Ebenfalls

Wie und warum man Kandy für Bienen kocht

Wie und warum man Kandy für Bienen kocht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Pflege von Bienen ist eine entmutigende Aufgabe, da sie eine Reihe von Nuancen aufweist, die aussortiert werden müssen.

Erfahrene Imker sollten wissen, wann sie die Bienen füttern und was sie zubereiten müssen.

Heute ist Teig üblich geworden, der Zucker und Honig enthält. Dieses Top-Dressing heißt Kandy. Es ist wichtig, das Rezept für diesen Test zu kennen.

Das Kochen von Bienenkandis dauert nicht lange, es ist einfach zuzubereiten.

Inhalt:

  • Was ist das für ein Top-Dressing?
  • Kandy mit Honig und Kristallzucker kochen
  • Zuckerwatte Rezept
  • Andere Rezepte
  • Wie wird Kandy Bienen gegeben?

Was ist das für ein Top-Dressing?

Süßigkeiten sind eine süße Mischung, die Teig ähnelt. Wenn die Besitzer beginnen, die Bienen mit diesem Top-Dressing zu füttern, steigt die Geburtenrate kleiner Arbeiter nicht an.

Dies ist ein wichtiger Vorteil dieser Mischung. Zum Beispiel werden Sirupe auch Bienen verabreicht, aber sie beeinflussen die Steigerung der Fruchtbarkeit. Und das ist im Winter nicht ratsam.

Wenn die Bevölkerung weiter wächst, haben die Arbeiter möglicherweise nicht genügend Vorräte, um sich auf den Winter vorzubereiten.

Daher ist es die Aufgabe des Imkers, das Verhungern der Bienen zu verhindern. Sie können sie sowohl im Winter als auch im Frühling mit Kandy füttern.

Es darf nicht vergessen werden, dass der Hauptbestandteil des Top-Dressings Bienenhonig natürlichen Ursprungs ist.

Experten sagen jedoch, dass eine solche Zutat eine Vielzahl von Bakterien mit sich bringen kann, die in Zukunft die meisten Bewohner des Bienenstocks zerstören können.

Daher empfehlen sie die Verwendung von Invertzucker anstelle von Honig. Zu seinen Bestandteilen gehören Glucose und Fructose, was es fast zu einem vollständigen Analogon eines Produkts natürlichen Ursprungs macht. Zucker enthält jedoch weniger Mineralien.

Kandy mit Honig und Kristallzucker kochen

Zunächst sollten Sie Puderzucker zubereiten, dafür wird Kristallzucker verwendet.

Es muss gut gemahlen und dann mit einem Sieb gesiebt werden. Letztendlich sollten Sie eine homogene Masse ohne unnötige Details erhalten. Dies wirkt sich auf das Endergebnis aus.

Wenn Sie schlecht Puderzucker herstellen, wird das vorbereitete Dressing schnell hart wie ein Stein.

Sie sollten auch die richtige Zubereitung von Honig durchführen, der keine Kristalle enthalten sollte. Dazu können Sie ein Wasserbad benutzen.

Danach sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Honig wird genommen
  • Dann wird nach und nach Puderzucker hinzugefügt, der viermal mehr als Honig eingenommen werden sollte
  • Die Mischung sollte gut gerührt werden

Wenn der Teig steil herauskommt, können Sie etwas Wasser hinzufügen. All dies mischt sich gut, bis die Masse homogen wird.

Am Ende können Sie überprüfen, ob der Teig fertig ist oder nicht. Dazu wird es auf den Tisch gelegt. Es sollte nicht kleben, sich ausbreiten. Wenn dies nicht geschieht, kann man mit Sicherheit sagen, dass der Teig fertig ist.

Danach werden Kuchen aus Kandy hergestellt, deren Gewicht jeweils etwa 1 kg betragen sollte. Dann können Sie die Bienen füttern. Dieser Vorgang muss ebenfalls korrekt durchgeführt werden.

Zuckerwatte Rezept

Zuerst müssen Sie einen mit Wasser gefüllten Topf auf das Feuer stellen. Es muss erwärmt werden. Danach müssen Sie unter Rühren des Wassers allmählich Kristallzucker einfüllen.

