Ebenfalls

Die besten Blumen für den Garten: Stauden, ihre Arten und Pflanzen

Die besten Blumen für den Garten: Stauden, ihre Arten und Pflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alle Gärtner träumen davon, dass ihr Standort zu jeder Jahreszeit ästhetisch ansprechend und attraktiv aussieht. Stauden sind genau jene Pflanzen, die den Garten mehrere Jahre hintereinander schmücken und keine besondere Pflege erfordern. Versuchen wir herauszufinden, welche der mehrjährigen Blumen am besten im Garten gepflanzt werden kann.

Inhalt:

  • Wie man Stauden für den Garten auswählt
  • Stauden blühen im Frühjahr
  • Wachsende Sommer- und Herbststauden
  • Pflege von Stauden im Garten

Wie man Stauden für den Garten auswählt

Derzeit stehen alle Gärtner vor der Wahl der Pflanzen für die Landschaftsgestaltung ihres Geländes. Das moderne Sortiment mehrjähriger krautiger Pflanzen ist so, dass es sehr schwierig ist, sich mit bestimmten Arten und Sorten zu befassen. In der Regel bemühen sich alle Websitebesitzer, dass die ersten Blumen sofort unter dem Schnee erscheinen und die letzten bis zum Schnee blühen.

In Bezug auf die Blütezeit können alle Gartenstauden bedingt in Gruppen eingeteilt werden:

  • Sie blühen im Frühling und blühen auch dann, wenn der Schnee nur bis zum Ende des ersten Jahrzehnts im Mai schmilzt und blüht
  • Frühling-Sommer, diese blühen von Mitte Mai und blühen bis Mitte Juni
  • Sommer, Blütezeit von Mitte Juni bis Mitte August
  • Herbst, blühen am Ende des Sommers und blühen bis zum Frost

Alle diese Pflanzen haben je nach Blütezeit viel gemeinsam, sowohl bei der Vorbereitung auf das Pflanzen als auch beim Wachsen und bei der Pflege. Zum Beispiel werden alle Pflanzen, die zuerst blühen, am besten im Herbst gepflanzt, aber Sommer- und Herbststauden können sowohl im Herbst als auch im Frühling gepflanzt werden. Alle Stauden, die zu blühen beginnen, sobald der Schnee schmilzt, haben eine relativ bescheidene Größe, dunkle und unauffällige Blüten.

Aber Sommer- und Herbststauden sind sehr unterschiedlich. Unter ihnen gibt es sowohl Miniaturformen als auch hohe Pflanzen. Und die Anzahl der Blütenfarben, die Form der Blütenstände und Blätter lässt sich nicht genau zählen. Wir werden versuchen, gemeinsame Merkmale für Pflanzen in jeder Gruppe hervorzuheben und zu verstehen, wie man sie züchtet.

Stauden blühen im Frühjahr

Die frühesten Stauden haben in der Regel kurze Büsche und mittelgroße Blüten von weißer, hellgelber oder blauer Farbe. Sie haben einen sehr kurzen Lebenszyklus. Sie schaffen es, in 6 - 8 Wochen aus der Ruhe zu kommen, den Bodenteil aufzubauen, zu blühen, Früchte zu geben und bis zum nächsten Frühjahr in einen Ruhezustand zu gelangen. Schneeglöckchen ist eine typische Frühlingsstaude. Folgende Arten von Schneeglöckchen können im Garten gepflanzt werden:

  • Elvis
  • kaukasisch
  • Schneewittchen
  • icarian

Trotz der Tatsache, dass Frühlingsstauden viele Arten, Sorten und Formen haben, haben sie alle ähnliche landwirtschaftliche Techniken. Für Schneeglöckchen und alle Stauden, die von März bis April blühen, müssen Sie Orte auswählen, die von der Sonne gut beleuchtet werden, und stark schattierte Bereiche meiden.

Der Boden für Schneeglöckchen und alle mehrjährigen Primeln braucht sehr fruchtbar und durchlässig. Zu trockene und zu feuchte Bereiche sind nicht für Frühlingsblumen geeignet. Vor dem Pflanzen muss Humus hinzugefügt werden. Zu schweren Böden wird Sand zugesetzt. Die Pflanzzeit für die frühesten Stauden ist nicht eindeutig. Die meisten von ihnen können im Frühjahr und Herbst gepflanzt werden.

Viele von ihnen können auch im Sommer gepflanzt werden. Dies liegt an der Tatsache, dass Pflanzenmaterial, zum Beispiel Zwiebeln, klein ist und einer langen Lagerung nicht standhält. Es ist ratsam, Arten zu wählen, für die keine jährliche Ausgrabung erforderlich ist. Sie ruhen sich im Boden aus, wo sie den Winter verbringen. Dies ist nicht nur ein Schneeglöckchen, sondern auch:

  • Maiglöckchen
  • weiße Blume
  • Puschkinia
  • Windmühle
  • Gerüste

Die meisten Stauden, die im Frühling blühen, vermehren sich vegetativ. Dies sind entweder Zwiebeln oder Teile von Rhizomen. Sie werden in vorgefertigten und gedüngten Böden gepflanzt. Darin wird ein Loch gemacht, das der Größe der Pflanzknollen oder anderer vegetativer Organe entspricht. Decken Sie die Oberseite mit einer Schicht Erde ab.

