Ebenfalls

Rosmarinkraut: zarte Farbe und Vorteile

Rosmarinkraut: zarte Farbe und Vorteile


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das wilde Rosmarinkraut hat viele beliebte Namen: duftender Bagun, wilder Rosmarin, Bogweed, Wanze und andere. Dies ist ein immergrüner Strauch, dessen Stängel aufrecht und stark verzweigt sind.

Inhalt:

  • Allgemeine Informationen zur Anlage
  • Vorteilhafte Eigenschaften
  • Anwendung

Allgemeine Informationen zur Anlage

Das wilde Rosmarinkraut wird bis zu 1,2 Meter hoch. Im unteren Teil sind die Stängel kurz weichhaarig. Die Blätter sind länglich, länglich, schmal und befinden sich an den Zweigen an kurzen Blattstielen. Im unteren Teil haben sie aufgrund ihrer Pubertät einen rötlichen Farbton, oben sind sie in einem dunkelgrünen Ton gestrichen.

Die Blütezeit des wilden Rosmarins beginnt im späten Frühjahr und endet Anfang Juli. Zu dieser Zeit blühen kleine Knospen, die sich in großen Blütenständen an den Enden der Zweige sammeln. Die Blüten sind klein, haben ein angenehmes und sehr starkes Aroma, sind in Weiß- oder Rosatönen gestrichen.

Die Rosmarinfrucht hat die Form einer leicht verlängerten Schachtel mit fünf Ventilen. Wenn sie reifen, öffnen sie sich und werfen die Samen weg. Somit vermehrt sich die Pflanze. Die Samen sind länglich, klein und goldbraun gefärbt.

Ledum enthält giftige Substanzen und muss daher mit Vorsicht behandelt werden. Es ist weit verbreitet in feuchten Gebieten, in der Nähe von Sümpfen, in schattigen Wäldern. Es ist seit der Antike bekannt, die erste Erwähnung - im XII Jahrhundert.

Vorteilhafte Eigenschaften

Wilder Rosmarin ist aufgrund des hohen Gehalts an Nährstoffen und ätherischen Ölen eine Heilpflanze. Die Zusammensetzung der verschiedenen Komponenten ist ziemlich groß. Es enthält Flavonoide, Vitamine, Zucker, organische Säuren, Spurenelemente, Glykoside und mehr. Das ätherische Öl selbst enthält Valeriansäure, Camphen, bicyclischen Alkohol, wilden Rosmarinkampfer und viele andere Substanzen.

Aus wildem Rosmarin werden verschiedene Medikamente, Abkochungen, Salben und Reiben hergestellt. Eine Vielzahl von Elementen und Substanzen, die in der Pflanze enthalten sind, ermöglichen die Verwendung in einer Vielzahl von Arzneimitteln.

Anwendung

Ledum ist sowohl in der Volksmedizin als auch in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Ein Sud seiner Blüten wird bei Kehlkopfentzündung, Bronchitis, Ruhr und vielen anderen Krankheiten eingesetzt. Die Sammlung der Pflanze erfolgt während der Blütezeit. Der obere Teil der jungen Triebe wird zusammen mit dem umbellierten Blütenstand von etwa 10 cm Länge abgeschnitten. Als nächstes kommt die Trocknungsphase. Dieser Vorgang kann in Trocknern oder durch Binden von Zweigen zu Trauben und Aufhängen an einem trockenen, belüfteten Ort durchgeführt werden.

Das fertige Produkt hat aufgrund des Gehalts an ätherischen Ölen einen starken Geruch. Der Sammel- und Trocknungsprozess muss sorgfältig durchgeführt werden, da die Pflanze giftig ist. Und der starke Geruch kann Kopfschmerzen verursachen.

Wilder Rosmarin kann jedoch viele gesundheitliche Probleme lösen. Ein daraus hergestelltes Arzneimittel hat folgende Eigenschaften:

  • gute Schmerzlinderung
  • stoppt Blut
  • verursacht beim Husten Auswurf
  • als Schlaftablette verwendet
  • ausgezeichnetes Antiseptikum
  • hilft bei Rheuma
  • erweitert Blutgefäße

Und dies sind nur einige Merkmale, in Wirklichkeit gibt es noch viel mehr. Das wilde Rosmarinkraut ist eine sehr wertvolle und wichtige Pflanze in der Medizin. Es wird in verschiedenen Arzneimitteln verwendet und hilft bei der Bekämpfung einer Vielzahl von Krankheiten. Für medizinische Zwecke werden die Blüten, Blätter und Wurzeln dieser Pflanze verwendet.

Unter den Menschen wird wilder Rosmarin nicht nur zur Behandlung von Menschen verwendet. Seit der Antike wird dieses Kraut verwendet, um Haustieren zu helfen, sich zu erholen. Schweine, Pferde und Kühe wurden mit Abkochungen und Infusionen behandelt.

Rezepte

In der Volksmedizin gibt es viele Rezepte mit wildem Rosmarin. Einige werden mit anderen Kräutern gebraut, andere enthalten Alkohol. Zu Hause können Sie Rosmarinöl und Salbe zubereiten:

  1. Ein häufig verwendetes Rezept ist Hustenmittel. Nehmen Sie dazu 1 Teelöffel trockenes Rosmarinkraut und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein. 1 Minute kochen lassen. Wenn das Kraut etwa 30 Minuten lang infundiert ist, ist das Arzneimittel fertig. Es wird empfohlen, 3 mal täglich 1 Esslöffel nach den Mahlzeiten einzunehmen. Wenn diese Infusion jedoch schlecht wird oder andere Symptome auftreten, ist es besser, sie abzulehnen.
  2. Zum Mahlen wird eine alkoholische Infusion vorbereitet. Dazu benötigen Sie ein halbes Glas trockenen Rosmarin und 2,5 Gläser Alkohol oder Wodka. Stellen Sie die Komposition einen Tag lang auf, danach kann sie wie angegeben verwendet werden.
  3. Mit Olivenöl oder Sonnenblumenöl können Sie Rosmarintropfen zubereiten. Gießen Sie dazu einen Esslöffel wilden Rosmarin in diese goldene Flüssigkeit. Sie benötigen 100 ml. Kochen Sie die Mischung 1 Minute lang und lassen Sie sie 24 Stunden lang stehen. Sie können es zum Reiben oder für eine laufende Nase verwenden, 2 Tropfen begraben.
  4. Um die Wirkung des wilden Rosmarinkochens zu verstärken, werden andere Heilkräuter hinzugefügt. Beispielsweise kann im Falle einer Erkrankung der Atemwege die folgende Brühe hergestellt werden. 0,5 Esslöffel Huflattich und 0,5 Esslöffel wilder Rosmarin ein Glas Wasser einschenken und 5 Minuten kochen lassen. Filtern und nehmen Sie alle 2 Stunden 1 Esslöffel.

Die Verwendung einer großen Menge wilden Rosmarins kann negative Folgen haben. Aufgrund seiner Toxizität kann es so viel Schaden anrichten, wie es Gutes bewirken kann. Deshalb müssen Sie es sehr vorsichtig verwenden und Kinder von Zubereitungen fernhalten, die diese Pflanze enthalten.

Sehen Sie sich ein Video über die wertvolle Heilpflanze Wildrosmarin an:


Schau das Video: Welche viele gesundheitliche Vorteile Gewürznelken haben! (Kann 2022).