Nach einer Weile sollte sich die Mischung verdicken. Bevor das Wasser kocht, müssen Sie den Zucker auflösen. Andernfalls kann es brennen, was sich negativ auf den Geschmack des Kandy auswirkt. Dies wird den Bienen Unannehmlichkeiten und Schaden zufügen.

Danach müssen Sie die vorbereitete Mischung probieren. Nehmen Sie eine kleine Menge und legen Sie sie dann in kaltes Wasser.

Wenn der Teig richtig gekocht wurde, härtet die Mischung aus. Wenn Sie es danach in den Mund nehmen, wird es weich.

Als nächstes sollten Sie ein Papier aus Paraffin oder Wachs erhalten. Sie legen es auf einen flachen Tisch und kleben Holzstäbchen an die Ränder. Dadurch wird verhindert, dass sich das Produkt ausbreitet.

Danach wird die vorbereitete Mischung ausgegossen. Sie wird allmählich anfangen zu härten. Bis dies geschieht, sollten mehrere Schnitte an verschiedenen Stellen vorgenommen werden.

Dies wird in Zukunft benötigt, wenn der Teig geteilt wird. Daher müssen Sie zunächst die richtigen Schnitte ausführen, damit Sie gleichmäßige Quadrate erhalten.

Nach diesem Rezept ist Kandy hell und manchmal völlig transparent. Wenn die Mischung während des Kochens verbrannt wird, sollte sie weggeworfen werden, da eine solche Fütterung nicht an Bienen erfolgen sollte.

Um dies zu verhindern, sollten Sie das Feuer systematisch reduzieren. Nach einer Weile wird die Mischung klebrig, so dass Bienen sie schmecken können.

Andere Rezepte

Es gibt andere Rezepte zum Füttern von Bienen, die Sie auch verwenden können. Dies erfordert Mehl. Das Kochen wird in diesem Fall viel schwieriger.

Wenn der Sirup kocht, müssen Sie das Mehl allmählich ausgießen. Zucker sollte dreimal so viel sein wie Mehl. Sojamehl ist ideal, weil es viel Protein enthält.

Es sollte daran erinnert werden, dass diese ganze Mischung langsam kochen sollte. Und während der gesamten Zeit muss es gemischt werden.

Heutzutage hatten viele Imker ein Problem, als ihre Bienen krank wurden. Deshalb fügten sie Kandy bestimmte Medikamente oder Vitamine für Insekten hinzu.

Wie wird Kandy Bienen gegeben?

Nachdem das Top-Dressing vorbereitet wurde, sollte es den Bienen gegeben werden. Es wird oft unter Leinwänden platziert. Bereiten Sie zuerst eine Tüte Kandy vor.

Es ist notwendig, Schnitte zu machen und ein Viertel der Masse freizugeben. Als nächstes müssen Sie es auf ein Gitter aus Metall oder Kunststoff legen. Dies sollte getan werden, um zu verhindern, dass der Teig herunterfällt.

Danach müssen Sie die Oberseite des Bienenstocks öffnen und den gekochten Kandy schnell hineinlegen. Es ist am besten, dies leise zu tun, um die Bienen nicht zu stören.

Imker empfehlen, Polyethylen darauf zu legen, dies erhöht die Luftfeuchtigkeit. Diese Bedingungen sind ideal für Bienen, um Kandy zu essen.

Die Belüftung des Bienenstocks muss aber auch ausreichend sein, während er systematisch isoliert werden muss.

Wenn nicht genug Futter für die Bienen vorhanden ist, kann die Menge an Kandy auf 2 Kilogramm erhöht werden.

Wenn die Überwinterung normal erfolgt, reicht die Fütterung für lange Zeit aus. Die Bienen brauchen kein zusätzliches Futter. Die Hauptsache ist, den Kandy richtig vorzubereiten.

Kandy macht Video:


Schau das Video: Einfache Bienenhaltung ist möglich (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Saeger

    Stimmen Sie zu, es ist der bemerkenswerte Satz

  2. Berhanu

    Ich denke, sie sind falsch.

  3. Hoireabard

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  4. Aristaeus

    Ich denke du hast nicht Recht. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Berde

    Es überrascht wirklich.

  6. Isaias

    Science-Fiction:)



Eine Nachricht schreiben