Ebenfalls

Türkische Nelke auf dem Foto und im Garten


Die türkische Nelke ist eine beliebte Gartenpflanze. Türkische Nelke auf dem Foto sieht sehr beeindruckend aus, seine roten, rosa, burgunderroten oder polychromen Blüten mit originellen Mustern, einfach und doppelt, erinnern Sie daran, wie Karl Linnaeus sie sonst nannte göttliche Blume. Diese Pflanze blüht nicht nur wunderschön, sie hat auch ein wunderbares zartes Aroma. In Gärten wird es normalerweise als angebaut zweijährlichobwohl in freier Wildbahn ist es mehrjährig. Erfahrene Blumenzüchter, die die Stiele entfernen, bedecken die Rosetten für den Winter. Dadurch kann die Pflanze mehrere Jahre konserviert werden.

Um diese Nelke zu pflanzen, ist es besser zu wählen sonniger Platzobwohl es im Halbschatten wachsen kann. Aber in der Sonne wird die Blüte üppiger sein. Die Samen werden im Frühjahr in den Boden gesät, wenn warmes Wetter einsetzt, und einige Zentimeter in den Boden eingebettet. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 15-20 Zentimeter. Nach dem Auftauchen von Pflanzentrieben ausdünnen, jäten, tauchen. Sie sollten im August transplantiert werden. an einen dauerhaften Ort in einem Abstand von 30 cm voneinander, damit sie nächstes Jahr besser blühen. Für den Winter Die Pflanze ist mit Fichtenzweigen bedeckt oder 10 Zentimeter mit Torf gemulcht.

Nehmen Sie sich im Frühjahr Zeit, um die Unterstände zu entfernen. Der Auslass kann an extremen Temperaturen sterben. Und wenn der Winter schneereich war, wird die Pflanze im Frühling oft nass oder feucht. Um dies zu verhindern, sollten Sie den Schnee aus dem Schutz entfernen und Entwässerungsrillen herstellen. Warten Sie, bis die Pflanzen grün werden, entfernen Sie den Schutz und beschatten Sie das Grün, das einige Tage lang erscheint. Die Blüte erfolgt etwa Mitte Juni und dauert etwa einen Monat. Die ganze Schönheit und das zarte Aroma einer Blume kann nicht durch eine türkische Nelke auf dem Foto vermittelt werden. Um die Pflanze zu schätzen, muss sie im Garten gesehen werden.


Schau das Video: Doku HD Mein Land, Dein Land: Ali und der Gartenzwerg - Multikulti im Schrebergarten (November 2021).