Ebenfalls

Die besten Gurkensorten zum Beizen für den Winter


Lange vor Beginn der Gartensaison erwarten wir alle eine neue Ernte. Aber egal welche Vorbereitungen wir treffen, nur wenige Hausfrauen lehnen eingelegte oder eingelegte Gurken ab.

Inhalt:

  • Wie wählt man die besten Beizsorten aus?
  • Äußere Unterschiede beim Beizen von Gurken
  • Die besten Gurkensorten zum Beizen
  • Klassische Gurkensorten zum Beizen
  • Moderne Gurkensorten zum Beizen

Damit dieses Unternehmen jedoch zum Erfolg gekrönt wird, reicht es nicht aus, alle Regeln für die Konservenherstellung einzuhalten und das Rezept präzise einzuhalten. Die Qualität hängt zum größten Teil von der richtig ausgewählten Sorte Gurken ab. Stimmen Sie zu, es ist eine Schande, wenn Anstrengungen unternommen wurden und die Zeit gekommen ist, die geleistete Arbeit zu genießen, aber alles stellt sich als obszön "umgekehrt" heraus. Anstelle der erwarteten köstlichen, knusprigen und würzigen Gurken erhalten Sie genau das Gegenteil. Wie wählt man die richtigen Gurkensorten zum Beizen aus?

Wie wählt man die besten Beizsorten aus?

Herkömmlicherweise werden alle Gurkensorten in Salat, Beizen und Universal unterteilt. Es ist gut, wenn sie mit Ihnen den Samen teilen, der garantiert eine Ernte von Gurken zum Beizen bringt. Wenn Sie eine Wahl haben, seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der Samen.

Äußere Unterschiede beim Beizen von Gurken

Eingelegte Gurkensorten lassen sich auch im Aussehen leicht von Salatsorten unterscheiden, Beizsorten sind am klumpigsten. Es ist auch notwendig, auf die Dornen zu achten - die weißen Dornen färben sich an den Büschen lange nicht gelb, ihre Schale ist dick, sie ist undurchlässig für Salzlake. Das heißt, solche Gurkensorten sind nicht für Gurken mit schwarzen Dornen geeignet - genau das ist es!

Die an den Früchten gebildeten Dornen regulieren die Verdunstung der Feuchtigkeit in der Pflanze. Die Stacheln verdunkeln sich aufgrund des Pigments, das sich ansammelt, schwärzt und die Verdunstung stoppt, wodurch die Wirbelsäule spröde wird.

Die Eigenschaften der Gurke hängen auch von der Dichte des Fruchtfleischs ab, eingelegte Gurken haben ein viel dichteres Fruchtfleisch. Bei großklumpigen Sorten, die zum Salzen bestimmt sind, sind quer verlaufende Gefäßbündel sehr entwickelt und gehen an die Oberfläche, wodurch das Fruchtfleisch der Gurke knusprig wird.

Bei der Auswahl von Gurkensamen zum Pflanzen sollten Sie sich nicht nur auf das schöne Bild der Verpackung verlassen. Lesen Sie die Beschreibung, sie enthält viele nützliche Informationen und zeigt vor allem den Zweck von Gurken an.

Die besten Gurkensorten zum Beizen

Die besten Gurkensorten zum Beizen sind Gurken mit kurzen, klumpigen Früchten mit schwarzen Dornen. Die produktivsten Gurkensorten, die seit vielen Jahren bekannt sind, "Nezhinsky", "Muromsky", können sicher zugeordnet werden. Gurken dieser Sorten sind ideal zum Einmachen - mittelgroße Früchte haben festes und festes Fruchtfleisch und dünne Haut.

Solche Gurkensorten zum Beizen im Zusammenhang mit der Nezhin-Dynastie haben sich ebenfalls bewährt:

  • "Epoche"
  • "Nosovsky"
  • "Nezhinka"
  • "Bühne"

Alle von ihnen haben ausgezeichnete Beizeigenschaften, die Gurken sind lecker und knusprig. Im Gegensatz zu Hybriden produzieren sie alle gute Samen.

Klassische Gurkensorten zum Beizen

  • Altai
  • "Küsten"
  • Voronezh
  • "Prächtiges F"
  • Vyaznikovsky

Ihr einziger Nachteil ist, dass die Früchte schnell gelb werden. Eine rechtzeitige Ernte wird den Gärtner jedoch vor diesen Problemen bewahren. Darüber hinaus ist es für niemanden ein Geheimnis, dass wir durch die tägliche Ernte von Gurken die Bildung neuer Eierstöcke und das aktive Wachstum des Busches fördern.

Moderne Gurkensorten zum Beizen

Zu sagen, dass es heute viele Gurkensamen gibt, bedeutet nichts zu sagen. Selbst erfahrene Gärtner sind begeistert von der Fülle, die uns geboten wird. Was können wir über diejenigen sagen, für die der Anbau von Gemüse eine neue Sache ist? Die Befürchtungen der Gärtner vor Hybridsorten sind völlig falsch. Fast alle modernen Sorten und Hybriden haben eine erhöhte Krankheitsresistenz, vertragen eine unzureichende Bewässerung und haben einen hohen Geschmack.

Moderne Gurkensorten zum Beizen:

  • "Khabar"
  • Salz F1
  • "Nachtigall F1"
  • "Semcross F1"
  • "Zigeuner F1"
  • "Fassbeizen F1"
  • "Mamas Lieblings-F1"
  • "Lilliput F1", "Herman"
  • "Lustige Jungs"
  • "Pariser Essiggurke"
  • "Courage F1" usw.

Alle zeichnen sich durch hohe Salzeigenschaften aus.

Wenn Sie kleine knusprige Gurken bevorzugen. Dann sind die Samen "Lilliput" und "Pariser Essiggurke" die beste Wahl. Mit ihnen können Sie leicht großartige Ergebnisse erzielen. Sie haben eine sehr hohe Ausbeute, einen ausgezeichneten Geschmack und hohe Salzeigenschaften. Für die Salzsorte "Barrel Pickling F1" sind keine Konservierungsmittel erforderlich. Selbst wenn Sie die größten und minderwertigen Früchte verwenden, erhalten Sie auf jeden Fall ein hervorragendes Ergebnis.

Es ist schwierig, über alle Sorten in dieser kleinen Übersicht zu erzählen, es gibt noch viel mehr. Alle von ihnen haben ihre Vor- und Nachteile, unterscheiden sich in Bezug auf die Reifung und andere Merkmale. Wir hoffen, dass Sie dieses Material nützlich finden. Und wir wünschen Ihnen wiederum große Ernten!


Schau das Video: Kaffeesatz als Dünger - Tipps von Sabrina (Januar 2022).