Ebenfalls

Anbau von Pepino aus Samen: Wie bereite ich eine Pflanze vor und pflanze sie?

Anbau von Pepino aus Samen: Wie bereite ich eine Pflanze vor und pflanze sie?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pepino ist eine sehr interessante und originelle Pflanze, die sich in den letzten Jahren weiter verbreitet hat. Es heißt Birnenmelone oder Melonenbirne.

Ein anderer Name, der im Alltag häufig vorkommt, ist Melonenbaum. Die Kombination "Melonen-Birne" ist ständig vorhanden, da die Früchte dieser Pflanze wie eine Birne geformt sind und wie eine Melone schmecken.

Pepino gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und ähnelt seinen engsten Verwandten: Tomaten, Kartoffeln, Physalis. Pepino ähnelt in seiner Form einem starken, halb verholzten Busch mit einer Höhe von 1,5 m und einer Stammdicke von 5 bis 7 mm. Pepino-Blüten werden in Blütenständen gesammelt.

Inhalt:

  • Eine Pflanze aus Samen züchten
  • Bodenvorbereitung und Pflanzung
  • Pflanzenpflege und beliebte Sorten

Eine Pflanze aus Samen züchten

Pepino vermehrt sich durch Stecklinge und Samen. Die Samen dieser Pflanze haben eine hohe Keimfähigkeit. Der Anbau von Pepino aus Samen ist unkompliziert und ähnelt dem Anbau von Tomaten oder Paprika.

Zuerst müssen Sie Samen nach dem Prinzip des Sammelns von Auberginen- oder Tomatensamen sammeln. Sie müssen die Samen an einem schattigen, nicht heißen Ort trocknen. Sie können Pepino mit oder ohne Pickel anbauen. Betrachten wir diese Methoden.

Bei der Pflückmethode werden die Samen von Dezember bis Januar in einer leichten, losen Bodenmischung in speziellen Töpfen oder Behältern ausgesät. Die Samen sind sehr klein, so dass sie nicht tief in den Boden gelegt werden müssen, aber leicht mit Erde bestreut ist genug.

Um Feuchtigkeit zu speichern, sind die Behälter mit Folie oder Glas abgedeckt. Die Lufttemperatur sollte im Bereich von 25 bis 28 ° C liegen. Unter solch günstigen Bedingungen erscheinen die Sämlinge in einer Woche.

Bis 2-3 Blätter erscheinen, sind die Pflanzen noch sehr schwach und Sie müssen sehr sorgfältig auf sie aufpassen. Nach dem Erscheinen des dritten Blattes tauchen die Sämlinge in separate Töpfe und vertiefen sie zu den Keimblättern. Gleichzeitig wird zur Vorbeugung von Krankheiten gedämpfter Boden verwendet oder Boden mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt.

Die Sämlinge sind auch mit einer Folie für den Treibhauseffekt bedeckt (oben auf den Bögen, ohne die Blätter zu beschädigen). Im ersten Monat wachsen junge Sämlinge schlecht und langsam. Zum Zeitpunkt des Einpflanzens in den Boden erreichen sie eine Höhe von 10 cm und haben 7-8 Blätter.

Methode 2. Nicht tauchen. Bei dieser Methode müssen Sie sicherstellen, dass die Samen keimen. Dazu werden im Herbst mehrere Samen verschiedener Chargen gepflanzt. Mit einem positiven Ergebnis. Samen, 2-3 Stk. in kleinen Tassen in einer lockeren Bodenmischung gesät. Um das Wachstum von Pflanzen zu beschleunigen, wird Hervorheben verwendet.

In diesen Töpfen wachsen Samen, bis sie auf offenem Boden gepflanzt werden. Sie werden in 2-3 Stücken zusammengepflanzt, was ihrem Buschwachstum nicht schadet und eine einfache Anpassung ermöglicht, weil Das Wurzelsystem wird nicht beschädigt.

Bodenvorbereitung und Pflanzung

Die Pepino-Pflanze braucht fruchtbaren Boden mit neutraler Säure. Im Herbst wird der Boden von Unkraut befreit und ausgegraben. Im Frühjahr wird der Boden gelockert, Reihen in einem Abstand von 70 cm gebildet und organischer Dünger ausgebracht.

Auf offenem Boden wird die Pflanze im Mai bei warmem Wetter gepflanzt. Es ist am besten, die Sämlinge in einem Schachbrettmuster zu pflanzen, das sich 2-3 cm tiefer vertieft. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte 40-50 cm betragen. Beim Pflanzen mit einem Busch sollte der Abstand 60-70 cm betragen.

Der Boden muss feucht sein. Die Ausschiffung sollte nachmittags oder abends erfolgen, um die Möglichkeit der Feuchtigkeitsverdunstung zu verringern. Die Bewässerung wird alle 2-3 Tage wiederholt.

Pflanzenpflege und beliebte Sorten

Die Bildung der Pflanze besteht darin, 2-3 gute Triebe zu hinterlassen, und der Rest wird entfernt. Die Pflanze ist gefesselt: Der zentrale Stiel ist vertikal und die seitlichen sind gekippt.

Pisynkovanie ist für Pepino obligatorisch, da die Pflanze viele Stiefkinder bildet. Stiefsöhne werden entfernt, wenn sie 3-5 cm erreichen, während Stümpfe bis zu 1 cm übrig bleiben, um die Bildung neuer zu verhindern.

Obligatorische Punkte bei der Pflege von Pepino:

  1. Den Boden lockern und Unkraut entfernen
  2. Düngung der Pflanze mit organischen Düngemitteln
  3. Die erste Fütterung erfolgt nach dem Wurzeln
  4. zweite Fütterung während der Fruchtbildung
  5. Bewässerung der Pflanze nach Bedarf
  6. Schutz vor Insektenschädlingen (Kartoffelkäfer, Spinnmilbe, Blattlaus, Weiße Fliege)

Der Pflanzenschutz vor Schädlingen muss gewährleistet sein, bevor sich die Früchte bilden. Die beliebtesten Sorten sind Consuelo und Ramses.

"Consuelo" - eine Pflanze mit dünnen violetten Stielen von bis zu 2 Metern Länge. Die Blätter ähneln Pfefferblättern. Die Früchte sind abgeflacht und gerundet und erreichen eine Cremefarbe von 1,3 kg. Die Haut ist stark und die Früchte sind saftig und schmackhaft mit einem süß-sauren Fruchtfleisch, das an eine Melone erinnert.

"Ramses" ist eine unprätentiöse Sorte mit grünen Stielen mit violetten Flecken und hellen Blättern. Die Früchte sind länglich. Der Melonengeschmack ist nicht ausgeprägt. Es gibt viele Samen in der Frucht.

Pepino ist eine originelle Pflanze mit leckeren und saftigen Früchten. Der Anbau ist nicht schwierig und das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen.

Früchte werden bis zu 17 cm lang und haben einen Durchmesser von bis zu 12 cm. Die Frucht ist mit einer glänzenden Haut bedeckt, hinter der sich ein festes Fruchtfleisch befindet. In der Frucht befinden sich Samen, die denen einer Tomate oder Aubergine ähneln. Aber kleinere.

Pepino eignet sich für Salate, Suppen, Konfitüren. Die Früchte können allein oder in Kombination mit anderem Gemüse verwendet werden.

Wie man Pepino richtig anbaut:


Schau das Video: Pepino Pflege, Ernte und Verkostung. Projekt Melonenbirnen Anbau #2 (August 2022).