Ebenfalls

Blumenkohl: nützliche Eigenschaften und Agrartechnologie

Blumenkohl: nützliche Eigenschaften und Agrartechnologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blumenkohl ist ein weißes, lila oder orangefarbenes Kreuzblütlergemüse, ein enger Verwandter des gewöhnlichen Weißkohls.

Video: Gartentipps für Blumenkohl- und Brokkolisorten

Diese Pflanze erhielt ihren Namen wegen der vielen Blütenstände, die ihren essbaren Teil ausmachen. Die Araber brachten diese Kultur im 12. Jahrhundert nach Europa. Anfangs wurde es nur im Mittelmeerraum angebaut, wo das Klima recht mild ist. Dann gab es Sorten, die für den Anbau in den kälteren Ländern Europas und Asiens geeignet waren.

Inhalt:

  • Chemische Zusammensetzung
  • Vorteilhafte Eigenschaften
  • Agrotechnik

Chemische Zusammensetzung

Blumenkohl enthält viele Vitamine und Mineralien, die für das normale Funktionieren des menschlichen Körpers notwendig sind, mehr als alle anderen Arten dieses Gemüses. Seine Vitaminzusammensetzung umfasst:

  • mehr Ascorbinsäure als zum Beispiel Zitrone;
  • Biotin (Vitamin H), das das Nervensystem stärkt und sich positiv auf die Gesundheit von Haaren und Nägeln auswirkt;
  • Vitamin A, das das Immunsystem stärkt;
  • Vitamine D, E, H, K, Gruppe B;
  • seltenes Vitamin U, das in der Lage ist, Fremdstoffe zu erkennen und aus dem Körper zu entfernen.

Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Stärke, Purinverbindungen, mehrfach ungesättigte und organische Säuren, Aminosäuren, Stärke und natürliche Zucker - all diese Komponenten sind für die menschliche Gesundheit essentiell und kommen in Blumenkohl vor.

Mineralien sind ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der Pflanze. Sie enthalten Eisen, Kalzium, Phosphor, Kalium, Molybdän und andere Mikro- und Makroelemente.

Trotz einer solch komplexen Zusammensetzung ist der Kaloriengehalt von Blumenkohl nicht hoch, nur 30 kcal pro 100 g Produkt, aber gleichzeitig ist er leicht damit zu sättigen.

Vorteilhafte Eigenschaften

Blumenkohl und seine vorteilhaften Eigenschaften werden aufgrund seines geringen Kaloriengehalts und seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung häufig in der Ernährung eingesetzt.

Es reinigt den Körper von Toxinen und Toxinen und verjüngt ihn, stärkt die Wände von Blutgefäßen und Knochengewebe, hilft, den Stoffwechsel zu normalisieren und die Immunität zu stärken, und verbessert die Blutbildung. Die Faser in diesem Produkt zieht leicht ein und reizt den Verdauungstrakt nicht.

Das Essen von Blumenkohl und das Entnehmen von Saft wird sowohl älteren Menschen als auch Menschen mit chronischen Erkrankungen des Magens, der Gallenblase, der Leber und des Darms empfohlen. Gekocht oder gedämpft ist dieses Gemüse eines der besten Ergänzungsfuttermittel für Babys.

Blumenkohl ist aufgrund seiner Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu senken, in der Ernährung von Diabetikern unverzichtbar. Es sollte zusammen mit anderem Gemüse, das zur Normalisierung des Stoffwechsels beiträgt, in die tägliche Ernährung mit hohem Cholesterinspiegel aufgenommen werden.

Video: Das Leben ist großartig !: Blumenkohl

Regelmäßiger Verzehr des Produkts verringert die Wahrscheinlichkeit von Genitalkrebs bei Männern und Frauen. Äußerlich kann das Gemüse als Wundheilungs- und Verbrennungsschutzmittel in einer Mischung aus Hühnereiweiß verwendet werden.

Blumenkohlschalen sollten bei Gicht- und Purinstoffwechselstörungen nicht zu häufig verwendet werden.

Agrotechnik

Der Anbau von Blumenkohl ist nicht besonders schwierig. Es ist wichtig, die optimale Sorte auszuwählen und einige Merkmale zu berücksichtigen. Wenn Sie auf offenem Boden kultivieren, ist es besser, früh reifende Sorten in einem Filmgewächshaus zu bevorzugen - fast alle können Sie abholen, um sich von Juli bis September bis Oktober mit einem frischen Produkt zu versorgen. Sämlinge werden Anfang März gesät, aber es ist fast unrealistisch, sie in einer Wohnung oder einem Haus zu züchten - es erstreckt sich sehr weit.

Um gutes Pflanzmaterial zu erhalten, benötigen Sie ein Gewächshaus oder zumindest ein Gewächshaus. Wenn diese fehlen, ist es besser, fertige Sämlinge zu kaufen. Es wird in den Boden gepflanzt, wenn die Frostgefahr an einem gut beleuchteten Ort vorbei ist.

Blumenkohl ist hitzeintensiver als sein weißer Cousin. Wenn die Frühlingstemperatur auf 4 bis 5 Grad abfällt, können die Blütenstände anschließend sehr klein und geschmacklos werden oder gar nicht mehr fest werden. Das gleiche passiert, wenn die Sommerhitze in warmen Nächten zu lange anhält. Um dies zu verhindern, wird an heißen Tagen empfohlen, die Pflanzungen nicht nur zu gießen, sondern auch zu sprühen. Die optimalste Temperatur zum Reifen großer Köpfe beträgt 18-20 Grad. Um eine Gelbfärbung der Köpfe zu vermeiden, sind sie mit gebrochenen Blättern bedeckt.

Die Pflanzenfütterung sollte mindestens dreimal pro Saison erfolgen. Etwa ein paar Wochen nach dem Pflanzen, wenn die Pflanze Wurzeln schlägt, sollte sie mit einer Lösung aus Königskerze und vollem Mineraldünger gewässert werden. Nach weiteren 10 Tagen und zu Beginn der Kopfbildung sollte der Kohl mit organischem Dünger unter Zusatz von Asche oder Mineraldünger für den Kohl bewässert werden.

Die Pflanze mag keine sauren Böden, daher werden sie gekalkt oder Dolomit hinzugefügt. Molybdän und Bor sind Spurenelemente, die für die Bildung von Eierstöcken erforderlich sind. Daher sollten Düngemittel, die sie enthalten, in den letzten Verband aufgenommen werden.

Video: Erfahrung des Blumenkohlanbaus

Blumenkohl hat wie andere Sorten ein faseriges Wurzelsystem, das sich in der obersten Schicht des Bodens befindet. Deshalb ist es empfindlich gegen den Mangel an Spurenelementen und Feuchtigkeit. Frische Pflanzungen müssen täglich gewässert und gelockert werden. Nach der Bildung von 6-7 Blättern wird Spud gebildet, um zusätzliche Seitenwurzeln zu bilden.


Schau das Video: Blumenkohl Ernte 2018 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Caedon

    Du bist einfach ein Genie, du hast mich mit deiner Geschichte aufgemuntert, ich nehme mir ein Beispiel an der Hauptfigur.

  2. Seger

    Ich kann Ihnen empfehlen, eine Seite zu besuchen, auf der es viele Informationen zu einem für Sie interessanten Thema gibt.

  3. Doughlas

    Du hast nicht recht. Wir werden diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  4. Jozy

    Sehr gut.



Eine Nachricht schreiben