Garten

Solanum rantonnetii

Solanum rantonnetii


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Solanum rantonnetii ist ein immergrüner Strauch, der in Südamerika heimisch ist.
Diese Sträucher sind dicht und rundlich; sie haben halb-holzige Stiele, sehr verzweigte und kleine lanzenförmige Blätter von hellgrüner Farbe mit leicht gewelltem Rand; Von April bis zur ersten Erkältung tragen sie unzählige kleine lila Blüten mit einer gelben Mitte, die in kleinen Trauben gesammelt sind. Auf die Blüten folgen Früchte, die als orangefarbene, runde, ungenießbare Beeren erscheinen.
Diese Pflanzen sind sehr dekorativ und ihre Blüte, reichlich und sehr lang, wird sehr geschätzt, auch dank des zarten Duftes, der von den Blumen abgegeben wird, der besonders in den Abendstunden an Intensität zunimmt.
Nach der Blüte ist es nützlich und notwendig, die Zweige zu lang oder zu schwach zu kürzen, um eine kompaktere Entwicklung des Strauchs zu begünstigen, der im Laufe der Jahre eine Höhe von 150-200 cm erreicht.

Belichtung



Dieser Strauch sollte an einem sonnigen Ort oder sogar im Halbschatten gepflanzt werden; Diese Pflanzen fürchten die Kälte und deshalb ist es bei Temperaturen unter -3 ° C gut, sie mit tnt oder in einem kalten Gewächshaus zu reparieren.
Um zu verhindern, dass die Kälte die Pflanzen schädigt, ist es ratsam, sie in Töpfen oder an einem geschützten Ort anzubauen und während der Zeit mit den kältesten Temperaturen Schutzfolien und Mulchmaterial, Blätter oder Stroh zum Abdecken der Wurzeln und zu verwenden der Stiel, um der Pflanze zu helfen, das kalte Klima zu überwinden.

Bewässerung



Der Solanum rantonnetii kann mit dem Wasser zufrieden sein, das aus den Regenfällen stammt. Um jedoch eine bessere Entwicklung zu erzielen, ist es ratsam, regelmäßig zu gießen, und stets darauf zu warten, dass die Erde zwischen den Gießzeiten trocken ist. In den heißesten Monaten des Jahres muss die Bewässerung intensiviert werden, damit die Pflanze hohen Temperaturen und Dürreperioden standhält.
Von März bis September alle 10-15 Tage Dünger für blühende Pflanzen zu Gießzwecken mit Wasser mischen oder alle 2-3 Monate körnigen Langzeitdünger verwenden.

Land



Der Solanum rantonnetii sollte an einem Ort mit lockerer, gut drainierter und ziemlich reichhaltiger Erde gepflanzt werden; Wenn diese Pflanze in einen Topf gegeben wird, muss sie jedes Jahr umgetopft werden, wobei der Durchmesser des Behälters vergrößert werden muss, um das bestmögliche Wachstum zu erzielen.

Multiplikation


Für die Vermehrung dieser Sorte sind zwei Straßen befahrbar; im Frühjahr ist es möglich, die Samen des Vorjahres zu säen; Während im Sommer zur Vermehrung der Pflanzenstecklinge Holzsamen verwendet werden, werden diese im Topf verwurzelt.

Solanum rantonnetii: Schädlinge und Krankheiten



Diese Art von Pflanze kann von Schädlingen und Krankheiten befallen werden, die, wenn sie nicht umgehend behandelt werden, ihre Gesundheit gefährden können.
Blattläuse klammern sich oft an Blüten und Blättern und verderben Knospen. Sogar die roten Spinnmilben können diese Art von Pflanze befallen.
Um ihrer Bildung entgegenzuwirken, müssen spezielle Insektizidprodukte verwendet werden, die vor der Blüte der Pflanze verwendet werden können, um die nachfolgende Entwicklung nicht zu ruinieren.
Es gibt andere violett blühende Solanums, die sich ähnlich wie die vorherigen verhalten, in Italien wenig kultiviert, aber immer noch sehr dekorativ sind und fast alle aus Südamerika stammen.


Video: Blue Potato Bush Solanum rantonnetii (Kann 2022).