Ebenfalls

Anbau von Kartoffeln, Kartoffelsorten in Bildern

Anbau von Kartoffeln, Kartoffelsorten in Bildern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Persönlich kann ich mir ein Leben ohne Bratkartoffeln und ohne Kartoffelpüree nicht vorstellen. Deshalb pflanze ich mit der Ankunft des Frühlings immer frühe Kartoffelsorten in mein Sommerhaus, um die lang erwartete Ernte so früh wie möglich zu ernten.

Jeder weiß, dass es sehr viele Kartoffelsorten gibt, aber als ich Kartoffelsorten auf Bildern im Internet sah, war ich erstaunt über ihre Fülle und Vielfalt.

Kartoffeln sind keine sehr skurrile Kultur und wachsen auch in einem nicht sehr erfahrenen Gärtner. Die Hauptsache ist, die richtige Sorte für ein bestimmtes Gebiet zu wählen, da überall völlig unterschiedliche Boden- und Klimabedingungen herrschen.

Wirtschaftlich wertvolle Anzeichen für verschiedene Kartoffelsorten:

• Produktivität;
• frühe Reife;
• Geschmacksqualitäten;
• Stärkegehalt in Knollen;
• Resistenz gegen bestimmte Krankheiten;
• Lagerzeit im Winter.

In Zentralrussland werden normalerweise frühe Kartoffelsorten wie "Arina", "Vyatka", "Vesna", "Uralsky früh" gepflanzt. Die letzte Sorte ist besonders gut, die Knollen dieser Kartoffel haben einen ausgezeichneten Geschmack. Es sollte jedoch beachtet werden, dass solche Sorten ziemlich launisch sind, eher anfällig für verschiedene Krankheiten sind und eine dürftigere Ernte liefern.

Neben frühen Kartoffelsorten gibt es:

• mittel früh;
• Zwischensaison;
• Mitte spät und spät;

Eine sehr gute und unprätentiöse Sorte ist die mittelfrühe Sorte "Volzhanin", diese Sorte verträgt Trockenheit perfekt, ist nicht resistent gegen Spätbrand und Krebs. Die Knollen dieser Kartoffeln sind unglaublich bröckelig und ideal für die Herstellung von Kartoffelpüree.

Für den Winterkonsum von Kartoffeln wird empfohlen, Sorten in der Zwischensaison und in der Spätsaison anzubauen, da sie einen sehr guten Geschmack haben und den ganzen Winter über gut gelagert werden.

Früher habe ich Kartoffelsorten in Bildern im Internet gesehen, jetzt experimentiere und pflanze ich zuerst eine frühe Sorte und dann eine spätere, also ernte ich zweimal im Sommer Kartoffeln!


Schau das Video: Wie ich armdicken Rhabarber ernte (Kann 2022).