Ebenfalls

Erdbeer- und Erdbeersämlinge - die Schwierigkeit bei der Auswahl

Erdbeer- und Erdbeersämlinge - die Schwierigkeit bei der Auswahl


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sämlinge von Erdbeeren und Erdbeeren sind in vielen Baumschulen vertreten, viele Sorten und Arten versetzen viele von uns in Verwirrung und je schwieriger es ist, eine Wahl zu treffen.

Wenn Sie eine kleine Plantage mit Erdbeeren und Erdbeeren anlegen möchten, sollten Sie etwa achtzig Prozent Ihrer Pflanzungen für bewährte Sorten und zwanzig für experimentelle Sorten sozusagen zum Testen und zur weiteren Auswahl geben. Bei der Auswahl der Sämlinge müssen Sie die Region, das Gebiet Ihres Wohnsitzes berücksichtigen, damit die erworbenen Erdbeer- und Walderdbeersämlinge haben alle Veränderungen der klimatischen Bedingungen in Ihrer Region überstanden.

Für die allgemeine Pflanzung wird empfohlen, solche Sorten zu wählen wie Junia Smides (winterharte, bewährte, zuverlässige und frühe Sorte), Zephyr (schöne und frühe Sorte), Relay, Tsaritsa, Dukat und andere. Für eine Probe können Sie versuchen zu wachsen Wir haben eine remontante Sorte, Queen Elizabeth, für die wir hohe Betten brauchen, die mit Humus, Elsanta, Albion und anderen gefüllt sind.

Sie sollten nicht auf die sogenannten "lockigen Erdbeeren" achten, da sie einfach nicht existieren und eine so beliebte Sorte wie "Gigantella" in der Tat nicht sehr fruchtbar ist, obwohl sie große Beeren produziert.

Worauf Sie bei der Auswahl der Sämlinge besonders achten sollten:

  • Damit sich auf den Blättern keine Punkte befinden, die auf Pilzkrankheiten hinweisen könnten, können Sämlinge mit Flecken nur am Ende des Sommers gekauft werden.
  • so dass die Blätter der Sämlinge nicht blass sind, da solche Blätter das Vorhandensein einer Spätfäule-Nekrose anzeigen können;
  • damit junge Blätter nicht geschrumpft werden, da eine solche Manifestation in der Entwicklung von Blättern das Vorhandensein einer Erdbeermilbe in der Pflanze anzeigt;
  • Die Blätter guter Sämlinge sollten grün, farbenreich und glänzend sein.
  • Wenn die Sämlinge aus einem offenen Wurzelsystem stammen, sollten ihre Wurzeln mehr als sieben Zentimeter betragen.
  • das Sämlingshorn sollte mehr als 0,7 Zentimeter betragen;
  • Wenn der Sämling ein geschlossenes Wurzelsystem aufweist, sollten seine Wurzeln den gesamten Topf, die Kassette oder das Glas füllen.
  • Wenn die Sämlinge in einem Torftopf verkauft werden, müssen die Wurzeln der Sämlinge in ihn eindringen.


Schau das Video: Erdbeeren in der Wohnung aussäen (Kann 2022).