Ebenfalls

Selbst gemachter Holzzerkleinerer: Beschreibung und Vorteile des Gerätes

Selbst gemachter Holzzerkleinerer: Beschreibung und Vorteile des Gerätes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Beschneiden alter und toter Äste an Bäumen und Sträuchern ist eine wichtige Gartenarbeit. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, können Sie einen hausgemachten Aktenvernichter verwenden.

Inhalt:

  • Astschredder: Beschreibung und Zweck der Gartenarbeit
  • Designvorteile
  • Erforderliche Materialien und Werkzeuge
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung: Die wichtigsten Arbeitsschritte

Astschredder: Beschreibung und Zweck der Gartenarbeit

Das Shredder-Design ist einfach. Die Hauptkomponenten der Mühle: Motor, Arbeitswelle mit Messern, Metallrahmen, Kasten, Schutzhülle. Die Arbeitswelle ist das Hauptarbeitselement, das die Zweige zerkleinert. Diese Schneidwelle hat einen Gewindedurchmesser von 20 mm.

Kreissägen mit Zähnen befinden sich am Block. Zwischen ihnen befindet sich eine Lücke, die verhindert, dass sich die Zähne miteinander verbinden. Ein Motor wird benötigt, um die Welle der Schneideinheit zu bewegen. Die Leistung des Elektromotors sollte etwa 2,5 kW betragen, damit dicke Äste mit einem Durchmesser von etwa 5 cm geschnitten werden können. Mit mehr Leistung kann das Gerät dickere Äste verarbeiten.

Mit Hilfe eines Riemenantriebs können Sie die gewünschte Drehzahl einstellen. Damit die Zweige der Arbeitswelle zugeführt werden können, ist eine Aufnahmebox erforderlich. Eine Schutzabdeckung ist erforderlich, um die rotierenden und schneidenden Elemente abzudecken. Es kann aus leichtem Metall hergestellt werden. Alle Strukturelemente sind auf einem Metallrahmen montiert.

Das Funktionsprinzip des Geräts ähnelt einem Fleischwolf: Zweige oder andere Abfälle werden zu Spänen oder Sägemehl zerkleinert.

Designvorteile

Mit einem solchen Gerät auf dem Bauernhof können nicht nur die Zweige, sondern auch alle Abfälle gehackt werden: Spitzen, Sonnenblumenstiele usw. Der Eigentümer muss keinen Holzabfall verbrennen.

Mit Hilfe eines Aktenvernichters werden Zweige in kleine Stücke zerkleinert - Sägemehl, Holzspäne, Späne. Mit diesem Gartengerät im Sommerhaus können Sie Mulch für den Boden holen oder die zerkleinerten Rückstände zum Heizen des Hauses verwenden. Außerdem können sie in Kompostgruben platziert und letztendlich gedüngt werden.

Die Vorteile dieses Geräts sind:

  • Hochleistung
  • Erleichterte Installation
  • Verarbeitung von Materialien mit verschiedenen Durchmessern
  • Lange Lebensdauer von Sägen
  • Einfache Wartung
  • Hartholz zerkleinern

Die Kosten für ein solches Gerät sind ziemlich hoch und nicht jeder Gärtner kann es sich leisten. In diesem Fall können Sie selbst einen Chopper bauen. Dies ist eine mühsame Aufgabe, auf die Sie nicht verzichten können.

Erforderliche Materialien und Werkzeuge

Sie können selbst mit Ihren eigenen Händen einen Zerhacker von Zweigen herstellen. Dazu sollten Sie ein Diagramm und eine Zeichnung des zukünftigen Entwurfs zeichnen, die erforderlichen Werkzeuge und Materialien erwerben und mit der Arbeit beginnen. Für die Montage des Rahmens benötigen Sie folgende Materialien:

  • Rundrohre (Durchmesser 32-48 mm)
  • Zwei Ecken (je 35 mm)
  • Profilrohr (40x40 mm)
  • Einzelne Ecke (Breite 50-63 mm)
  • Kanal (Nr. 6.5-10)
  • Kreissägen (25 Stück, Außendurchmesser 180 mm und Innendurchmesser 20 mm)
  • Distanzscheiben (20 mm Durchmesser)
  • Lager
  • Riemenscheiben (2 Stück)

Für die Montage der Struktur benötigen Sie außerdem einen Stahlkreis (Durchmesser 40-50 cm), ein verzinktes Stahlblech für das Gehäuse, Bolzen, Muttern und Schrauben zur Befestigung. Vergessen Sie nicht, einen Antriebsriemen zu kaufen.

