Ebenfalls

Yaskolka auf dem Foto

Yaskolka auf dem Foto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt so viele schöne Pflanzen, die mit einem heulenden Garten wachsen können. Die Puppe auf dem Foto stellt eine der vielen Optionen für Blumen dar, die den Garten schmücken können.

Yaskolka ist eine kleine anmutige Pflanze, die Vorhänge bilden kann. Die Stängel dieser Pflanze kriechen, verzweigen sich leicht und die Enden der Triebe steigen an. Die Blätter der Vogelmiere sind winzig, dicht am Stiel platziert und bei einigen Pflanzenarten sehr stark weggelassen. Die Blüten sind weiß und haben fünf Blütenblätter - sie sind in losen Blütenständen gesammelt. Diese schöne Pflanze blüht im Mai. Die Samen der Pflanze reifen in einer süßen Schachtel.

Yaskolka auf dem Foto kann nicht die ganze Schönheit einer Pflanze vermitteln - es ist am besten, sie live zu sehen, und dann werden Sie verstehen, wie schön diese Pflanze ist.

Yaskolka ist eine winterharte Pflanze, die an hellen Orten am besten wächst. Es ist wünschenswert, dass die Böden locker sind, ohne stehendes Wasser, Böden mit geringer Fruchtbarkeit sind ideal. Damit die Feuchtigkeitskapazität höher ist, lohnt es sich, dem Boden Torf zum Pflanzen hinzuzufügen.

Es ist eine dürretolerante Pflanze, die sich vermehren kann Schichtung oder Stecklinge... Wenn Sie Samen säen, sollte diese Aktion im März durchgeführt werden. Dann tauchen die Sämlinge und werden im Juni an einem festen Ort gepflanzt.
Im nächsten Jahr beginnen junge Pflanzen zu blühen. An einem Ort können sie bis zu 5 Jahre alt werden. Im Frühjahr ist es ratsam, die Pflanze mit einem Haarschnitt zu verjüngen. Yaskolka wird ein ausgezeichneter Bewohner von Steingärten sein, wo es in kleinen Gruppen zwischen felsigen Steinen gepflanzt werden kann.


Schau das Video: Bildbeschreibung beim Kinderarzt DTZ A2-B1. Prüfungsvorbereitung (Kann 2022).