Ebenfalls

Uvularia - Übersee Schönheit aus den Schatten

Uvularia - Übersee Schönheit aus den Schatten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hausbereiche, Gärten, Parks haben viele stark schattierte Bereiche. Hier kommt die nordamerikanische Uvularia zur Rettung.

Inhalt:

  • Herkunft und Beschreibung
  • Uvularia im Garten
  • Pflanzen und verlassen

Herkunft und Beschreibung

Uvularia kam aus Nordamerika in Gärten, wo es von Kanada nach Mexiko wächst. Ein mehrjähriges Kraut, das mit Liliaceae verwandt ist. Das Rhizom verzweigt sich horizontal und ergibt mehrere gerade Stängel. Die Höhe des Busches beträgt bis zu 80 cm, der Durchmesser bis zu 40 cm. Die Blüten sind groß genug, hängend, cremefarben oder gelb gefärbt und erinnern an Lilien.

In der Natur wird es durch Arten dargestellt:

  • Uvularia großblütig
  • Uvularia durchbohrt-blättrig
  • Uvularia sitzend
  • Florida uvularia
  • Uvularia schwach kurz weichhaarig

Uvularia blüht Ende Mai. Die Frucht ist eine Kapsel. Die Samen sind von einer attraktiven Nährstoffschale für Ameisen-Alisome umgeben. Die Ameisen bringen Samen mit Alaisom zu den Larven, und nachdem sie es gefressen haben, tragen sie die Samen aus dem Nest und helfen den Uvularien, sich über große Flächen auszubreiten. Die Pflanze ist frostbeständig, unprätentiös.

Uvularia im Garten

Auf dem Territorium Russlands und der GUS-Staaten erschien die Anlage erst vor relativ kurzer Zeit: Ende der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Es blieb lange Zeit ziemlich selten. Derzeit die am häufigsten kultivierte Uvularia grandiflora (großblütig). Die Pflanze gedeiht unter dem Schutz von Gartenbäumen in Gebieten mit begrenztem Sonnenlicht. Dies liegt daran, dass es in der Natur Laubwälder bevorzugt.

Es wächst ziemlich langsam, wenn es mit Samen bepflanzt wird, blüht es im vierten bis fünften Lebensjahr. Büsche sind mächtig, mit mehreren geraden Stielen. Die Blätter sind schwach kurz weichhaarig, zahlreich. Die Blüte beginnt im Mai. Hält 20 - 25 Tage an. Die Blüten sind grün-gelb oder gelb in Form von herabhängenden Glocken, die bis zu fünf Zentimeter lang sind.

Bei der Dekoration von schattigen Garten- und Parkwegen sehen Uvularia-Büsche mit zarten Blättern großartig aus. Während der Blüte erhellen gelbe Blumen die schattige Ecke des Geländes. Nach Beendigung der Blüte verliert der Busch seine Attraktivität nicht. Auch im Herbst bringen vergilbte Blätter Farbe in den Garten.

Bei der Installation von Steingärten ist diese Pflanze neben mittelgroßen Nadelbäumen sehr natürlich und ästhetisch unter den Steinen:

  • Thuja
  • Wacholder
  • Zypresse
  • Pyramidenfichte

Eine ungewöhnliche Kombination mit violettblättrigen Berberitzen verleiht Gartenkompositionen vor allem im Herbst Individualität: Vergilbte Uvularia-Blätter und rote Berberitzen erzeugen die Illusion einer Blüte. Es passt gut zu Wirten, Farnen. Wenn es im Garten einen Stausee gibt, ist Uvularia einfach unersetzlich, um seine Ufer zu dekorieren.

Pflanzen und verlassen

Sie können Uvularia auf zwei Arten pflanzen: durch Samen und durch Teilen des Busches. Der Boden ist für sie von mittlerer Dichte mit einem Säuregehalt nahezu neutral geeignet. Fügen Sie daher bei Bedarf Sand, Ton und Kalkflusen hinzu. Es ist besser, frisch geerntete Samen im Herbst zu pflanzen und bis zu einer Tiefe von 5 cm zu säen. Die Aussaat von Samen ist auch im Frühjahr möglich: in einem Gewächshaus oder Gewächshaus. Es ist jedoch zu beachten, dass die Blüte möglicherweise mindestens fünf Jahre warten muss.

Ein schnelleres Ergebnis kann durch Teilen einer großen Buchse erzielt werden. Graben Sie dazu am Ende des Sommers das Rhizom aus und schneiden Sie es in mehrere Teile. Es ist wichtig sicherzustellen, dass an allen Stellen eine Erneuerungsniere vorhanden ist. Behandeln Sie die Schnittpunkte mit Asche. Legen Sie den abgetrennten Teil der Pflanze in ein angefeuchtetes Pflanzloch, bedecken Sie die Rhizome mit etwas kompakter Erde. Damit die getrennten Büsche Wurzeln schlagen, überwachen Sie den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens und verhindern Sie das Austrocknen.

Im Frühjahr und Sommer benötigen Pflanzen mindestens zwei Düngungen mit Mineraldüngern, zusätzliche Bewässerung bei Trockenheit.

Uvularia wird praktisch nicht durch Krankheiten geschädigt, aber empfindliche Blätter sollten vor dem Verzehr durch Schnecken geschützt werden. Dies kann mit Hilfe spezieller Fallen oder durch Behandlung der Pflanzen mit den Präparaten "Thunderstorm", "Meta" vermieden werden. Die Frostbeständigkeit ist sehr gut, aber in schneefreien Wintern ist zusätzlicher Schutz erforderlich.

Uvularia-Büsche fühlen sich viele Jahre lang an einem Ort großartig an. Je älter der Busch, desto schöner ist er. Ohne die Notwendigkeit ist es besser, es nicht zu berühren, nicht an einen anderen Ort zu verpflanzen und nicht zu teilen. Wenn Sie zusätzliche Büsche benötigen, ist es am besten, Pflanzenmaterial in spezialisierten Blumengeschäften zu kaufen, auch über das Internet.

Video über das beste dekorative Grün für Ihren Garten:


Schau das Video: Schachbrettblumen Blüte - zarte Schönheit der Natur (Kann 2022).