Ebenfalls

Hydroponik was ist das? Wachsende Blumen

Hydroponik was ist das? Wachsende Blumen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hydroponik ist eine Methode, um Blumen ohne Erde zu züchten. Dieses Substrat dient als Ausgangsboden für die Wurzeln.

Inhalt:

  • Vor- und Nachteile der Hydrokultur
  • Hydroponische Substrate und Lösungen
  • Hydrokulturtöpfe

Vor- und Nachteile der Hydrokultur

Steigerung der Blüte und Produktivität der Pflanzen. Pflanzen wachsen viel schneller als im Boden. Pflanzen nehmen keine schädlichen Substanzen auf, die die menschliche Gesundheit schädigen können (Nitrate, Schwermetalle, giftige organische Verbindungen usw.). Keine Notwendigkeit für tägliches Gießen.

Sie müssen für jede Pflanze Wasser in unterschiedlichen Mengen hinzufügen. Beispielsweise wird für eine Pflanze einmal im Monat und für eine andere Pflanze alle drei Tage Wasser hinzugefügt. Pflanzen leiden nicht unter Staunässe und Austrocknung. Mit der Hydrokultur wird der Prozess des Umpflanzens von Pflanzen in den Boden erheblich verbessert. So werden die Wurzeln von Pflanzen nicht verletzt und wurzeln schnell im Boden.

Pflegeleicht. Pflanzen sind nicht durch Schädlinge kontaminiert oder beschädigt. Minimale Materialkosten. Es besteht keine Notwendigkeit, ständig neuen Boden zu kaufen. Es ist auch nicht erforderlich, den Boden mit Pestiziden zu behandeln. Zu den Nachteilen gehören die hohen Kosten des Systems selbst. Ein weiterer Nachteil ist die Länge und Komplexität des Prozesses.

Hydroponische Substrate und Lösungen

Als Substrat können expandierter Ton, Mineralwolle, Nylon, Schaumgummi oder andere chemisch neutrale Fasern verwendet werden. Um den Lösungsstand in Töpfen zu kontrollieren, müssen Sie dort ein Röhrchen mit einem Schwimmer platzieren. Diese Röhre sollte mit "optimal", "minimal" und "maximal" gekennzeichnet sein. Damit eine Pflanze Zugang zu Sauerstoff hat, müssen sich nicht alle Wurzeln im Wasser befinden.

Sie sollten auch sicherstellen, dass die Wurzeln den Float nicht umschlingen, da sonst falsche Daten angezeigt werden. Expandierter Ton ist ein leichtes und poröses Material, das durch Brennen von Ton hergestellt wird. Grundsätzlich hat es eine ovale oder runde Form. Die Keramikkruste des Materials hat ein hohes Feuchtigkeitsspeichervermögen, eine gute Porosität und ein geringes Gewicht. Perlit, ein Vulkangestein, wird auch als Substrat verwendet.

DIY Hydrokultur Video:

Während des Erhitzungsprozesses vergrößert sich Perlit bis zu zwanzigmal. Diese Art von Substrat wird zur Lagerung von Blumenzwiebeln im Winter verwendet. Agroperlit hält die erforderliche Luftfeuchtigkeit und Temperatur aufrecht, ohne dass die Wurzeln verrotten.

Sie können auch Agrovermiculitis verwenden. Dieses Mineral erhöht die Produktivität und gilt als medizinisch. Es verhindert auch, dass Schimmel und Schädlinge die Pflanze befallen. Agrovermiculit verbessert die Bodenstruktur und erhöht die Sauerstoffkapazität. Wenn ein Mineral in den Boden eingebracht wird, beginnt es, alle schädlichen chemischen Verbindungen, Radionuklide und Schwermetallionen aufzunehmen.

Das Ergebnis ist immer Bio-Obst und Gemüse. In Bezug auf Lösungen für die Hydrokultur sollten sie aus einem Komplex aller notwendigen Nährstoffe bestehen. Zimmerpflanzen haben unterschiedliche Entwicklungsphasen. Während die Pflanze wächst und sich entwickelt, muss sie regelmäßig gedüngt werden. Mit Beginn des Frühlings benötigen Pflanzen viel Stickstoff.

Um Früchte zu bilden, müssen Sie das Substrat mit Phosphor und Kalium düngen. Da die Aktivität der Pflanzen im Herbst abnimmt, sollte Kalium verwendet werden, um die Winterhärte zu erhöhen.

Alle Düngemittel enthalten hauptsächlich durchschnittliche Anteile an NPK und werden das ganze Jahr über an Pflanzen geliefert. Bei der Herstellung von Lösungen muss jede Substanz in einer separaten Reihenfolge in einer kleinen Menge Wasser gelöst werden. Eisen gilt als das launischste Element, da es rostige Rückstände hinterlässt. Um das Auftreten von Rost zu verhindern, wird Eisen durch Eisenvitriol ersetzt.

Zunächst müssen Sie eine konzentrierte Lösung aus Zitronensäure und Eisensulfat herstellen. Diese Elemente müssen vorher separat in Wasser gelöst werden. Knop-Lösung wird zu der resultierenden Mischung in einer Menge von einem Liter gegeben.

Hydrokulturtöpfe

Hydroponische Töpfe können problemlos zu Hause hergestellt werden. Für den Anbau von Pflanzen werden hauptsächlich zwei Töpfe verwendet - ein großer und ein kleiner. Die Pflanze selbst befindet sich in einem kleinen Topf, und ein großer Topf erfüllt dekorativere Funktionen. Für die Hydrokultur verwendetes Geschirr muss chemisch inert sein, da es nährstoffsäurehaltige Lösungen enthält.

Wenn die Gerichte falsch ausgewählt werden, kann sich der Säuregehalt der Lösung selbst ändern und die Pflanze stirbt ab. Für mehr Sicherheit kann der Behälter von innen mit einer Schicht Asphaltlack behandelt werden.

Lassen Sie beim Einsetzen eines kleinen Topfes in einen großen einen Abstand von etwa acht bis zehn Zentimetern. Sie können den Innenbehälter auch in Töpfe mit großem Durchmesser stellen, damit ein großer Vorrat an Nährlösung vorhanden ist.


Schau das Video: DIY - Neuer Trend Hydroponie: Pflanzen ohne Erde im Glas (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Kuckunniwi

    Ich stimme dir vollkommen zu. Die Idee ist großartig, ich unterstütze sie.

  2. Fetaxe

    Das ist absurd.

  3. Caesar

    Verstehe nicht alle.

  4. Tohy

    Ich bin bereit, den Artikel erneut zu lesen. Gutes Material und einfach geschrieben! Das brauchst du.

  5. Tagami

    Etwas meine privaten Nachrichten werden nicht gesendet, ein Fehler ...

  6. Wa'il

    Natürlich. Es passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  7. Chunta

    Ich würde lieber einfach ruhig bleiben

  8. Tesar

    Meiner Meinung nach ist es tatsächlich, ich werde an Diskussionen teilnehmen. Zusammen können wir zu einer richtigen Antwort kommen. Ich bin versichert.



Eine Nachricht schreiben