Ebenfalls

Dünger nitrophoska: Was ist das, die Vor- und Nachteile der Düngung

Dünger nitrophoska: Was ist das, die Vor- und Nachteile der Düngung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um Gärtner anzubauen und eine gute Ernte zu erzielen, verwenden viele Gärtner Mineraldünger. Nitrophoska ist bei Gärtnern sehr beliebt - ein komplexer Mineraldünger für verschiedene Pflanzen, der drei wichtige Komponenten enthält.

Inhalt:

  • Nitrofoska: Vor- und Nachteile der Düngung
  • Empfehlungen zur Verwendung
  • Verwendung von Nitrophoska für Gemüse und Pflanzen

Nitrofoska: Vor- und Nachteile der Düngung

Nitrofoska ist ein Mineraldünger, der Kalium, Stickstoff und Phosphor enthält. Neben den drei wichtigsten Substanzen sind in Nitrophos folgende Bestandteile enthalten:

  • Ammoniumnitrat
  • Superphosphat
  • Ammoniumchlorid
  • Ammophos
  • Kaliumnitrat
  • Calciumchlorid

Dünger in Form eines kleinen weißen Granulats. Nitrophoska wird industriell durch Behandlung mit Säuren und anschließende Zugabe anderer Komponenten erhalten. Nitrophoska kann in verschiedenen Formen vermarktet werden: Schwefelsäure, Sulfat und Phosphorit.

Der Dünger zeichnet sich durch eine hervorragende Haltbarkeit aus. Das Granulat bleibt lange Zeit bröckelig, bildet keine Klumpen und wird nicht komprimiert. Granulate lösen sich gut in Wasser und zeichnen sich durch eine hohe Permeabilität in Pflanzenzellen aus, was die Produktivität erheblich steigert. Der Nachteil ist die kurze Haltbarkeit. Ein übermäßiger Stickstoffgehalt trägt zum Wachstum der vegetativen Masse bei.

Überfütterung kann zur Verrottung der Pflanze führen. Es ist zu beachten, dass sich Nitrate in Pflanzen und damit in Gemüse ansammeln können. Wenn Sie den Verband gemäß den Anweisungen verwenden, wird der Körper nicht geschädigt. Nitrofoska ist ein harmloses Medikament, das Haut, Schleimhäute und menschliche Organe nicht beeinträchtigt.

Empfehlungen zur Verwendung

Nitrophoska verbessert die Bodenqualität, aktiviert das Wurzelsystem und fördert die Bildung grüner Masse. Dünger sollte während des Grabens oder kurz vor dem Pflanzen angewendet werden. Dieses Top-Dressing eignet sich für saure und neutrale Böden. Nitrophoska wirkt sich positiv auf Pflanzen aus, die für ein normales Wachstum eine große Menge Kalium benötigen, und trägt auch zur Bildung großer Früchte und einer reichen Ernte bei.

Sie können Nitrophoska auf jedem Boden verwenden. Auf sandigem und sandigem Lehmboden besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Stickstoff aus dem Boden ausgelaugt wird. Um dies zu vermeiden, wird im Frühjahr Dünger für Obstbäume und Sträucher ausgebracht.

Das Top-Dressing für Apfelbäume wird im Frühjahr angewendet: 50 g Nitrophoska in 10 Liter Wasser auflösen. Ein Baum benötigt 25-30 Liter Wasser. Wenn die Böden schwer sind, wird im Herbst Dünger ausgebracht, der tiefer in den Boden gräbt.

Es wird empfohlen, Nitrophosphat im Frühjahr beim Pflanzen auf leichte Böden aufzutragen, ohne tief in den Boden einzudringen. Bei bewölktem und regnerischem Wetter wird Dünger durch Graben ausgebracht. Wenn das Wetter trocken ist, sollten Sie zuerst den Boden mit Wasser verschütten und dann die Pflanzen füttern, um die Wurzeln nicht zu verbrennen. Zum Zeitpunkt der Düngung ist es wichtig, dass sie nicht mit dem Wurzelsystem in Kontakt kommen.

Verwendung von Nitrophoska für Gemüse und Pflanzen

Nitrophoska kann zur Fütterung verschiedener Gemüsepflanzen verwendet werden. Unter der Kirsche benötigen Sie etwa 200 g Nitrophoska, um die Stachelbeeren und Johannisbeeren zu düngen. Dem Erdbeer- und Erdbeerbusch sollten nicht mehr als 150 g, 40-45 g des Arzneimittels zugesetzt werden. Es wird empfohlen, die Pflanzen während der Blüte zu besprühen. Die weitere Fütterung erfolgt nach der ersten Beerenentnahme.

Video zur Anwendung von Nitrophosphat:

Für Gartenfrüchte werden ca. 70-80 g Nitrophoska pro Quadratmeter benötigt. Es wird empfohlen, Tomaten mit Phosphoritnitrophosphat zu füttern. Zum Zeitpunkt des Pflanzens der Sämlinge werden etwa 15 g Granulat in das Loch gegeben und mit dem Boden vermischt. Die Düngung nach dem Pflanzen der Sämlinge erfolgt nach 14 Tagen mit einer vorbereiteten Lösung. In diesem Fall werden die Pflanzen gleichzeitig bewässert und gefüttert.

Auberginen werden 14 Tage nach dem Einpflanzen in den Boden mit einer Mineraldüngerlösung (20 g Nitrophoska für 10 Liter Wasser) gefüttert. Sulfatnitrophosphat wird normalerweise zum Züchten von Blumen und Zierpflanzen verwendet. Nitrophoska in Sulfatform wird zur Fütterung von Gurken, Bohnen und Kreuzblütlern verwendet.

Um die Bodenqualität zu verbessern und die Fruchtbarkeit zu erhöhen, sollten beim Graben mindestens 90 g Dünger pro Quadratmeter ausgebracht werden. Nitrophoska für Kartoffeln wird während des Herbstgrabens oder während des Pflanzens eingeführt: 1 Löffel Granulat wird in das Loch gegeben und mit Erde gemischt. In diesem Fall ist es wichtig, dass der Dünger nicht mit den Knollen in Kontakt kommt.

Wenn Sie Pflanzen in Gewächshäusern anbauen, benötigen Sie etwa 40-140 g Dünger pro Quadratmeter. Sie können Nitrofoskoy nicht nur Gemüse- und Obstkulturen, sondern auch Zimmerpflanzen füttern. Für Innenblumen wird eine Blattbehandlung durchgeführt, und für Rosen benötigen Sie 10 g Nitrophoska pro Busch. Abhängig von der Art der Kultur und der Zusammensetzung des Bodens können bei Bedarf andere Düngemittel ausgebracht werden.


Schau das Video: Rasen düngen mit Kaffeesatz Welchen Rasendünger Rasen düngen ab Frühjahr (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dolkree

    Möchten Sie Geld für einen Webmaster verdienen?

  2. Daikree

    Ich denke, das ist eine großartige Idee.

  3. David

    Diskussionen sind immer gut, aber denken Sie daran, dass nicht jeder Meinung vertrauen kann. Oft werden in sehr schwerwiegenden und komplexen Themen Kommentare von Kindern eingefügt, manchmal führt dies zu einer Sackgasse. Kein Zweifel, es kommt vor, dass dieselben Schulkinder gute Ratschläge geben können. Dies ist jedoch eher die Ausnahme als die Regel.

  4. Wit

    Auffallend! Tolle!

  5. Kaven

    Ich denke, er ist falsch. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.



Eine Nachricht schreiben