Ebenfalls

Französischer Lavendel ist eine anmutige und exquisite Pflanze

Französischer Lavendel ist eine anmutige und exquisite Pflanze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lavendel ist eine der duftendsten Blumen, die vielen bekannt sind. Diese schöne Blume ist nicht nur an ihrem angenehmen Aussehen erkennbar, sondern auch an den vielen nützlichen Eigenschaften, die ein Mensch in seinem Leben nutzt.

Inhalt:

  • Beschreibung des französischen Lavendels
  • Eigenschaften von französischem Lavendel
  • Pflanzenanwendung

Beschreibung von Lavendel

Lavendel ist ein grüner Strauch, der während der warmen Jahreszeit wächst. Seine Heimat gilt als nördlicher Teil der Mittelmeerküste. Unter dem Gesichtspunkt der biologischen Klassifizierung wird Lavendel in dreißig Arten unterteilt. Die häufigsten sind jedoch:

  • Englisch
  • Niederländisch
  • Französisch

Es wird als immergrüner Strauch aus der Familie der Jaroslawl-Familie bezeichnet. Alle bekannten Arten unterscheiden sich in Höhe, Blütenform und Kronenfarbe. In der Natur gibt es sogar Exemplare mit einer Höhe von zwei Metern und einem Buschdurchmesser von bis zu eineinhalb Metern.

Von größtem Interesse ist französischer Lavendel. Dies liegt an der Tatsache, dass es ein breites Anwendungsspektrum hat und in großen Mengen verwendet wird. Die Krone aus französischem Lavendel hat eine dunkelgrüne Farbe. Die Blätter stehen sich gegenüber. Die Wurzel dieser Blume hat ein starkes Wurzelsystem und kann bis zu vier Meter tief sein. Die Blume selbst sieht aus wie eine Ansammlung von Blütenständen, die zu einem Ährchen zusammengefasst sind. In Bezug auf die Farbe hat französischer Lavendel einen weichen, zarten violetten Farbton.

Die günstigsten Bedingungen für diese Blume gelten als Orte, an denen es warm und ausreichend feucht ist. Die Pflanze liebt offene Bereiche, in denen die Sonnenstrahlen durch nichts behindert werden. Lavendel stellt keine besonderen Anforderungen an die Qualität des Bodens und brennt daher sowohl auf schwarzem Boden als auch auf Aluminiumoxid.

Eine Besonderheit dieses berühmten Strauchs ist die Fähigkeit, schnell zu wachsen. Und hier haben selbst Klimazonen einen unbedeutenden Einfluss auf die Verbreitungsgeographie. Französischer Lavendel kommt in den Tropen, Subtropen und gemäßigten Klimazonen vor, aber die Hauptzone ist Westeuropa.

Das helle Aroma und das atemberaubende Aussehen der Blüten sind auf den hohen Gehalt an ätherischen Ölen zurückzuführen. Der Geruch selbst hat einen ausgeprägten, süßlichen Charakter, der bereits im Mai auftritt.

Französischer Lavendelnektar ist für Bienen sehr attraktiv, und deshalb ist diese Pflanze eine ausgezeichnete Honigpflanze. Sogar der Name der Blume selbst hat eine positive Konnotation. Wenn Sie es aus dem Lateinischen ins Russische übersetzen, können Sie die Bedeutung "waschen" oder "reinigen" erhalten.

Eigenschaften von französischem Lavendel

Alle Eigenschaften des französischen Lavendels sind seit der Antike bekannt. Lavendel wurde erstmals in den frühen Tagen des Römischen Reiches als nützliche Blume erwähnt. Es wurde kultiviert und begann massenhaft verwendet zu werden. In alten Quellen wurde französischer Lavendel verwendet als:

  • Gewürze
  • Hygieneprodukte
  • Dekorative Mittel
  • Kosmetik und Parfümerie

Französischer Lavendel wurde neben Kleidung an die Wände gehängt, um Motten und andere schädliche Insekten zu bekämpfen. Später, als sich die Geographie der aktiven Nutzung zu erweitern begann, wurden medizinische Eigenschaften entdeckt. Lavendel wurde als Antiseptikum eingesetzt.

Das zarte Aroma und das angenehme Aussehen der Blume veranlassten die Menschen zu einer noch aktiveren Einführung in das menschliche Leben. Im achtzehnten Jahrhundert begannen französische Industrielle, Lavendel in großem Maßstab zu züchten, um Kosmetika und Parfums herzustellen.

Große bekannte Unternehmen wie Loreal, Olyframe, Olei, Avon, Nitrdzhina und andere haben separate Produkte und Kosmetikkomplexe auf Lavendelbasis entwickelt, was ihnen bei normalen Verbrauchern eine immense Beliebtheit einbrachte. Viele Gärtner und Landschaftsarchitekten auf der ganzen Welt verwenden immer noch französischen Lavendel als integralen Bestandteil ihrer Innenhöfe, Parks und Gärten.

Alle Eigenschaften dieser Blume sind auf die Elemente zurückzuführen, aus denen sich Folgendes zusammensetzt:

  • Ätherisches Öl
  • Tannine
  • Vitamine
  • Geraniol
  • Spurenelemente
  • Säuren
  • Cumarine
  • Triterpensubstanzen
  • Borneol

Französischer Lavendel kann als Tee eine beruhigende beruhigende Wirkung haben. Darüber hinaus hilft der Extrakt dieser Pflanze bei nervösen Spannungen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Stress. Lavendel wird auch in der Massage verwendet, um die Durchblutung zu verbessern, das Wasser-Salz-Gleichgewicht wiederherzustellen und Wunden schneller zu heilen. Und in der Volksmedizin wird dieses Mittel verwendet, um den Verdauungsprozess zu normalisieren und den Appetit zu verbessern.

Pflanzenanwendung

In Bezug auf die Anwendung kann französischer Lavendel vielen bekannten Pflanzen einen Vorsprung verschaffen. Es wird in folgenden Lebensbereichen eingesetzt:

  • Kosmetologie
  • Parfümerie
  • Die Medizin
  • Aromatherapie
  • Kochen
  • Lebensmittelindustrie

Lavendel wird seit sehr langer Zeit als Gewürz verwendet. Zuerst müssen Sie warten, bis sich die Blütenstände vollständig geöffnet haben, und erst danach können Sie mit dem Sammeln beginnen. Dann wird die Blume in einem abgedunkelten belüfteten Raum getrocknet, dann gemahlen und ein bekanntes Gewürz für Gerichte erhalten.

Französischer Lavendel ist auch am Kochen beteiligt. Viele Küchen auf der ganzen Welt verwenden es als Zusatz in Süßigkeiten, Backwaren, Konfitüren und Marmeladen. Der Extrakt dieser Pflanze wird zum Würzen von Zucker verwendet, der in Europa sehr beliebt ist. Im engeren Sinne wird Lavendel in Frankreich in Süßwaren verwendet. Lokale Köche bevorzugen es gegenüber künstlichen Zusatzstoffen.

Zusätzlich zum Kochen wird französischer Lavendel verwendet, um Abkochungen, Tinkturen und Balsame herzustellen, die den Durst gut stillen, den allgemeinen Ton und die Stimmung verbessern und auch die Aktivität des Magen-Darm-Trakts normalisieren. In der orientalischen Medizin wird Lavendel als Bestandteil von Arzneimitteln gegen Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems verwendet.

Die konventionelle Wissenschaft wiederum verwendet Lavendel zur Behandlung von Nierensteinen, Leberschäden, Blasenentzündungen, Arthritis, Ohrenentzündungen und Bronchitis. Diese Pflanze kann Krämpfe in jedem Bereich des menschlichen Körpers lindern.

Viele der weltberühmten Marken im Bereich Kosmetik und Parfümerie können nicht auf französischen Lavendel verzichten. Auf seiner Basis werden Parfums, Cremes, Lotionen, Farben, Schatten, Mascaras und andere Mittel des weiblichen Charmes hergestellt.

Auf den ersten Blick scheint französischer Lavendel eine gewöhnliche Pflanze mit einem angenehmen Aussehen und Geruch zu sein. Aber in Wirklichkeit ist alles ganz anders. Diese Blume ist ziemlich tief in viele Bereiche des menschlichen Lebens eingedrungen, hat eine immense Nachfrage und Popularität unter den Massen gewonnen.

Und Sie vermuten vielleicht nicht einmal, dass Backwaren, Cremes, Medikamente und Tees aus Lavendel hergestellt werden. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass dieses Werkzeug viele positive Eigenschaften hat, die sich hinter einer gewöhnlichen handwerklichen Blume verbergen, die wir wirklich brauchen.

Bewundern Sie die Schönheit des blühenden französischen Lavendels auf Video:


Schau das Video: Osterglocken und Tulpen in einer Vase - geht das? (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Lawley

    Meiner Meinung nach machst du einen Fehler. Ich kann es beweisen.

  2. Elisha

    Darin liegt etwas. Jetzt ist alles klar, danke für die Info.

  3. Diara

    Nun, sie geben die Wärme

  4. Necage

    Wunderbare, sehr gute Nachricht



Eine Nachricht schreiben