beerenpflücken gießen. Auf diese Weise wird die nächste Ernte saftiger und schmackhafter, und die Himbeeren selbst sehen nicht trocken und erschöpft aus. Mit Hilfe konstanter Feuchtigkeit werden Mineralien und Vitamine besser aus dem Boden aufgenommen.

Reparierte Himbeeren sind eine großartige Alternative zu normalen Himbeersträuchern. Es hat eine große Anzahl positiver Aspekte, von denen der Hauptteil natürlich zweimal im Jahr als fruchtbar angesehen wird.

Und die Pflegemethoden unterscheiden sich nicht sehr von den Pflegemethoden für gewöhnliche Pflanzen und sind keine Belastung für diejenigen, die gerne im Garten arbeiten. Für Ihre Bemühungen wird der Strauch Ihnen mit der Ernte danken, die Sie im Frühsommer erhalten, und bis zum Herbst können Sie sich und Ihre Familie mit köstlichen hausgemachten Beeren verwöhnen.

Reparierte Himbeeren auf Video:


Schau das Video: Himbeeren pflanzen: Unsere Experten-Tipps Anleitung (Kann 2022).