Ebenfalls

Wunder im Garten oder Basteln in ihrem Sommerhaus


Heutzutage gibt es im Handelsnetz viele dekorative Elemente für die Dekoration des Gartens. Dies sind Gartenskulpturen in großen, mittleren und kleinen Formen, verschiedene Bögen, Stützen für Pflanzen, Schaukeln, Laternen und andere Ergänzungen zur Landschaftsgestaltung.

Aber nichts verleiht dieser Individualität so viel wie das Basteln in ihrem Sommerhaus.

Inhalt:

  • Zelt, Hängematte, Pavillon
  • Gartenskulpturen
  • Blumentöpfe, Requisiten, Bögen

Zelt, Hängematte, Pavillon

Die Hauptideen für Kreativität lassen sich in drei Gruppen einteilen:

  • Handwerk für den Rest
  • Handwerk für die Schönheit
  • Kunsthandwerk zum Dekorieren von Pflanzenzusammensetzungen

Während der Sommerhitze ist es angenehm, nicht in den Wänden des Hauses, sondern im Freien zu entspannen. Zu diesem Zweck können Sie schnell und kostengünstig mit Ihren eigenen Händen ein Erholungsgebiet in einem kühlen Teil des Gartens oder in der Nähe eines Stausees errichten.

Eine Hängematte, eine Erfindung der südamerikanischen Indianer, ist perfekt für einen Kurzurlaub. Sie können eine hausgemachte Hängematte sowohl an starken Ästen nahegelegener Bäume als auch an einem Rahmen befestigen, der von einer Stange oder einem Brett heruntergeschlagen wurde. Dieser Rahmen kann überall im Garten bewegt und installiert werden.

Das Hängemattenbett kann aus strapazierfähigem Segeltuch oder einer dicken Matratze bestehen. Nähen Sie die Flügel entlang der Stoffkanten, in die Sie starke Seile oder Schlingen ziehen können. Die Größe des Panels hängt vom Wunsch des Meisters ab. Es reicht aus, 2 - 2,5 Meter lang und 1,8 - 2 Meter breit zu sein.

Das leichte Zelt kann ohne Aufpreis aufgebaut werden. Graben Sie an der ausgewählten Stelle in vier oder sechs Holzstützen mit einer Höhe von 1, 8 - 2 m. Verbinden Sie sie mit Lamellen oder dünnen PVC-Rohren um den Umfang. Das Dach kann aus einem Stück haltbarem, feuchtigkeitsbeständigem Material bestehen, und die Seitenwände können aus billigem Organza oder Tüll bestehen. Im Allgemeinen können solche Zelte mit beliebigen Stoffen und Materialien dekoriert werden.

Wenn Sie einen Gartenpavillon einrichten, benötigen Sie den gleichen Rahmen wie für ein Zelt und machen die Wände des Pavillons aus Pflanzen für die vertikale Gartenarbeit "lebendig":

  • Jungfrau Traube
  • Klematis
  • Geißblatt Geißblatt
  • Actinidia
  • Rosen klettern

Aus alten Klappbetten und anderen Möbeln können Sie Mini-Ecken zum Entspannen im Garten machen, indem Sie beide auf dem Boden installieren und eine hängende Schaukel daraus machen. Alte Baumstämme und Stümpfe eignen sich für provisorische Bänke.

Gartenskulpturen

Sie können Ihren künstlerischen Geschmack zeigen, indem Sie im Garten kleine und große skulpturale Formen schaffen.

Flusskiesel und große Felsbrocken können als ausgezeichnetes natürliches Material für solche Handwerke dienen. Wenn Sie sie nach Größe auswählen, können Sie eine Familie von Marienkäfern dazu bringen, sich auf einem blühenden Blumenbeet auszuruhen. Sie können graue Steine ​​mit Aerosoldosen mit schwarzer und roter Farbe in helle Insekten verwandeln. Wenn Sie gelbe und schwarze Farben verwenden, können Sie eine Biene oder eine Wespe aus den Steinen holen.

Eine Vielzahl von Formen kann aus Draht, Zement und Polyurethanschaum hergestellt werden. Biegen Sie den Rahmen in Form eines Igels oder eines Frosches, werfen Sie ihn mit einer Kelle mit einer Lösung aus Zement und Sand, mit Hilfe von Polyurethanschaum geben Sie das endgültige Aussehen, streichen Sie die Struktur mit der gleichen Sprühfarbe.

Sie können Ideen für Bilder von Gartenskulpturen aus zahlreichen Kinder-Cartoons aufnehmen oder eigene erstellen. Während Sie im Wald spazieren gehen, können Sie sich mit ausgefallenen Zweigen und Baumstümpfen eindecken. Sie können in jede fabelhafte oder folkloristische Kreatur verwandelt, aus Gründen der Haltbarkeit mit Lack oder Farbe überzogen und mit Textilien dekoriert werden.

Um Pflanzenzusammensetzungen zu arrangieren, können Sie mit Ihren eigenen Händen ausgefallene Blumenbeete und Bögen bauen.

Blumentöpfe, Requisiten, Bögen

Sie können aus jedem verfügbaren Material einen originalen Blumentopf bauen, um Blumen mit Ihren eigenen Händen zu pflanzen.

Mit einer alten Badewanne zum Baden eines Kindes können Sie ein Green's Segelboot unter scharlachroten Segeln bauen. Füllen Sie den Behälter mit Gartenerde, graben Sie Masten von Lamellen oder alten Rohren ein. Schneiden Sie die Segel von einer alten Plane oder Markise ab und streichen Sie sie scharlachrot mit Sprühfarbe. Befestigen Sie die Segel mit alten Seilen an den Masten. In einen solchen Blumentopf können kleine Phloxen, Kapuzinerkressen, Ringelblumen und Petunien gepflanzt werden.

Aus jeder alten Schachtel und den Resten einer Fliese können Sie einen Mosaikblumentopf bauen. Überlegen Sie sich anhand des Farbschemas der vorhandenen Fliesen ein Ornament oder eine Handlung. Brechen Sie große Stücke mit einem Hammer in kleinere Stücke. Machen Sie eine Mischung aus Zement oder Gips zum Verlegen von Fliesen. Legen Sie auf jeder Seite der Schachtel ein Mosaik aus, wählen Sie die Fliesen nach Farbe und Größe aus und wischen Sie die Nähte mit dem Rest der Mischung ab. Jeder unscheinbare Topf mit Petunien, Hortensien, Begonien und Blumen kann in eine solche Schachtel eingebaut werden.

Sogar die Wände einer Gartentoilette im Freien können mit Fliesenmosaiken verziert werden.

Beim Bau von Bögen oder Requisiten für die vertikale Gartenarbeit können Sie alles verwenden, was zur Hand ist: Holzlatten, Reste von PVC-Rohren.

Ideen und Materialien für das Basteln in ihrem Sommerhaus finden sich am unerwartetsten Ort, es bleibt nur, um sie in die Praxis umzusetzen.

Eine Hängematte für eine Sommerresidenz in 2 Stunden bauen, Anweisungen auf dem Video:


Schau das Video: Wundervolle HERBST-DEKO mit Stein-Pilzen für Haus u0026 Garten, Selber machen-leicht gemacht: (Januar 2022).