Ebenfalls

Was ist gut an Kartoffeln Asterix


Heutzutage ist die Anzahl der verschiedenen Kartoffelsorten einfach unglaublich und sie sind alle unterschiedlich! Reifezeit, Krankheitsresistenzgrad, Nährstoffgehalt, Lagerbedingungen und Geschmack müssen berücksichtigt werden! Nun werden wir uns überlegen, was die Hauptqualitäten sind Kartoffeln Asterix.
Asterix ist eine relativ neue Kartoffelsorte mit Tischzweck.

Merkmale der Kartoffelsorte Asterix

  1. Reifegeschwindigkeit: Sorte in der Zwischensaison
  2. Stärkegehalt: Da die Sorte mittel spät ist, ist der Stärkegehalt überdurchschnittlich.
  3. Geschmack: Diese Sorte hat einen ausgezeichneten Geschmack und eignet sich hervorragend zum Frittieren. Gleichzeitig kocht Asterix nicht gut für mich.
  4. Morphologische Merkmale: Asterix-Kartoffeln haben rötliche Knollen, länglich-oval. Das Fruchtfleisch der Knollen und gelb.
  5. Trockengehalt: Diese Sorte hat einen ziemlich hohen Trockenmassegehalt.
  6. Lagerung und Transport: Dank seiner dichten Haut ist es beständig gegen mechanische Beschädigungen und dunkle Flecken durch Stöße.
  7. Krankheitsresistenz: Kartoffeln der Sorte Asterix leiden praktisch nicht an goldenem Fadenwurm und Krebs. Resistent gegen X-Virus. Gute Resistenz gegen Fusarium. Mäßig anfällig für Phoma und Blattrolling-Viren. Gleichzeitig bleibt die Sorte anfällig für das Y-Virus.
  8. Wachsende Merkmale: Die Sorte Asterix mag keine Böden, die mit Stickstoff übersättigt sind. In trockenen Zeiten müssen die Beete mit dieser Kartoffelsorte zusätzlich gewässert werden. Auf gut kultivierten Böden, die mit zusätzlicher Bewässerung versehen sind, kann das Pflanzen von Elite-Asterix-Knollen 2,5 bis 3 kg pro Busch ergeben.

Aufgrund der oben genannten positiven Eigenschaften gehören Asterix-Kartoffeln zu den besten Elite-Sorten.


Schau das Video: Versuch nicht zu lachen EXTREM unmöglich!? (Januar 2022).