Ebenfalls

Was soll man entlang eines Zauns aus Sträuchern, Bäumen und Stauden pflanzen?

Was soll man entlang eines Zauns aus Sträuchern, Bäumen und Stauden pflanzen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Zaun um die Umgebung oder das Sommerhaus ist eine notwendige Sache. Es kennzeichnet nicht nur die Grenzen des Grundstücks, sondern schützt auch die Pflanzungen vor dem Besuch des Territoriums durch ungebetene benachbarte Haustiere.

Außerdem kann der Zaun für viele Pflanzen zu einem künstlichen Windschutz werden. Pflanzen können sowohl von innen als auch von außen gepflanzt werden.

Inhalt:

  • Welche Bäume entlang des Zauns zu pflanzen
  • Sträucher zum Wachsen entlang des Zauns
  • Klettersträucher zum Pflanzen entlang des Zauns
  • Blühende Stauden zum Pflanzen entlang des Zauns

Welche Bäume entlang des Zauns zu pflanzen

Bäume zum Pflanzen von außerhalb des Zauns

Bäume außerhalb der Straße wirken zusätzlich zu ihrer ästhetischen Funktion als eine Art Filter, der Straßenstaub und Abgase einfängt. Für die Außenseite des Zauns tragen Bäume, die gut beschneiden können und nicht zu wertvoll oder selten sind, dazu bei, Vandalismus zu verhindern. Darüber hinaus müssen Sie Pflanzen auswählen, die unprätentiös und resistent gegen Frost, Trockenheit und andere ungünstige Bedingungen sind. Für diese Zwecke sind am besten geeignet:

  • kleinblättrige Ulme
  • gemeine Ulme
  • Eberesche
  • Flussahorn
  • Ahorn Zahnstein

Gemeine Ulme

In freier Wildbahn ist die Ulme in Laubwäldern fast überall verbreitet. Es kommt im europäischen Teil, in Sibirien, im Kaukasus und in den baltischen Staaten vor. In Kasachstan. Der Baum wird bis zu 25 Meter hoch. Die Pflanze ist schattentolerant und dürreresistent.

Ulme wird seit sehr langer Zeit in der Landschaftsgestaltung verwendet, da sie nicht nur einen Haarschnitt gut verträgt, sondern auch ihre Form gut beibehält. Hat viele dekorative Formen:

  • silbrig bunt
  • golden bunt
  • rot

Zu den Nachteilen von Ulmenpflanzungen gehört die Genauigkeit der Fruchtbarkeit des Landes. Auf armen Böden verlangsamt sich das Wachstum dieser Bäume. Darüber hinaus können Ulmen unerwünschte Schädlinge anziehen und werden von ihnen aktiv geschädigt. Der zweifelsfreie Vorteil ist, dass die Ulme sehr lange lebt, bis zu 200-300 Jahre.

Nadelbäume für die Innenseite des Zauns

Auf der Innenseite des Zauns können Sie hauptsächlich Nadelbäume mit langsamem Wachstum und mit dekorativen Nadeln und Kronen pflanzen. Nadelbäume reinigen nicht nur die Dekorativität, sondern reinigen auch die Luft und geben für die Gesundheit nützliche Phytoncide ab. Im Sommer können in der Nähe der Pflanzungen helle einjährige Blumen gepflanzt werden, um einen Kontrast zu den dunklen Nadeln zu schaffen.

Für das Pflanzen in der Nähe des Zauns von innen sind folgende geeignet:

  • untergroße Fichtenarten stachelig
  • mittelgroße Fichtenarten
  • dekorative Arten von Fichtengrau

Fichte Acrocona

In einem Jahr wächst diese Art nicht mehr als 8 cm, eine erwachsene Pflanze ist nicht höher als 3,0 m. Die Krone ist konisch mit einer breiten Basis von bis zu 4,0 m. Nadeln von sattgrüner Farbe. Junge rosa Zapfen machen die Bäume elegant und attraktiv. Diese Art verträgt keine trockenen Böden mit hohem Salzgehalt.

