Ebenfalls

Kartoffeln mit einem Motorgrubber pflanzen


In unserem Land verehren die Menschen Kartoffeln seit langem als "zweites Brot", und bis heute bauen viele Familien es an, um ihre Familie für den langen Winter zu versorgen, unabhängig davon, ob sie in einer Stadt oder einem Dorf leben. Die ausgewählten Kartoffeln bleiben zum Keimen in der Sonne.

Der Anbau von Kartoffeln ist ein mühsamer Prozess, daher versuchen sie, ihn zu mechanisieren. Diejenigen, die ausreichend große Grundstücke besitzen, kaufen zunehmend Motorkultivatoren. Dies sind leichte Erdbewegungsmaschinen. Das Pflanzen von Kartoffeln mit einem Motorkultivator beginnt mit einer tiefen Lockerung des Bodens und der gleichzeitigen Bildung einer Pflanzfurche. Dies sollte erfolgen, wenn die Bodentemperatur in einer Tiefe von 9-10 cm 7-8 Grad erreicht. Sie sollten versuchen, die Furchen gleichmäßig zu machen, wobei der Abstand zwischen ihnen 50-60 cm beträgt, damit Sie später beim Lösen der Reihenabstände die zukünftige Ernte nicht beschädigen.

Dann werden die Knollen manuell in einem Abstand von 30-50 cm voneinander in die Furchen gelegt. Dann laufen sie wieder mit einem Motorgrubber über das Feld, um die Kartoffeln in den Furchen zu vergraben. Das Pflanzen von Kartoffeln mit einem motorisierten Grubber erfordert nicht nur weniger Zeit und Mühe, sondern trägt auch zu guten Erträgen bei, da der Grubber den Boden viel besser lockert als eine Schaufel. Darüber hinaus hilft ein Motor-Grubber dabei, Kartoffeln zu jäten, zu lockern und zu kuscheln. Sie müssen die Ernte nur manuell ernten.


Schau das Video: Einachser Kartoffel häufeln und Unkraut vernichten 2017 DIY Potato hiller at walking tractor (Januar 2022).