Ebenfalls

Nigella Damaskus: nützliche Eigenschaften und Merkmale der Pflanzenpflege

Nigella Damaskus: nützliche Eigenschaften und Merkmale der Pflanzenpflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es kommt nicht oft vor, dass eine Pflanze auf sich aufmerksam machen kann, so dass es schwierig ist, ihren Blick abzuwenden. Wenn Sie ihn während der Blütezeit sehen, können Sie einfach alles auf der Welt vergessen. Ihre Blumen sind so schön und attraktiv.

Inhalt:

  • Ein bisschen über die Blume
  • Die heilenden Eigenschaften von Nigella
  • Eine Pflanze anbauen

Ein bisschen über die Blume

Wie oben erwähnt, ist Nigella nicht der einzige Name für eine Blume. Der Hauptname, der in den meisten botanischen Enzyklopädien vorkommt, ist Nigella. Das nennen viele Wissenschaftler die Pflanze.

Grundsätzlich wird Nigella angebaut, um das Aussehen des Hofes zu verbessern. Es wird entlang von Zäunen, Bordsteinen usw. gepflanzt.

Nigellas Blumen sind sehr schön. Ihr Hauptmerkmal ist die Flauschigkeit. Außerdem können Blumen verschiedene Schattierungen haben: Rosa, Blau, Blau, durchsetzt mit weißen Flecken usw. Einer der Namen (Nigella) erhielt die Pflanze wegen der interessanten Form der Samen. Überraschenderweise sind sie schwarz und haben eine ungewöhnliche eiförmige Form mit drei Kanten.

Der Stängel der Pflanze erreicht eine Höhe von etwa 40 Zentimetern. Und deshalb wird Nigella nicht entlang hoher Hecken gepflanzt, um einige Mängel im Hof ​​zu verbergen. Es wird nur für die Schönheit gepflanzt und nur dort, wo viel Licht ist.

Blumenanwendung

Für viele wird es eine Überraschung sein, aber Nigella wird nicht nur für die Schönheit verwendet, dh um den Garten zu verwandeln. Es hat auch viele nützliche Eigenschaften, dank denen es verwendet werden kann:

  1. Zum Dekorieren von Wintersträußen. Mit der richtigen Sammlung von Pflanzenblumen und der richtigen Trocknung können Wintersträuße noch schöner gemacht werden. Dazu müssen Sie die Stängel abschneiden und die Blüten ausschließlich an einem dunklen Ort trocknen. In keinem Fall sollte die Pflanze im Licht getrocknet werden, da der Stiel sofort gelb wird.
  2. Zum Aufbewahren von Kleidung. Zu diesem Zweck werden ausschließlich Nigella-Samen verwendet, da sie einen bestimmten Geruch haben und Motten abschrecken können.
  3. Zum Zubereiten einiger Gerichte. Die Samen der Pflanze werden hauptsächlich verwendet. Viele fügen Pilaw ein Gewürz wie Zira hinzu. Aber nur wenige Menschen wissen, dass Kreuzkümmel nichts anderes ist als getrocknete Nigella-Samen.
  4. Zum Backen. Die Samen der Pflanze werden auch Schwarzkümmel genannt.
  5. Zur Herstellung von Arzneimitteln.

Es gibt viele Anwendungen für diese Pflanze, weshalb sie als universell gilt und sie versuchen, sie in ihren Sommerhäusern anzubauen.

Die heilenden Eigenschaften von Nigella

Es wurde oben gesagt, dass Nigella zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet wird. In der Regel wird dies durchgeführt, um den Zustand bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie bei Lebererkrankungen zu lindern.

  1. Abführmittel. Dieser Effekt der Pflanze ist nicht stark, kann aber dennoch verwendet werden, um den Zustand in den Anfangsstadien der Verstopfung zu lindern.
  2. Diuretikum, dies ist besonders wichtig bei Krankheiten, die mit der schwierigen Beseitigung von Schadstoffen aus dem Körper verbunden sind.
  3. Anthelminthikum. Schon in der Antike wurden mit der Pflanze Würmer entfernt, die einem Menschen großen Schaden zufügten und seine Lebensqualität beeinträchtigten.
  4. Choleretisch, was bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt sehr wichtig ist
  5. Schmerzlinderung, insbesondere während der Menstruation und bestimmter gynäkologischer Erkrankungen
  6. Erhöhte Milchproduktion bei stillenden Müttern.
  7. Verbesserung des Schlafes sowie Beseitigung von Krankheiten wie Schlaflosigkeit.

Es wird manchmal verwendet, um Nierensteine ​​zu lindern. Darüber hinaus können in der Pflanze enthaltene Spezialsubstanzen Asthmaanfälle erheblich lindern und deren Anzahl verringern.