Der Anbau ist auch durch Aussaat möglich. In diesem Fall blühen früh blühende Stauden jedoch erst nach 4 bis 5 Jahren. Manchmal wird Selbstsaat beobachtet. Der Nachteil von Frühlingsstauden ist eine sehr kurze Dekorationszeit, und hier kann man nicht auf Pflanzen verzichten, die im Sommer und Herbst blühen.

Wachsende Sommer- und Herbststauden

Die mehrjährigen Blüten im Garten, die im Sommer und Herbst blühen, sind vielfältig. Unter ihnen sind diejenigen, die reproduzieren:

  • Saat
  • Glühbirnen
  • Rhizome
  • Knollen
  • Knollen

Trotz dieser Vielfalt werden wir versuchen, jene Techniken zu identifizieren, die beim Pflanzen und Züchten von mehrjährigen Blumen, die im Sommer und Herbst blühen, ähnlich sind. Die meisten Stauden wachsen gut in voller Sonne. Einige von ihnen vertragen auch Halbschatten. Sie sind jedoch alle sehr lichtbedürftig und verlieren fast immer ihre dekorative Wirkung in starkem Schatten.

Video über Stauden im Garten:

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Stauden 5 - 10 Jahre lang ohne Verpflanzung an einem Ort wachsen, müssen Sie nicht nur reichhaltige und fruchtbare Böden auswählen, sondern diese vor dem Pflanzen zusätzlich düngen.

Wie man Stauden pflanzt, die im Sommer und Herbst blühen

Die beste Zeit, um Stauden zu pflanzen, die im Sommer und Herbst blühen und durch Sämlinge wachsen, ist der Frühling. Sämlinge mehrjähriger Blüten werden Ende Mai - Juni, wenn die Frostgefahr vorbei ist, auf offenem Boden gepflanzt.

Wenn vegetative Teile oder ein geteilter Busch zur Fortpflanzung genommen werden, kann das Pflanzen im Herbst in der Regel vor dem Gefrieren des Bodens erfolgen. Das Pflanzen erfolgt in gegrabenen und gedüngten Böden.

Die Brunnen werden entsprechend der Größe des Pflanzmaterials hergestellt. Wenn im Frühjahr gepflanzt wird, müssen die Sämlinge unmittelbar nach dem Wurzeln bewässert und angezogen werden. In Zukunft werden die Pflanzen wie alle Blüten- und Zierpflanzen gepflegt.

Pflege von Stauden im Garten

Unkraut entfernen und Erde lockern

Unabhängig von der Blütezeit sollten Stauden regelmäßig gepflanzt werden. Wenn dies nicht getan wird, verbergen Unkräuter nicht nur den ganzen Charme mehrjähriger Pflanzen, sondern werden auch zu einer Quelle ihrer Infektion. Um Luftzugang zu den unterirdischen Teilen von Stauden zu erhalten, müssen Sie den Boden unter ihnen regelmäßig lockern.

Bewässerung und Fütterung

Damit Sommer- und Herbstblumen das Auge mit leuchtenden Farben erfreuen, müssen sie regelmäßig gewässert werden. In der Regel ist eine reichliche Bewässerung alle drei bis vier Tage ausreichend. Wenn Stauden dürreresistente Pflanzen sind, sollte eine zusätzliche Bewässerung nur in einem sehr trockenen Sommer organisiert werden. Um eine üppige und lang anhaltende Blüte zu erzielen, müssen mehrjährige Blüten alle 10 bis 14 Tage einmal gefüttert werden.

Es ist am bequemsten, flüssige mineralische und organische Düngemittel zu verwenden. Wenn Sie Sorten in Zonen anbauen, müssen Sie bei allen Vorbereitungen für den Winter die Bodenteile beschneiden und gegebenenfalls die Wurzeln mit einer 5-7 cm dicken Torf- oder Humusschicht mulchen. Mehrjährige Blüten erfordern viel weniger Pflege als einjährige Sie werden von den Eigentümern der Grundstücke geliebt ...


Schau das Video: E193 Die besten Blumen, Gräser und Stauden für den Hühnergarten bei HAPPY HUHN, mit Hühnern gärtnern (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cedd

    Bravo, Sie haben gerade eine wunderbare Idee besucht

  2. Pepin

    Schließung der Lücke?

  3. Mayer

    Es scheint mir, du hast dich irrt

  4. Nereus

    Meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  5. Volar

    Und genau Sie, was werden Sie Ihren Lieben für das neue Jahr geben? Ich habe die Umfragen gelesen, in Amerika wird jeder dritte Amerikaner nichts geben oder das neue Jahr feiern.

  6. Mazuramar

    Ganz ich teile deine Meinung. Es ist eine ausgezeichnete Idee. Ich unterstütze dich.

  7. Tlanextli

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin mir dieser Situation bewusst. Schreiben Sie hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben