Ebenfalls

Herbstkugel aus blühenden Chrysanthemen: kleinblumige Sorte

Herbstkugel aus blühenden Chrysanthemen: kleinblumige Sorte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zum ersten Mal erschienen Chrysanthemen am Hof ​​der chinesischen Kaiser. Anfangs wurden nur gelbe Blumen hoch geschätzt, obwohl der alte chinesische Philosoph, der sich um Chrysanthemen kümmerte, sagte, dass es keine hässlichen Chrysanthemen gibt, es gibt schlechte Gärtner.

In der modernen Gartenarbeit sind viele robuste Arten und Sorten aufgetaucht, die keine besonderen Fähigkeiten erfordern. Ihr Anbau ist nicht schwierig, er steht jedem Erzeuger zur Verfügung. Einer der ersten Orte unter den unprätentiösen Arten ist die kleinblumige Chrysantheme.

Inhalt:

  • Chrysanthemengattung, Beschreibung
  • Kleinblumige Chrysantheme - das Lächeln Ihres Gartens
  • Pflanzen und verlassen

Chrysanthemengattung, Beschreibung

Gartenchrysanthemen gehören zur Familie Aster. Es gibt einjährige, mehrjährige, krautige oder halbstrauchige Pflanzenformen. Die Triebe sind überwiegend kahl oder mittel weichhaarig. Die Blätter sind abwechselnd angeordnet, die Form ist vielfältig, länglich, stark oder schwach geschnitten.

Chrysanthemenblüten sind von Interesse. Auf den ersten Blick sehen sie aus wie eine einzelne Blume, aber in Wirklichkeit bestehen sie aus separaten kleinen Blumen - Blütchen. Scheiben- oder Röhrenblüten befinden sich im zentralen Teil des Blütenstandes. Klare Blütchen rahmen die Ränder der Blume ein.

Chrysanthemen kamen Ende des 17. Jahrhunderts in europäische Gärten und Mitte 19 in russische Gärten. Die Vielfalt der Chrysanthemen kann nach verschiedenen Kriterien klassifiziert werden.

Durch die Höhe der Büsche:

  • zu klein, bis zu 30 cm
  • mittlere Höhe, bis zu 50 cm
  • groß, bis zu 100 cm

Zur Blütezeit:

  • früh, blühen im August
  • spät, blühen im September

Durch Auffüllen von Blütenständen:

  • einfach
  • halbdoppel
  • Frottee

Nach Blütengröße:

  • großblumig
  • kleinblütig

Durch die Form der Blütenstände:

  • eben
  • kugelförmig
  • Bommel
  • Anemone
  • gebogen
  • lockig

Die Frage nach der Herkunft verschiedener Sorten und Hybriden ist noch nicht klar. Der Vorfahr der modernen Chrysanthemen ist die indische kleinblumige Chrysantheme, die mit weißen und rosa Blüten gekreuzt ist, aber in Gewächshäusern wachsen muss. Auf dem Territorium Russlands auf freiem Feld sind Arten beliebt, die durch Hybridisierung mit kleinblumigen koreanischen Chrysanthemen gewonnen wurden.

Kleinblumige Chrysantheme - das Lächeln Ihres Gartens

Kleinblumige koreanische Chrysanthemen werden aufgrund ihrer guten Frostbeständigkeit überall auf freiem Feld angebaut. Fast alle Sorten kleinblumiger Chrysanthemen zeichnen sich durch Trockenresistenz, pflegeleichte, schnelle Fortpflanzung und lange, reichliche Blüte aus.

Die Vielfalt der Formen und Größen des Busches ermöglicht es, kleinblumige Chrysanthemen als Grenzpflanze, in Blumenbeeten in Kombination mit anderen Pflanzen, in homogenen und gemischten Gruppen als eigenständige Akzentpflanzen zu verwenden. Niedrig wachsende Sorten eignen sich für Grenzpflanzen mit Bodendecker. Für bestimmte Gruppen - mittel und groß:

