Gartenmöbel

Gartenbewässerung


Gartenbewässerung


Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens, auch für Pflanzen und Blumen. Ein effizientes Bewässerungssystem ist zweifellos eine hervorragende Hilfe, um Gartenpflanzen gesund und gesund zu erhalten.
Das Bewässerungssystem ist in Bezug auf den Garten konzipiert. Das erste, was zu tun ist, ist die Beurteilung der korrekten Position der Sprinkler, der Tropfleitung und des zentralen Brunnens. Allgemein im Handel erhältliche Sprinkler können in verschiedenen Winkeln (90 °, 180 °, 270 °, 360 ° oder nach Belieben) benetzt werden und werden vorzugsweise am Umfang des Gartens positioniert.

Druck



Ein Problem bei fast allen Pflanzen ist der Wasserdruck. Im Allgemeinen reicht eine normale Haushaltsleitung aus, um 5 oder 6 Sprinkler gleichzeitig zu versorgen. Wenn der Garten mehr Sprinkler benötigt, müssen daher verschiedene Zonen vorgesehen werden (siehe Farben in der Zeichnung). Es ist wichtig, dass in jedem Bereich alle Sprinkler des gleichen Typs vorhanden sind.

Arten von Pflanzen



Das Bewässerungssystem kann entweder manuell (dh mit Öffnen der handbetätigten Hähne) oder automatisch (mit Magnetventilen) sein. Bevor wir uns entscheiden, bewerten wir die Kosten, die wir unterstützen möchten.
Wie bereits gesagt, besteht das erste, was Sie tun müssen, darin, unseren Garten (der auch Blumenbeete, Tanks, Terrassen und Felsen umfassen kann) in Bereiche zu unterteilen, die von einer einzigen Röhre gespeist werden. Dieses Rohr muss einen Durchmesser haben, der proportional zur Anzahl und Art der Sprinkler ist.
Manueller Typ: Wenn Sie sich für diese Methode entschieden haben, müssen Sie so viele Ableitungen vornehmen, wie Zonen vorhanden sind, und für jede Ableitung ein Tor bereitstellen.
Wenn wir uns für die Automatik entscheiden, benötigt jede Zone ein Magnetventil, das an die Steuereinheit angeschlossen werden muss (um trocken und wettergeschützt aufgestellt zu werden) und das das System automatisch verwaltet. Es ist unnötig zu erwähnen, dass das automatische System signifikante Vorteile hat. Um im Urlaub gut zu schlafen oder um vier Uhr morgens nicht aufzustehen, um das System einzuschalten, ist die automatische Bewässerung die ideale Lösung. Um zu verhindern, dass das System auch bei Regen oder nach starken Regenfällen startet, ist es ratsam, das System mit einem Regensensor auszustatten.

Tropfender Flügel



Diese Methode garantiert eine geringere Wasserverschwendung und ist eine hervorragende Lösung für Hecken, Balkone, Pflanzgefäße und Steine. Es ist empfehlenswert, einen bestimmten Bereich des Dripline-Systems zu reservieren, da dieses normalerweise viel länger in Betrieb sein muss als die Sprinkler.