Neben Fichten können entlang des Zauns auch niedrig wachsende Thuja, Kiefern und Lärchen angebaut werden. Trotz der Vielfalt der Arten und Sorten von Nadel- und Laubbäumen bevorzugen die meisten Landbesitzer unprätentiöse Sträucher, wenn sie Zäune schmücken.

Sträucher zum Wachsen entlang des Zauns

Die Auswahl an Sträuchern für das Wachsen entlang des Zauns ist sehr groß. Unter ihnen können Sie Arten mit einer langen Blütezeit wählen, die Früchte tragen und stachelig sind. Entlang des Zauns können Sie pflanzen:

  • irgu
  • Berberitze
  • spirea
  • Apfelbeere
  • Kuril Tee
  • lila
  • dekorative Kirschen
  • Hagebutte
  • Berberitze

Es ist sehr praktisch, dekorative Berberitzenarten entlang des Zauns zu pflanzen. Dieser Strauch ist unprätentiös, verträgt jeden Schnitt gut, hat dornige Zweige, die als zusätzlicher Schutz vor unerwünschten Besuchern dienen. Unter allen Berberitzen sind dekorative Sorten der Thunberger Berberitze zu unterscheiden.

Thunberg Berberitze lila-blättrig

Dieser Laubstrauch ist mäßig und bis zu 1,5 Meter groß. Der Strauch hat flexible, gewölbte Triebe. Unterscheidet sich in schönen, lila Laub im Frühsommer. Die Blüten sind hellgelb und in einem Pinsel gesammelt. Die Blüten haben ein sehr angenehmes Aroma.

Die Beeren sind rot, bleiben lange im Gebüsch. Dies bewahrt die Attraktivität der Berberitze mit Beginn des Winters. Während der Vegetationsperiode färben sich dunkelviolette Blätter allmählich mit gelben, orangefarbenen und grünen Flecken. Die Pflanze ist unprätentiös für die Zusammensetzung des Bodens, winterhart und dürreresistent. Dank der langen Dornen von bis zu 1 cm entstehen schwer zu passierende Dickichte.

Sandkirsche

Diese Art von Zierkirsche ist während der gesamten Saison attraktiv. Im Frühjahr erscheinen große, etwa 1,8 cm große weiße Blüten an rötlichen Trieben. Sie sind sehr duftend und in Bündeln von drei Blumen gesammelt. Die Höhe der erwachsenen Pflanzen beträgt ca. 1,5 m.

Anstelle der Blüten bilden sich durchaus essbare Früchte von schwarz-lila Farbe. Bis zum Herbst nehmen die Blätter eine orangerote Farbe an. Kann in Kombination mit Tannen entlang des Zauns gepflanzt werden. Es wächst sehr schnell und ist anspruchslos für Bewässerung und Bodenzusammensetzung. In den letzten Jahren hat die Pflanze aufgrund ihrer dekorativen Eigenschaften an Beliebtheit gewonnen.

Neben Bäumen und Sträuchern können entlang des Zauns verschiedene Kletter- und Kriechpflanzen gepflanzt werden.

Klettersträucher zum Pflanzen entlang des Zauns

Kletterpflanzen können sowohl innen als auch außen ein hervorragendes Design für einen Zaun sein. Entlang des Zauns können Sie pflanzen:

  • Geißblatt Geißblatt
  • hüpfen
  • mädchenhafte Trauben
  • Klematis
  • Actinidia

Geißblatt Geißblatt

In freier Wildbahn ist es in den mittleren und südlichen Regionen Europas im Kaukasus verbreitet. Im Ziergartenbau wird es für sein schnelles Wachstum und sein charmantes Aussehen während der gesamten Saison geschätzt. In der Höhe wachsen Klettertriebe bis zu 3-5 m. Während der Saison können sich junge Triebe um 0,8 m verlängern. Bei gutem Sonnenlicht haben sie eine rotviolette Farbe.

