Ebenfalls

Die beliebtesten Kartoffelsorten für die Black Earth Region

Die beliebtesten Kartoffelsorten für die Black Earth Region


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwarze Erde ist die fruchtbarste Klimazone für den Kartoffelanbau. Darüber hinaus ermöglicht das milde Klima in der Region Zentral-Tschernozem den Anbau von zwei Gemüsepflanzen pro Saison.

Trotz des Fehlens besonderer Einschränkungen bei der Auswahl der Sorten und der günstigen Anbaubedingungen raten Experten zum Kauf und Anbau von Kartoffelsorten in Zonen. Durch die Befolgung dieser Empfehlung erhalten Gemüsebauern nicht nur eine reichhaltigere Kartoffelernte, sondern sparen auch Pestizide und Düngemittel.

Bei der Zonierung von Kartoffeln werden sowohl die klimatischen Merkmale der Region als auch die dort besonders häufigen Schädlinge und Krankheiten berücksichtigt, vor denen das Gemüse geschützt werden muss.

Empfohlene Kartoffelsorten zum Anpflanzen für die Black Earth Region:

Newski ist eine der vielseitigsten und bekanntesten Kartoffelsorten, die von russischen Züchtern gezüchtet werden. Eine ertragreiche Sorte mit weißem Fruchtfleisch und gutem Geschmack. Unterscheidet sich in guter Haltbarkeit, erfordert aber eine gute Düngung.

Red Scarlet ist eine früh reife, rothäutige Sorte mit hellgelbem Fruchtfleisch und durchschnittlichem Geschmack. Eine Besonderheit der Sorte Red Scarlet ist die Resistenz gegen Kartoffelkrebs-Krankheitserreger.

Ramos ist eine Zwischensaison-Sorte. Das Fruchtfleisch und die Haut des Gemüses sind gelblich. Ramos hat einen guten Geschmack, eine gute Haltbarkeit, ist resistent gegen Viren und goldene Nematoden.


Schau das Video: Kochen mit Lenz! (Kann 2022).