Ebenfalls

Wie man zu Hause Bambus anbaut, Indoor-Bambus pflanzt und pflegt


Ich frage mich, ob sich jemand einen Strohhalm mit einer Größe von über 30 m vorstellen kann. Viele werden antworten, dass es in der Natur kein solches Stroh gibt. Eine Pflanze aus der Familie der Getreide, ein bekannter Bambus, hat einen Stiel - einen Strohhalm, dessen Größe die Marke von 30 m leicht überwinden kann. Wir werden versuchen, die Besonderheiten dieser Pflanze und den Anbau von Bambus herauszufinden zu Hause.

Inhalt:

  • Was ist Bambus?
  • So wählen Sie Bambus für Ihr Zuhause
  • Wie man Bambus drinnen pflegt

Was ist Bambus?

Bambusdickichte werden von der größten und am schnellsten wachsenden Pflanze aus der Getreidefamilie gebildet. Aufgrund der Natur des Dickichts ähnelt es dem Wachstum von Weizengras, wenn die unterirdischen Teile in kurzer Zeit aktiv wachsen und den Raum füllen. Bevor der gemahlene Stängel zu wachsen beginnt, wächst das Rhizom unter der Erde auf eine Größe von 80 cm und ein neuer Stängel erscheint nur an seiner Spitze.

Insgesamt umfasst die Familie mehr als 150 Arten. Bambusarten kommen hauptsächlich in tropischen Klimazonen vor. obwohl es Ausnahmen gibt, wie Kuril Bambus oder Saza. Während eines schnellen Wachstums und eines Wachstums pro Tag von bis zu 70 cm ist der Stiel innen rund und hohl - das Stroh verholzt und erhält die Härte und Festigkeit des Baumes.

Trotzdem wird Bambus als krautige mehrjährige Pflanze eingestuft. Der Stamm des Bambus ist sehr gerade. Die Dicke des Stammes kann je nach Art zwischen 4 und 30 cm betragen. Über die gesamte Länge des Stammes sind geschwollene Brücken vorhanden. Die Lücken zwischen den Brücken können 20 - 40 cm betragen. Die Farbe des Bambusstamms hängt von der Art und Sorte ab. Es gibt Sorten mit gelbem und grünem Stamm. Im oberen Teil beginnt die Verzweigung und es befinden sich speerförmige Blätter. Bei einigen Arten sind sie leicht kurz weichhaarig.

Alle paar Jahrzehnte blühen in einem Bambusdickicht alle Pflanzen gleichzeitig. Die Blüten werden in unauffälligen Ohren gesammelt, sie werden vom Wind bestäubt. Die Bambusfrucht ist eine Karyopse. Im Zusammenhang mit einer so seltenen Blüte wird Bambus vegetativ vermehrt und teilt den Busch, Teile des Stiels oder des Rhizoms.

Der Mensch benutzt ausgiebig Bambusstiele. Sie werden für Lebensmittel verwendet, sie werden verwendet, um Häuser zu bauen, Küchenutensilien herzustellen und sie bei der Herstellung von Porzellan hinzuzufügen. Bambus wächst überall in tropischen und gemäßigten Regionen:

  • Afrika
  • Indonesien
  • Brasilien
  • Pakistan
  • Java
  • Madagaskar
  • Kurilakh

Amateure - Bambusbauern arbeiten an der Akklimatisation der Pflanze unter Bedingungen mit kalten Wintern. Derzeit wachsen Bambus auf offenem Boden in Abchasien, auf der Krim, auf den Kurilen und sogar in der Region Moskau. Es gibt Fälle, in denen es in Regionen mit einem strengeren Klima sehr erfolgreich angebaut wird.

Es stellt sich heraus, dass Sie auf Wunsch Bambus oder Pflanzen von eng verwandten Arten unter Innenbedingungen pflanzen und anbauen können. Dies liegt nun in der Macht von Innenblumenliebhabern.