Die Blätter sind oval, dicht und ledrig. Der obere Teil der Blattspreite ist dunkel, grün, der untere grau-grau. Die Blätter halten im Herbst sehr lange und behalten ihre Farbe. Seit ca. 4 Jahren blüht die Pflanze. Die Blüten haben eine originelle Form mit hervorstehenden Staubblättern.

Im Inneren sind die Blüten weiß oder gelb, auf einer zarten lila Farbe. Bis zu 5 cm lang sehen sie aus der Ferne aus wie Motten mit erhobenen Flügeln. Die Blütezeit beträgt 20 - 25 Tage.

Anstelle von Blüten erscheinen ungenießbare Orangenfrüchte. Die Pflanze benötigt die Bildung von Büschen. Dazu wird es gleichmäßig entlang des Zauns gepflanzt. Um Unterstützung zu schaffen, werden die Schnüre gezogen. Damit sich die Pflanze nicht in verworrene Dickichte verwandelt, wird sie sowohl von oben als auch von den Seiten rechtzeitig abgeschnitten.

Die vernachlässigten Büsche werden genau am Boden abgeschnitten, wonach die ruhenden Knospen neue Triebe hervorbringen. Geißblatt Geißblatt leidet nicht an Krankheiten.

Actinidia kolomikta

In freier Wildbahn wächst diese Pflanze wie eine Liane in den Wäldern des Fernen Ostens. Von allen Arten von Actinidien zeichnet es sich durch die dekorative Farbe des Laubes aus. Im zeitigen Frühjahr sind sie bronzefarben, danach werden sie grün, am Ende der Blüte werden die Enden der Blattplatten weiß, nach der Blüte werden die Blätter purpurrot.

Im Herbst nimmt das Laub die bizarrsten Schattierungen von lila bis gelb an. Die Blüten sind weiß, mit einem ungewöhnlich angenehmen Duft, der in ziemlich großer Entfernung zu spüren ist. Die Früchte sind essbar, die Pflanze selbst ist ein Verwandter der Kiwi. Ein sehr unprätentiöses Merkmal der Pflege ist die flache Lockerung des Bodens. Neben Sträuchern und Bäumen können Stauden entlang des Zauns gepflanzt werden.

Blühende Stauden zum Pflanzen entlang des Zauns

Mehrjährige krautige Pflanzen können zu einem schönen und unprätentiösen Zaundesign werden. Hierfür sind ausreichend hohe Blüten geeignet:

  • Rittersporn
  • Aktienrose
  • Rudbeckia
  • Goldrute
  • Lupine

Stängel stieg auf

Diese Pflanze hat einen zweiten Namen - Malve. Unterscheidet sich in einem ziemlich hohen, bis zu 2 m hohen Stiel und leuchtenden Blüten in verschiedenen Schattierungen. Malve hat je nach Art Blüten von weißer, rosa, roter und dunkler Kirschfarbe. Die Blüten können entweder einfach oder doppelt sein und bis zu 12 cm groß sein.

Die Blüte ist lang, beginnt Anfang Juli und dauert bis Ende September. Die Blätter sind groß, bis zu 10 cm, mit gezackten Kanten. Meistens erfordert die Anlage jedoch nicht viel Wartung. Malve wächst schlecht an sehr armen, schweren und übermäßig feuchten Orten.

Die Auswahl an Pflanzen zum Wachsen entlang des Zauns ist sehr groß, hier kann jeder Pflanzen nach seinen individuellen Vorlieben auswählen.

Video, auf dem Pflanzen für eine Hecke ausgewählt werden sollen:


Schau das Video: 15 winterharte Dauerblüher - Stauden für Garten, Kübel und Balkon (Kann 2022).