  1. Sorte "Talisman". Kleine Büsche sind nicht höher als 25 cm, kleine Blüten - 2 cm, gleichzeitig können sich 20-25 dunkelrote Blüten öffnen. Blüht im August, die Blüte kann bis Oktober fortgesetzt werden. Es passt gut zu niedrig wachsenden Ringelblumen.
  2. Sorte "Cheburashka". Niedrig wachsende, mehrstämmige, kompakte, halbkugelförmige Büsche, bis zu 35 - 40 cm hoch. Blüten 4 cm, lila, doppelt. Blüht im September, blüht vor dem Frost.
  3. Sorte "Dalnevostochnitsa". Mittelgroß, bis zu 45 cm hoch, Blüten dicht, doppelt, 5 cm, lila, nicht zerbröckeln. Die Anzahl der Blütenstände an einer Pflanze beträgt mehr als 200. Winterhart, verträgt Trockenheit gut. Geeignet sowohl für den Garten als auch für Blumensträuße.
  4. Sorte "Umka". Hohe, gerade Büsche, bis zu 80 cm, weiße Blüten, 5 cm, lange Blüte, zum Schneiden geeignet.

Alle oben genannten Sorten werden von einheimischen Erzeugern gezüchtet. Viel Arbeit in dieser Richtung wird von der fernöstlichen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften geleistet. Die größte russische Spezialistin der Gattung Chrysantheme, Alevtina Ivanovna Nedoluzhko, schuf eine Sammlung dieser Pflanzen im Botanischen Garten des fernöstlichen Zweigs der Russischen Akademie der Wissenschaften. Sie selbst ist Autorin von 15 neuen Sorten. Blumen ihrer Wahl können Frösten bis zu - 7 Grad standhalten und blühen bis zum Spätherbst.

Unglaublich beliebte Chrysanthemensorten "Multiflora" mit kugelförmigen Büschen. Während der Zeit der größten Enthüllung von Blumen sieht der Busch aus wie eine feste blühende Kugel, zum Beispiel eine Sorte ausländischer Selektion "Silberregen".

Kleinblumige Chrysanthemen passen gut zu bunten Wirten, violettblättrigen Berberitzen und Spireas. In Blumenarrangements sehen sie sowohl in monochromen als auch in mehrfarbigen, kontrastierenden Kompositionen gut aus.

Pflanzen und verlassen

Ein Ort zum Pflanzen von kleinblumigen Chrysanthemen muss gewählt werden:

  • mit gutem Sonnenlicht
  • mit neutraler oder leicht saurer Bodenreaktion
  • mit lockerem, durchlässigem Boden

Die optimale Pflanzzeit ist der späte Frühling - der Frühsommer. Bereiten Sie Pflanzlöcher in einem Abstand von mindestens 30 cm voneinander vor. Legen Sie die Pflanze zusammen mit einer Erdscholle. Mit Erde bedecken, leicht stampfen. Wasser in Maßen. Bis zur vollständigen Wurzelbildung muss der Boden mehrmals gelockert werden.

Es ist ratsam, die Wurzelzone mit Rinde und Stroh zu mulchen. Während der Saison sollte mindestens zweimal gedüngt werden. Im Frühjahr, wenn die ersten grünen Triebe und Blätter auf den Büschen zu wachsen beginnen, müssen alle alten entfernt werden. Drehen Sie den zentralen Trockenspross vorsichtig, er wächst nicht wieder nach. Die Erneuerung des Busches ist auf das Wachstum von Seitentrieben zurückzuführen.

Vermehrung durch Stecklinge oder Teilen des Busches. Im Herbst gekaufte Büsche werden am besten bis zum Frühjahr im Keller aufbewahrt. Wachsen Sie bis zu drei Jahre ohne Transplantation. Dann ist es ratsam, die Büsche auszugraben, gegebenenfalls einen Anti-Aging-Schnitt durchzuführen, zu teilen und in neu vorbereitete Gruben zu verpflanzen.

Der Erfolg des Anbaus von Chrysanthemen hängt von der Qualität des Pflanzenmaterials ab. Durch den Kauf in Fachgeschäften oder Baumschulen erhalten Sie eine Beschreibung der Sorte sowie Empfehlungen für den Anbau. Dies kann über ein Netzwerk von Online-Shops erfolgen.

Video über das Pflanzen und Pflegen von Chrysanthemen:


Schau das Video: Wie Ihre bepflanzten Kübel richtig schön werden (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Cheikh

    Was für ein bemerkenswertes Thema

  2. Yogami

    You should tell it - a gross mistake.

  3. Monte

    Ihr Gedanke ist großartig

  4. Meztiran

    Ich denke, das ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  5. Salabar

    Entschuldigung, es wird gelöscht



Eine Nachricht schreiben