Notwendige Werkzeuge für die Arbeit:

  • Schweißvorrichtung
  • Metallschere
  • bulgarisch
  • Schlüssel und Schraubendreher
  • Metallbürste

Der Motor kann Benzin oder Elektro sein. Mit dem ersten Motortyp können Sie große Abfälle verarbeiten. Darüber hinaus ist es sehr mobil. Die zweite Option ist leichter, aber an Strom gebunden. Der Motor sollte mit einer Leistung von ca. 4 kW ausgewählt werden. Wenn alle Materialien und Werkzeuge vorbereitet sind, können Sie mit dem Zusammenbau des Aktenvernichters beginnen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Die wichtigsten Arbeitsschritte

Die Herstellung eines Aktenvernichters besteht aus mehreren Schritten.

Rahmen zusammenbauen. Nehmen Sie ein Profilrohr und schneiden Sie mit einem Schleifer die Komponenten des zukünftigen Rahmens - 4 Elemente mit einer Länge von 40 cm und 2 Elemente mit einer Länge von 80 cm. Schweißen Sie die kurzen Teile zwischen zwei langen Teilen in einem Winkel von 90 Grad. In diesem Fall müssen die beiden Querteile in einem solchen Abstand angeordnet werden, dass die Trommel sicher installiert ist.

Bau des Empfangsbunkers. Diese Struktur muss fest sein. Für die Herstellung wird verzinkter Stahl verwendet. 4 Trapezrohlinge abschneiden und zusammenschweißen. Machen Sie im unteren Teil der Box Biegungen von 4-5 cm für Befestigungselemente. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, Befestigungslöcher zu machen.

Die Installation muss so erfolgen, dass die Box zum Reinigen großer Holzreste, zum Schärfen von Messern oder zum Reinigen des Mechanismus entfernt werden kann. Dies ist eine wichtige Bedingung, die beim Aufbau des Aufnahmetrichters beachtet werden muss, um die Reinigung der Struktur zu erleichtern.

Herstellung eines Aktenvernichters. Kreissägen werden auf einen M20-Gewindebolzen geschraubt, wobei Unterlegscheiben dazwischen platziert werden. Die Drehung der Kreissägen erfolgt mit Lagern von der VAZ-Zwischenwelle. Ziehen Sie die Sägen auf beiden Seiten mit Muttern fest.

Als nächstes werden die Befestigungselemente für die Lager an den Rahmenquerträgern geschweißt. Setzen Sie die Lager auf den Bolzen und befestigen Sie sie. Installieren Sie dann die Sägen am Rahmen und befestigen Sie sie ebenfalls. Legen Sie zum Schutz einen Metallschutz über die Schneideinheit.

Motor einbauen. Der Motor wird mit den Langlöchern im Rahmen verschraubt. Für die Vorrichtung des Spannmechanismus bohren Sie an den beiden Enden des Winkels Löcher, die den Schrauben entsprechen. Setzen Sie die Spannschrauben in die Schlitze ein und befestigen Sie sie.

Die Spannung des Riemens hängt vom Anziehen oder Lösen der Muttern an den Schrauben ab. Befestigen Sie im letzten Schritt die Riemenscheiben an den hervorstehenden Enden des Motors und der Wellen. Der Prozess der Erstellung eines Aktenvernichters ist nicht schwierig, solange Sie nur über minimale Tischler- und Tischlerkenntnisse verfügen und der Blaupause folgen.

Video über die Funktionsweise des hausgemachten Aktenvernichters:


Schau das Video: Biber 6 in Aktion: Motor und Zapfwelle Maschine! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Abayomi

    An diesem Tag, wie mit Absicht

  2. Chiron

    ja dank

  3. Vachel

    I am final, I am sorry, but this answer does not approach me. Who else, what can prompt?

  4. Dajora

    Entschuldigen Sie die Einmischung, ich wollte auch meine Meinung äußern.



Eine Nachricht schreiben