So wählen Sie Bambus für Ihr Zuhause

In Anbetracht des Problems, Bambus zu Hause anzupflanzen, ist es wichtig zu bedenken, dass Bambus unter natürlichen Bedingungen in einem warmen und feuchten Klima unter Schattenbedingungen wächst und wenn es möglich ist, solche Bedingungen für die Pflanze zu Hause bereitzustellen und einen kleinen Tropenraum zu schaffen Ecke im Haus, dann können Sie anfangen, Bambus für den Raum zu wählen.

Leider gehört das, was üblicherweise als Bambus angeboten wird, zu einer anderen Pflanzenart namens Dracaena Sandler.

Es wird wegen seines Aussehens und des englischen Volksnamens Bambus des Glücks mit Bambus verwechselt. Dracaena Sandler sieht aus wie kurze, lustige Stängel, die meistens ohne Erde oder in Form eines verdrehten Stängels wachsen.

Aus Pflanzen der Gattung Bambus und eng verwandten Sorten für den heimischen Anbau können Sie wählen:

  • Bambus oder Fortune Multiflower, bunt
  • Bambus- oder Zwergmultiflower, Höhe 0,45 m
  • Bambus oder Mehrblumengold, Höhe 0,7 m
  • Kuril Bambus oder Kuril Saza, Höhe von 0,3 m bis 1,0 m
  • Arundinaria bunt, Höhe 1,0 m, grün-cremefarbene Blätter
  • Arundinaria Muriel, Höhe bis 3 m, gelbe Stämme

Bei der Auswahl einer Bambussorte für den Innenanbau ist zu beachten, dass einige Sorten eine Höhe von drei Metern problemlos überwinden können und es unangenehm ist, sie in einer Standardwohnung zu halten.

Wie man Bambus drinnen pflegt

Sie können Bambus in einen Topf sowohl mit Samen als auch mit einem Teil des Rhizoms pflanzen. Wenn die Sprossen etwa doppelt so groß wie der Topf sind, können sie in große Töpfe oder Wannen gepflanzt werden. Der beste Boden für Bambus ist ein ziemlich schwerer, fruchtbarer Boden. Für den Indoor-Anbau eignet sich lehmiger Boden, dem Sand, Torf und Humus zugesetzt werden. Geeignet ist auch eine fertige Bodenmischung mit gleichen Teilen Sand-, Blatt- und Rasenboden.

In dem Raum, in dem Bambus wächst, sollte es im Sommer warm sein, aber nicht heiß. +20 ist genug und im Winter nicht mehr als +16 +18. Das Licht sollte hell, aber nicht direkt sein. Die beste Wahl sind Fenster mit einer Ausrichtung nach Osten. Bewässerung ist reichlich erforderlich, jedoch ohne stehendes Wasser. Im Sommer ist zusätzliches tägliches Sprühen erforderlich. Es wird immer mit warmem Wasser durchgeführt.

Im Sommer kann es auf offenem Boden gepflanzt werden. Im Winter, wenn die Heizung eingeschaltet ist und die Luft im Raum trockener ist, wird die Bewässerung von Bambus in Innenräumen reduziert. In diesem Modus wird trockene Luft leichter übertragen. Das Top-Dressing von Bambus in einem Topf erfolgt von Frühling bis Herbst zweimal im Monat, wobei sowohl organische als auch mineralische Mischungen verwendet werden.

Sie können Indoor-Bambus verpflanzen, während Sie den Topf beherrschen. Zusammen mit der Transplantation wird der Busch geteilt, um neue Pflanzen zu erhalten. Wenn die Größe von Bambus in Innenräumen die Erwartungen übertroffen hat, kann er auch gekürzt werden. Aus all dem können wir schließen, dass der Anbau von Bambus als Zimmerpflanze für jeden Fan der Indoor-Blumenzucht ein faszinierendes und praktikables Geschäft ist.

Indoor Bambus Video:


Schau das Video: Bambus kaufen und pflegen (Januar 2022).