Ebenfalls

Shepherdia - fremder Sanddorn

Shepherdia - fremder Sanddorn



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Shepherdia ist ein Mitglied der Saugerfamilie, die aus Nordamerika stammte. Rundblättrige Shepherdia zeichnet sich durch schlechte Winterhärte aus. Kanadische Shepherdia hat keine nahrhaften Früchte, daher ist Silver Shepherdia die beliebteste.

Inhalt:

  • Wie ist Shepherdia?
  • Pflanzen und verlassen
  • Vorteilhafte Eigenschaften

Wie ist Shepherdia?

Unter den Menschen hat Shepherdia mehr als 20 Namen, sobald diese Pflanze nicht genannt wird. Die gebräuchlichsten Namen sind: Bison, Kaninchen- oder Rinderbeere, Nebraska-Johannisbeere, gekreuzigte Beere, aber häufiger amerikanischer Sanddorn.

Shepherdia erscheint als sich ausbreitender Busch, der bis zu 6 Meter hoch wird. Manchmal bleibt beim Beschneiden ein Stamm im Busch, und die Shepherdia wächst in Form eines Baumes. Die Zweige sind kraftvoll und miteinander verflochten. Sie haben scharfe Dornen. Junge Triebe haben eine silberne Farbe und nehmen mit der Zeit eine bräunliche Färbung an.

Shepherdia-Blätter sind länglich, auf beiden Seiten mit feinen Flusen bedeckt und ergeben einen silbrigen Farbton. Shepherdia blüht, bevor die Blätter erscheinen, von April bis Anfang Mai für 7-12 Tage. Blumen werden in kleinen Blütenständen gesammelt, klein, gelb. Die Pflanze ist zweihäusig und fremdbestäubt. Die männliche Pflanze hat große runde Blütenknospen. Bei der weiblichen Pflanze sind die Blütenknospen kleiner und haben eine spitze Spitze.

Die Fruchtbildung beginnt im 2-3 Jahr der Pflanze. Die Früchte sind längliche rote Steinfrüchte mit einem sauer-süßen Geschmack und einer leichten Bitterkeit. Sie reifen am Ende des Sommers, aber oft wird die Ernte nach dem ersten Frost geerntet, wenn die Bitterkeit verschwindet.

Shepherdia wird nicht nur als Frucht, sondern auch als Zierpflanze angebaut. Es nimmt in der Landschaftsgestaltung einen herausragenden Platz ein und wird für Einzel- und Gruppenpflanzungen verwendet. Daraus werden ziemlich dichte Hecken erhalten, die sich gut zum dekorativen Beschneiden eignen.

Pflanzen und verlassen

Silver Shepherdia ist eine eher unprätentiöse, frostbeständige Pflanze. Es verträgt Trockenheit gut und ist resistent gegen viele Krankheiten. Shepherdia ist anspruchslos in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens und kann auf sandigen, felsigen und salzhaltigen Böden wachsen.

Der Platz für den Hirten ist sonnig. Das Pflanzen erfolgt im Frühjahr, ist aber im Herbst möglich. Setzlinge werden in einem Abstand von mindestens 2 Metern voneinander gepflanzt. Für eine Hecke in einer Entfernung von 0,5 m. Für 3-5 weibliche Sämlinge reicht ein Männchen aus. Wenn eine einzelne Pflanzung geplant ist, kann ein männlicher Ast auf einen weiblichen Baum gepfropft werden. Für Sämlinge mit einer Tiefe von 50 bis 70 cm wird eine Grube vorbereitet. Torf oder Mist werden hinzugefügt.

Es gibt kleine Knollen an den Wurzeln der Pflanze. Beim Pflanzen ist es sehr wichtig, sie nicht zu beschädigen und gleichmäßig in der Grube zu verteilen. Die Wurzeln sind sorgfältig bedeckt, die Erde ist nicht stark gestampft. Nach dem Pflanzen wird die Pflanze reichlich mit Wasser gegossen und mit trockener Erde bestreut. Kann gemulcht werden.

Shepherdia ist unprätentiös in der Pflege. Der Boden um den Sämling wird gejätet und gelockert. Die junge Pflanze wird regelmäßig gewässert. Shepherdia muss beschnitten werden. Jedes Jahr wird der Busch ausgedünnt und trockene Zweige entfernt. Bei Hecken willkürlich beschneiden und getrocknete Teile entfernen. Einmal nach 5 Jahren wird ein verjüngender Schnitt durchgeführt und die alten Zweige durch junge ersetzt.

Amerikanischer Sanddorn wird von Samen, Stecklingen und Wurzelsaugern vermehrt. Bei Vermehrung durch Samen trägt die Pflanze nur 4-5 Jahre lang Früchte. Die Samen werden im Herbst gesät, die Triebe erscheinen im Frühjahr. Der Keimungsprozentsatz übersteigt meistens 80%. Bei Vermehrung durch Wurzelzweige trägt Shepherdia 3 Jahre lang Früchte. Zur Vermehrung durch Stecklinge werden grüne Triebe verwendet, die einen Tag lang in stimulierenden Lösungen eingeweicht und in feuchten Nährstoffboden geklebt werden.

Mit Zellophan bedecken. Nach 3 Wochen wurzeln die Sämlinge. Die Hauptsache ist nicht zu vergessen, die Stecklinge von den weiblichen und männlichen Pflanzen zu schneiden. Wie Sie sehen können, ist Shepherdia in der Pflege ziemlich unprätentiös, es vermehrt sich leicht und wächst in jedem Boden, und seine Früchte haben viele nützliche Eigenschaften.

Vorteilhafte Eigenschaften

Shepherdia ist eine natürliche Quelle für Vitamine und Mineralien. Seine Früchte in der Zusammensetzung von Vitamin C können mit Zitrusfrüchten konkurrieren. Und in Bezug auf die Menge an Ölsubstanzen und Katechinen überholte sie Sanddorn. Welche anderen Nährstoffe sind in Shepherdia enthalten?

Die chemische Zusammensetzung der Beeren:

  • Sahara
  • Vitamin C
  • Organische Säuren
  • Tannine
  • Carotin
  • Pektin
  • Vitamine C, P.
  • Lycopin

Shepherdia wird verwendet für:

  • Stärkung der Blutgefäße
  • Stärkung der Immunität
  • Behandlung von Grippe, Erkältungen
  • Prävention von Herzerkrankungen
  • Bekämpfen Sie Virusinfektionen
  • Krebsvorsorge
  • Druckstabilisierung

Shepherdia-Beeren werden frisch, gefroren oder getrocknet verwendet. Sie werden zur Herstellung von Kompotten, medizinischen Tinkturen, Konserven, Gelees und Gelee verwendet. Sie werden zu Desserts, Gebäck und Hauptgerichten hinzugefügt. Beeren werden verwendet, um Saucen für Fleisch- und Fischgerichte aufzupeppen.

Shepherdia ist berühmt für seine Beständigkeit, eine Pflanze kann jährlich bis zu 50 Jahre Früchte tragen. Aus jedem Busch werden 15-20 kg Beeren geerntet. Shepherdia ist pflegeleicht, hat keine Angst vor Krankheiten und Schädlingen und wächst unter den schwersten Bedingungen. Shepherdia-Früchte sind eine echte Quelle für Gesundheit und Langlebigkeit. Shepherdia ist eine würdige Bewohnerin eines jeden Haushaltsgrundstücks.

Ein interessantes Video über Shepherdia schmalblättrig:


Schau das Video: Das Märchenfenster, 14. März 2021: Weiberkram (August 2022).