Es ist möglich, Nigella nur auf Empfehlung eines Arztes für medizinische Zwecke zu verwenden, da es trotz der relativen Sicherheit in einigen Fällen verboten ist, es zu verwenden.

Eine Pflanze anbauen

Aufgrund der Tatsache, dass die Pflanze viele nützliche Eigenschaften hat, versuchen viele Gärtner, sie zu pflanzen. Und das nicht nur, weil die Blumen sehr schön sind und jeden Ort verändern können, sondern auch, weil Nigella für medizinische Zwecke verwendet werden kann.

Erfahrene Gärtner raten zum Anbau von Nigella:

  1. An offenen Orten mit viel Licht und Sonne. Nigella verträgt keine Feuchtigkeit und keinen Schatten. Daher müssen Sie einen Ort auswählen, damit sich die Pflanzungen nicht als versehentlich im Schatten von Bäumen herausstellen
  2. In leichten, aber gleichzeitig gut gedüngten und nahrhaften Böden. Unabhängig davon muss gesagt werden, dass die Pflanze das Mulchen des Bodens nicht toleriert.
  3. Mit mäßiger Bewässerung. Wie jede andere Pflanze mag Nigella es nicht, ständig mit Wasser gegossen zu werden, und bleibt im Allgemeinen auch ohne Feuchtigkeit. Sie müssen den Zustand des Bodens und des Wassers nur dann sorgfältig überwachen, wenn es tatsächlich trocken ist. Es lohnt sich aber auch nicht, Risse im Boden zu erkennen, was auf das völlige Fehlen von Feuchtigkeit hinweist.
  4. Keine übermäßige Düngung. Und obwohl die Blume gedüngten und nahrhaften Boden bevorzugt, ist es am besten, dafür organische Stoffe zu verwenden.

Wenn Sie alle oben genannten Regeln befolgen, können Sie auf der Website wunderschöne Blumen züchten, von denen Nachbarn und Gäste ihre Augen nicht abwenden können.

Pflanzenpflege

Viele Gärtner bemerken, dass Nigella keine skurrile Pflanze ist, die Hauptsache ist, sie zuerst zu pflanzen

wo er sich wohl fühlt. Dazu müssen Sie einen sonnigen Ort finden.

Sehr selten wird Nigella durch Schädlinge geschädigt, so dass es nicht erforderlich ist, mit Chemikalien zu sprühen.

Darüber hinaus verträgt die Pflanze leicht Frost und Hitze, was für ein stark kontinentales Klima sehr wichtig ist, wo es an einem Frühlingstag 20 Grad Celsius sein kann und die Temperatur bereits nachts auf -3 Grad sinkt.

Für den Standort ist es am besten, den Ort aufzunehmen, an dem früher Blumen oder andere Pflanzen gewachsen sind. Dies sollte auf diese Weise geschehen, da Nigella nahrhaften Boden liebt, es aber gleichzeitig oft unmöglich ist, ihn zu düngen.

Nigella ist mit Samen bepflanzt. Sie können in jedem Fachgeschäft gekauft oder selbst zusammengebaut werden. Die Hauptsache ist, rechtzeitig zu sein, da die Nigella schnell verblasst.

Damit die Pflanze besser Wurzeln schlägt und nicht von unerwarteten Frösten oder starker Feuchtigkeit erfasst wird, ist es am besten, sie zu Hause anzubauen. Dazu müssen Sie Samen nehmen und in einen Topf pflanzen. Nachdem Nigella eine Höhe von 10 Zentimetern erreicht hat, kann sie gelandet werden.

Es ist besser, den Boden im Voraus vorzubereiten, da er mäßig feucht sein sollte und der Standort des Blumenbeets ebenfalls im Voraus ausgewählt werden sollte. Für diejenigen, die keine Sämlinge im Voraus züchten möchten, ist eine einfache Methode zum Streuen von Samen perfekt. Dazu ist es notwendig, den Boden gut zu lockern und erst dann Samen hineinzuwerfen.

Unabhängig davon ist zu beachten, dass die gesammelten Samen, die in speziellen Kartons aufbewahrt werden, etwa zwei Jahre lang zu Hause aufbewahrt werden können. Ihr Wert wird nicht abnehmen und sie werden alle nützlichen Eigenschaften behalten.

Nigella Damaskus ist eine sehr schöne Pflanze, die leicht jeden Garten schmücken kann. Und sich um ihn zu kümmern ist einfach. Einfach pünktlich gießen und regelmäßig Unkraut entfernen.

Blühender schwarzer Damast auf Video:


Schau das Video: Meine 8 Pflanzen für DUNKLERE Ecken. Low-Light Zimmerpflanzen (Kann 2022).